Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Eastern&Oriental-Express

Erstellt von Mang - gon noi, 11.03.2002, 16:20 Uhr · 33 Antworten · 1.465 Aufrufe

  1. #21
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Eastern&Oriental-Express

    ...so war es nach 560 km von Bangkok nach Udon Thani. 12 Stunden Fahrt wie weiland Wyatt Earp, geraucht auf der Plattform zwischen den Waggons. Im Morgengrauen die Isaan-Landschaft vorüberziehend, einzelne Arbeiter auf den typischen Erhebungen zwischen den Reisfeldern, Fische suchende Frauen in den Wasserpfützen und und und... Ein Erlebnis, das ich so schnell nicht vergessen werde...



    ...es war nicht die Eisenbahnfahrt an sich; ich habe den Weg mitgemacht, den die Frauen auf sich nehmen, wenn sie den ganzen Papierkram an der Botschaft erledigen, auf den Zug warten und die Ängste durchleben, daß alles nicht so klappt, wie geplant...
    Für viele ist es die einzige Chance, aus dem Dilemma des Hungers und des 'kein Geld habens' herauszukommen, auch wenn wir es manchmal nicht wahrhaben wollen...
    Suay verblüfft mich immer wieder: sie ist glücklich, daß es ihren Kindern gut geht und daß sie selbst genug zu essen hat - na ja, und natürlich, daß wir beide viel Spaß zusammen haben. Doch letztendlich verstehen werde ich sie nicht...
    Ich habe für mich festgestellt, daß ich mir immer noch meine westliche Welt und Vorstellungen zurecht bastele, aber es wird...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Eastern&Oriental-Express

    @Kali, immer noch auf? Jetzt wird doch etwas vom Thema abgewichen.
    Sei`s drum. Ich finde das wir in die Kulturunterschiede viel zu viel rein interpretieren. Menschen sind Menschen und die allgemeinen Verhaltensschemata sind meist die gleichen. Der wichtigste Punkt bei der Geschichte ist, wir haben es Frauen zu tun und die werden wir niemals verstehen, egal aus welchem Kulturkreis sie stammen.
    Gruß Sunnyboy
    (der das interpretieren und grübeln aufgegeben hat, es küt wie es küt)

  4. #23
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Eastern&Oriental-Express

    Zurück zur eingangs gestellten Frage:

    Ist schon mal jemand mit dem Eastern & Oriental- Express gefahren oder kann mir näheres dazu mitteilen?
    Jetzt, zurück aus Thailand, kann ich mich hierzu äußern:

    Der Zug fährt regelmäßig, jedoch nicht täglich die Strecke Singapur – Bangkok (und umgekehrt). An manchen Tagen fährt er weiter bis nach Chiang Mai hinauf.
    Wer mit diesem Zug fahren will, sollte sich rechtzeitig anmelden. Fast immer ist der Zug vollständig ausgebucht. Auf einen freien Platz muß man oft recht lange warten.
    Es sind nicht viele Fahrgäste im Zug, da er nur wenige Wagen hat und sehr viel Platz ‚verschwendet’ wird.
    Es gibt große, geräumige Kabinen – regelrechte Suiten. Hinzu kommen ein oder auch zwei Restaurantwagen, äußerst luxuriös eingerichtet. Geradezu ein Muß, hier den 5:00 Uhr-Tee einzunehmen.
    Phantastisch ist es, auf der offenen Aussichtsplattform zu sitzen und bei einem kühlen Bier die langsam vorbeiziehende Landschaft zu genießen.
    Diese Reise ist reiner Luxus!
    Sie hat aber auch ihren Preis. In der preiswertesten Klasse kostet die Strecke Singapur – Bangkok stolze 28.000 Baht. Die Preise der besseren Klassen sind mir nicht bekannt.
    Wer mit diesem Zug fährt, sollte auch über entsprechende Garderobe verfügen. Zum abendlichen Dinner trägt man Smoking oder gar Frack.

    Trotzdem – jemandem, der auf so etwas steht, kann ich die Fahrt nur empfehlen.

  5. #24
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Eastern&Oriental-Express

    Wer sich mit dem Gedanken trägt dort mal die Holzklasse für 28.000 THB auszuprobieren, sollte dennoch ein paar Nebenkosten für die anfallenden Besuche im Dining Car einplanen, oder ist das der Preis für Vollpension? Selbstverpflegung aus dem Rucksack wäre ja wohl eher Frevel.
    mfg jinjok

  6. #25
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Eastern&Oriental-Express

    In der Holzklasse zu 28.000 Baht ist Frühstück und 5:00 Uht-Tee inclusive. Der Rest muß separat bezahlt werden.

    Selbstverpflegung ist nicht nur ein Frevel, es ist schlichtweg verboten.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  7. #26
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Eastern&Oriental-Express

    @LungTom:

    Vor 20 Jahren gab es aber im übrigen diesen Oriental Express noch gar nicht.
    Das mag ich nicht so ganz glauben. Schon Somerset Maugham, gestorben am 16.12.1965, beschrieb seine Reise im Eastern & Oriental Express.

    Es ist allerdings richtig, wenn Du darauf anspielst, daß der Zug eine Zeit lang nicht fuhr (dieser Zeitraum ist mir nicht bekannt, war aber nicht so lange).



    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #27
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Eastern&Oriental-Express

    Das ganze ist aber auch nicht viel teurer als eine Fahrt in einem überfüllten ICE in Deutschland von Hamburg nach München, in dem man mit etwas Pech auch noch stehen darf.
    Für Zug-Fans und Leute, die mal auf eine besondere Weise reisen wollen ist das bestimmt ein Erlebnis.

    Selbstverpfelegung ist verboten? Dann kommen da auch keine Händler mit gebratenem Hähnchen, Khao Niau und Cola in Plastiktüten vorbei???

  9. #28
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Eastern&Oriental-Express

    @Seven
    Wenn Du den Wagen-Portier mit 20 USD bestichst, bringt er Dir beim nächsten Pit-Stop die ganze Palette.

    Wenn Mehdorn so weitermacht, wird in ein paar Jahren auch die Traktion HH-M mit dem ICE nur noch was für Besserverdienende und Eisenbahnfreaks sein. Wer kann sich heute schon noch Bahnfahren mit dem ICE quer durch die BRD mit der ganzen Familie leisten?
    mfg jinok

  10. #29
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Eastern&Oriental-Express

    @Seven:

    Das ganze ist aber auch nicht viel teurer als eine Fahrt in einem überfüllten ICE in Deutschland von Hamburg nach München, in dem man mit etwas Pech auch noch stehen darf.
    Wo kaufst Du Deine Fahrkarten? 28.000 Baht entsprechen etwa 1.350,00 DM. Es ist teurer als eine Flugverbindung für die Strecke.


    Selbstverpflegung ist verboten? Dann kommen da auch keine Händler mit gebratenem Hähnchen, Khao Niau und Cola in Plastiktüten vorbei???
    Nee! Alles im Bordrestaurant.
    1. . . .Teuer
    2. . . .Nich billig für’s Geld.

    @Jinjok
    Ich glaube, Bestechung ist nicht drin. Der Wagon-Portier spricht ein hochgestochenes Oxford, ähnlich wie die Jung’s im Oriental-Hotel. Die nehmen auch keine Bestechungsgelder.

    Trotzdem, diese Reise hat was.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  11. #30
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Eastern&Oriental-Express

    Also das ist mir entschieden zu teuer !
    Bin vor kurzem von Bangkok nach HuaHin in der Holzklasse gefahren ( ca.50 Bath ) das war auch ein Erlebnis, ehrlich !
    Und wie Seven schon erwähnte, Essen vom Feinsten :-)
    Michael

    Letzte Änderung: MichaelNoi am 01.05.02, 21:04

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eastern&Oriental Express
    Von callimero im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.06, 12:41
  2. eastern oriental express
    Von ernie im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.04.06, 17:50
  3. Das "Oriental" im Jubiläumsjahr
    Von Udo Thani im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 22:51
  4. 30 BMW`s für das Oriental
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.04, 12:52
  5. Eastern & Oriental Express
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.04, 13:15