Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht Ihr mit dem Thema "Milchprodukte" in Thailand um?

Teilnehmer
12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich setze mich mit dem Thema nicht auseinander, und konsumiere weiter wie bisher.

    4 33,33%
  • Ich nehme keine Milchprodukte in Thailand mehr zu mir.

    4 33,33%
  • Ich versuche mich so gut wie möglich zu informieren, und selektiere dann.

    4 33,33%
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

Erstellt von sleepwalker, 16.10.2008, 09:49 Uhr · 29 Antworten · 1.841 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Meine Frau ist seit dem Wochenende mal wieder in Thailand.
    Heute morgen hat sie darüber geklagt, daß sie die ganze Nacht kein Auge zugedrückt hat wegen Magenkrämpfen.
    Und jetzt ratet mal was sie gestern vor allem getrunken hat. :-(

    Von wegen, keine Gefahr für Erwachsene.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="643174
    ...Fragt ein Selbstmörder sein Frau vor dem Sprung: "Schatz, kannst du mal schauen, wie das Wetter morgen wird..."
    Soviel zum Paradoxum...
    ... aber es ist müssig. Es bleibt paradox - wie so vieles in dieser scheinheiligen Welt.
    fasel, schwätz... fasel, schwätz... fasel, schwätz... fasel, schwätz...

  4. #13
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Knarfi trinkt wahrscheinlich die Milch von königlichen Kühen
    die neben dem Wat Phra Keow grasen - oder bei der Sommeresidenz
    in Hua Hin - da kann nix schlechtes drin sein.

    Ausserdem die Packung Milch für eine Nacht in
    einem geisterhaeuschen sich selbst reinigen lassen.

  5. #14
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Zitat Zitat von Extranjero",p="643179
    Meine Frau ist seit dem Wochenende mal wieder in Thailand.
    Heute morgen hat sie darüber geklagt, daß sie die ganze Nacht kein Auge zugedrückt hat wegen Magenkrämpfen.
    [highlight=yellow:3c5736a7ee]Und jetzt ratet mal was sie gestern vor allem getrunken hat[/highlight:3c5736a7ee]. :-(

    Von wegen, keine Gefahr für Erwachsene.
    Ich schätze mal, kein "Chang"...

  6. #15
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="643180
    fasel, schwätz, fasel, schwätz
    Tja, Du hast ihn doch selbst praktisch aufgefordert hierzu
    beizutragen

    Gruss, René

  7. #16
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Würden irgendwelche gefährlichen Inhaltsstoffe in Bier gefunden werden...

    ich wette, kein Schwein würde sich darüber aufregen.
    Ob man am nächsten Morgen einen Kater vom Alkohol oder vom Arsen hat... völlig schnuppe.

    aber wenn die Blumen vor dem Haus Husten haben... oh Gott oh Gott.... Helme auf und ab in den Bunker...

    Wenn's nicht so traurig wäre, wäre es lustig.

  8. #17
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Zitat Zitat von ReneZ",p="643194
    Zitat Zitat von sleepwalker",p="643180
    fasel, schwätz, fasel, schwätz
    Tja, Du hast ihn doch selbst praktisch aufgefordert hierzu
    beizutragen
    Genau so ist es. Und Einladungen nehme ich gerne an.
    Wie gesagt: ich wollte mich zunächst ganz ehrlich zurückhalten, weil ich ahnte, dass es eskalieren könnte.
    Aber jetzt juckt es....

  9. #18
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Geht es nur noch in dieser Art und Weise?
    Seit ihr nicht mehr in der LAge, euch wie
    erwaschsene Menschen auszutauschen?

  10. #19
    Kai
    Avatar von Kai

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    187

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Ich habe mich ehrich gesagt wenig damit befasst, da ich mich choleserinarm ernähren muss, verzerre ich solche Produkte nur selten und anstatt Milchpulver gibt es ja Sojaerzeugnisse als Ersatz.

    Melamin wurde offenbar weitverbreitet der Frischmilch als "Eiweiss-Streck-Mittel" zugesetzt.

    Lese ich solches, wird mir schnell klar, warum die anfingen zu strecken:

    Der "Hunger auf den Westen" wie die Zeitung "China Daily" kürzlich titelte, wird immer mehr zum Heißhunger auf Schokolade. Zwischen Januar und Mai importierte China doppelt so viel Schokolade wie im Vorjahr. Erst trieb Chinas wachsender Bedarf die Preise von Stahl in die Höhe, dann die von Erdöl, Weizen und Milch. Jetzt muss sich die ganze Welt darauf einstellen, dass sie künftig mehr für Schokolade zahlen muss, weil die Nachfrage aus dem Osten kräftig anzieht.

    Ausführliches im Wallstreet-online.de:

    http://www.wallstreet-online.de/disk...olade-der-welt

    Gruss Kai

  11. #20
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Dutch Mill, Foremost, Carnation und Konsorten...

    Zitat Zitat von Kai",p="643225
    ...und anstatt Milchpulver gibt es ja Sojaerzeugnisse als Ersatz...
    Ist richtig, und dabei schmecken die gar nicht mal so schlecht. Ich fahre z.B. sehr auf diese gesüßte Sojamilch ab, aber hast Du schon mal versucht, die als Ersatz für gesüßte Kondensmilch im Kaffee einzusetzen...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.08, 13:32
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.06, 21:37
  3. SARS, Bird Flu und Konsorten ! Vergesst alles !
    Von Conny Cha im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.04, 15:01