Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 91

Duschen in Thailand

Erstellt von Testare, 15.11.2003, 13:24 Uhr · 90 Antworten · 6.769 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240

    Re: Duschen in Thailand

    Hi,

    genau so wie auf den Bildern sieht das Hong Nam auch zu Hause bei meinen Schwiegereltern aus.

    Kalt duschen ist in Thailand bei auch im Winter tagsüber 30-34 Grad eigentlich ganz angenehm.

    Nur frühmorgens ist es etwas unangenehm, wenn es gerade mal "nur" 18 Grad hat. Aber dann kann man das Duschen ja auf eine etwas spätere Zeit verschieben.

    Also, ich persönlich habe das kalt Duschen in Thailand immer als angenehm empfunden. Heiß ist es sowieso, egal ob Sommer oder Winter und so ne Abkühlung ist immer erfreuend.

    Gruß
    Ernst
    (Hier in D auch Warmduscher)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Duschen in Thailand

    @Testare and all :-)

    sooo kalt ist das Wasser doch nu auch nicht - an der Außentemperatur gemessen.

    Bei meinem letzten Tripp in den Isaan war ich froh das gemauerte Becken und das kühlende Nass vorzufinden. :bravo:

    Und in den Bungalows mit Durchlauferhitzer stelle ich das Ding selten auf "hot"

    Alles "Vorwärts-Einparker-Befürchtungen" hier

  4. #23
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Duschen in Thailand

    @UAL
    ...sooo kalt ist das Wasser doch nu auch nicht...
    Warst du schon einmal im Dezember/Januar im Issaan? Im Fernsehen gibt es Berichte, dass irgendwo ein Elefant erfroren aufgefunden wurde.
    Die Temperaturen gegen 4 Uhr morgens erreichen Temperaturen unter 0 Grad Celsius! Das ist wirklich kein Spaß. Da hilft nur eine hübsche Thaifrau, die sich dicht an dich kuschelt.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #24
    Avatar von toeff

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    103

    Re: Duschen in Thailand

    @ testare
    mir geht es im Dezember nicht anders ich werde das erste mal mit meiner Frau nach Thailand zu ihrer Familie fahren sie lachte auch über das Foto und sagte ist ja wie bei uns in Thailand.
    Habe sie gleich gefragt was mit der Leitung ist ob sie die auch haben oder nicht. Sie sagte ja haben wir also Problem gelöst absperrhahn für die Leitung gekauft und Brause mit Schlauch fertig :bravo:
    Hast du dir schon mal gedanken über was anderes gemacht wo gehst du auf das WC Thai
    Mir wird gerade ein neues gebaut mit Sitz für Chang Farang. :bravo:

    Gruß von Töff und Lek

    Das Abenteuer Thailand kann beginnen.

  6. #25
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Duschen in Thailand

    O.K., ich bin auch ein ausgesprochener Warmduscher. Man-Gong-Jai hat schon recht mit den Temperaturen im Dezember und Anfang Januar im Isaan. Da ist es im südlichen Teil erheblich angenehmer.

    Mein erster Besuch bei den Schwiegereltern entsprach Kali´s Foto. Damals habe ich es abgelehnt, bei 18 Grad Außentemperatur auch noch kalt zu duschen. Meine Frau hat daraufhin einige ihrer Tanten dazu bewegt, die Holzkohleöfen anzuwerfen und die großen Pötte, in deren Einsatz der Klebereis "gekocht" wird, zum kochen von Wasser für den Farang einzusetzen. Vier von diesen Pötten, mit kaltem Wasser auf angenehme Temperatur gebracht, ergaben ein wunderbares Badeerlebnis. Dies umso mehr, als wir dann natürlich zu zweit geducht haben.

    Für den zweitenBesuch habe ich mir dann eine Solardusche mitgenommen, um die Verwandtschaft ein wenig zu entlasten.

    Christian

  7. #26
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.839

    Re: Duschen in Thailand

    Für den zweitenBesuch habe ich mir dann eine Solardusche mitgenommen, um die Verwandtschaft ein wenig zu entlasten.
    , Klasse Einrichtung so ein Teil , und vor allem leicht zu transportieren . In Thailand mußte ich sie zum Glück noch nicht einsetzen.
    Gruß Sunnyboy

  8. #27
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Duschen in Thailand

    @M G J :-)

    Da hilft nur eine hübsche Thaifrau, die sich dicht an dich kuschelt
    siehste, geht doch, aber sie muss doch nur warm sein und nicht hübsch oder?

  9. #28
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Duschen in Thailand

    @ Mgj,

    Die Temperaturen gegen 4 Uhr morgens erreichen Temperaturen unter 0 Grad Celsius! Das ist wirklich kein Spaß.
    Also, es wird tatsächlich kühl und nur wenige Grad in den Ebenen im Norden und Nordosten Thailands, wenige Grad (3-4) im Extremfall. Aber unter 0 fallen die Temperaturen im Isan nicht, sonst würde die Vegetation nämlich erfrieren und eingehen. Das ist einfach Blödsin sowas zu behaupten! Und das Badebecken würde ja dann zufrieren :-) Denn Wasser ändert unter 0 Grad C bekanntlicherwweise den Agregatzustand. Und "Nam Keng" bekommt man zwar zu kaufen, es ist aber nie natürlich entstanden!

    Auf Doi Ithanon (2565m) kommt es schon mal vor das die Temperaturen unter Null sinken, aber dort ist die Flora an diese Umstände angepassst! Die einzige Provinz wo die Temperaturen schon mal 0 Grad erreichen ist die Provinz Löi, aber nicht drunter!!!

    Bei sachlichen Informationen immer schön bei den Tatsachen bleiben, bitte ;-D

  10. #29
    Avatar von roelfle

    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    315

    Re: Duschen in Thailand

    hallo gemeinde.
    auch ich bin bekennender warmduscher.
    in meiner not habe ich eine gute lösung gefunden.in jedem gut sortierten outdoorladen (oder bei ebay) gibt es so genannte SOLARDUSCHEN.
    diese bestehen aus einem schwarzem wassersack,den man in die sonne hängt.vorne drauf ist ein kleiner brausekopf.
    ich möchte dieses kleine reiseutensil nicht mehr missen,denn es funktioniert wunderbar,und 5-10 euro ist das teil allemal wert.
    ist auch ein gern genommenes geschenk,wenn man es erst mal vorgeführt hat.
    gruß,Roelfle

  11. #30
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Duschen in Thailand

    Hallo MrLuck!

    So eine harsche Kritik für eine so kleine Übertreibung?

    Ich gebe zu, daß ich in Th. noch keine zugefrorenen Pfützen gesehen habe. Selbst erlebt habe ich allerdings schon, daß im Dezember zwei Wochen lang die Temperatur abends um 21.00 Uhr auf der Terasse schon auf 4 Grad gefallen war. Ein Steinhaus kühlt dann so aus, daß man tagsüber nur noch auf Raumtemperaturen von 15-17 Grad kommt. Heizung gibt es nicht. Also (zumindest für meine Begriffe) eine mehr als ungemütliche Situation. Die heiße Dusche ist dann eine Wohltat, aber irgendwann muß man den Wasserhahn ja zudrehen. Und dann

    Christian

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die heisse Zeit und Duschen
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.05.10, 15:41
  2. Toter Frosch zum duschen !!!!!
    Von Retepom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.07, 08:54