Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 91

Duschen in Thailand

Erstellt von Testare, 15.11.2003, 13:24 Uhr · 90 Antworten · 6.764 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: Duschen in Thailand

    Zitat Zitat von Mi Noi",p="96820
    Beim Kauf solltest Du auf den Leitungsdruck der Hauswasseranlage...
    Mi Noi
    Nee das tu ich mir nicht an, auch noch zum Klempner zu mutieren, lieber dusche ich kalt

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: Duschen in Thailand

    Zitat Zitat von tira",p="96832
    Zitat Zitat von Testare",p="96801
    ... hiermit oute ich mich öffentlich als Warmduscher.
    jo testare,

    vergiss nicht zu berichten wie ein ´warmduscher´ zum ´kaltduscher´ mutierte.... ;-D ;-D ;-D

    gruss
    jau tira, denke werde es berichten, so mir die Familie irgendwann Zeit dazu lässt, den Comp wieder online zu bringen

  4. #13
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: Duschen in Thailand

    DANKE DANKE DANKE, was würde ich nur ohne EUCH machen. TRIBUTE to Nittaya, how?

  5. #14
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Duschen in Thailand

    Zitat Zitat von Testare",p="96837
    ... was würde ich nur ohne EUCH machen. TRIBUTE to Nittaya, how?
    logisch testare,

    ein unwissendes gesicht wenn du vor dem becken stehst....



    wenn du mumm hast schau mal in das becken und schau ob dort was schwimmt....

    gruss

  6. #15
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Duschen in Thailand

    .... und werd' nicht übermütig in der Hitze und nutze den Wasserbehälter (täng naam) gar als Ersatz-Badewanne.
    Da würden die meisten Familien recht sauer sein, denn in aller Regel ist der täng naam gefüllt mit sauberen Wasser für die ganze Familie.
    Aber es soll auch sowas schon gegeben haben

    P.S. Handtuch & Badelatschen nicht vergessen

  7. #16
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Duschen in Thailand

    @Tira,

    ein unwissendes gesicht wenn du vor dem becken stehst....
    Ich glaube unser Freund Testare wird noch die eine oder andere Gelegenheiten bekommen ein ganz natürliches "unwissendes" Gesicht zu machen... ;-D

    @Testare: Ein guter Tip von mir: sei immer höflich aber trotzdem ehrlich. Es gibt Männer die 20 Jahre lang von ihren Ehefrauen jeden Abend das gleiche abscheuliche Essen vorgesetzt bekommen, nur weil sie das erste Mal als ihre Frau es gekocht hat, aus Liebe gelogen haben ;-D

    Du mußt nicht alles cool finden was dir in Thailand so begegnet und wiederfährt, 80% ist schon mehr als man von dir erwartet.

    Erst mal "testare questo" und nachher "questo testare non ché piu", kann vorkommen ;-D

    PS: Ich dusche jetzt bereits über 2 Monate kalt...man gewöhnt sich schnell dran.

  8. #17
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Duschen in Thailand

    @waanjai,

    Aber es soll auch sowas schon gegeben haben :-)
    Ich glaube es war Michael Noi oder Kali, der sich mit dem Hintern reingesetzt hat, wenn ich mich recht erinnere
    Aber oft (hier im Norden jedenfall) ist es auch ein Plastik- oder Blechfass, dann kommt man nicht so schnell auf den Gedanken es sich darin bequem zu machen...

  9. #18
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Duschen in Thailand

    Duschen in Thailand? Wo?
    Wenn du in Bangkok, vielleicht sogar im „Oriental“, wohnst, ist es sicher kein Problem.
    Wenn du jedoch in einem kleinen Dorf, evtl. im Issaan, lebst, kann es durchaus zu einem Problem werden.
    Das Duschwasser ist Regenwasser. Es hat die Temperatur der Umgebungsluft und im „Hong-nam“ sieht es ganz genau so aus, wie Kali es gepostet hat. Jetzt, wo die Temperaturen nachts bedenklich absinken, ist das Duschen sicher keine reine Freude.
    Duschen heißt, dass du dir eine oder mehrere der Schöpfkellen über den Körper gießt. Dann seifst du dich ein und entfernst den Schaum anschließend mit weiteren Schöpfkellen. Da werden die Lebensgeister wach!
    „Alles, was einen nicht umbringt, macht hart!“
    Im Ernst: Wenn ich längere Zeit im Issaan bin, fahre ich manchmal ins etwa 40 Km entfernte Udon und buche eine Nacht im Charoen-Sri-Hotel. Es ist schon etwas herrliches, warmes Wasser (Nam-unn) auf die Haut prickeln zu lassen.

  10. #19
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Duschen in Thailand

    Na ja, ich gehöre auch nicht zu denen, die sich gerne mit eiskaltem Wasser abhärten. Vermeide es vielmehr, wo es nur geht. Da ich ausschließlich in Hotels übernachte, ist das eigentlich auch kein Problem.

    Aber erwischt hat es mich auch schon, Nuad namman. Hab bei sowas immer ein Auge drauf, das die Dusche sich im selben Raum befindet (hab nämlich keine Lust, nur mit dem Handtuch bekleidet in einem fremden Haus rumzusteigen).

    Was man aber auf den ersten Blick nicht sieht, ob das Wasser gewärmt wird oder nicht. Und da Oel mit kaltem Wasser besonders schwer zu entfernen ist, darf man sich dem "Vergnügen" mit der kalten Dusche besonders lange widmen. :???:

    Aber zum Trost, kaltes Wasser in Thailand, auch im Winter (bin nur im Winter dort), ist nicht zu vergleichen mit kaltem Wasser hier bei uns.

  11. #20
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: Duschen in Thailand

    uuups, was hab ich denn da wieder losgetreten...

    seht nur zu, dass wir hier nicht wieder auf 14 Pages kommen, wie bei "Raucher fliegt nach Thailand" he he

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die heisse Zeit und Duschen
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.05.10, 15:41
  2. Toter Frosch zum duschen !!!!!
    Von Retepom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.07, 08:54