Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 160

Du sollst nicht töten... .

Erstellt von dear, 14.06.2008, 10:55 Uhr · 159 Antworten · 8.688 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von Micha L",p="600091
    Fakt ist, daß (verstärktes) Fleischessen eine unabdingbare Voraussetzung für die Höherentwicklung des Affengehirns und damit für die Menschwerdung war.
    Für Fakten hab ich immer gern Quellen, von diesem angeblichen Fakt hab ich noch nie gehört.Halte ich auch für ein Gerücht, dann müssten Elefanten ja dümmer sein, als Tiger

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von dear",p="600115
    Sorry Farang - Dich werde ich wohl nie zu nem Grillfest einladen
    Schade eigendlich, bin ansonsten naemlich ein recht pflegeleichter Berliner -mit Berliner Schnauze eben, die ich auch ungerne halte... Aber das nur am Rande.

    Im Buddhismus ist bei korrekter Auslegung das Toeten von Tieren nicht zulaessig. Das Verzehren hingegen schon.

    Die Frage, ob wenn Gautama ein Mikroskop besessen haette er Wasser getrunken haette wird seit langer Zeit heftig diskutiert. Es gibt Moenche und Buddhisten (und Hindus), die das Wasser erst durch ein Tuch giessen, bevor sie es trinken. Einen Teil halten sie zurueck, um den Lebewesen im Wasser die Moeglichkeit des Weiterlebens zu geben.

    Das Toeten ist im Buddhismus eher eine etwas untergeordnete Frage, da sie bereits eindeutig beantwortet wurde. Es geht um Mitgefuehl allen Lebewesen gegenueber. Und dies bedeutet fuer mich, das ich meinen Hund eben sterben lasse, und ihn nicht toete weil es ihm sehr schlecht geht. Ich habe keinerlei Berechtigung ueber sein Leben oder Tod zu entscheiden.

    Da von mir Ehrlichkeit erwartet wird: Ja, ich haue gelegendlich mal eine Muecke tot. Das tut mir aber leid fuer sie, und ich entschuldige es damit, das sie nun (von mir etwas beschleunigt) die naechste Runde im grossen Karusell des Lebens buchen kann.

    Buddhismus bedeutet stete Diskussion, deshalb ist er ja trotz 2500 Jahren so jung und frisch geblieben. Es gibt andere Religionen, die sich in alten Dogmen verknoechern, in Kasten denken, oder gar die Evolution als Unsinn abtun.

    Chock dii, hello_farang

  4. #53
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Du sollst nicht töten... .

    hammer diskussion
    ausgewogene ernaehrung ist wohl die gesuendeste und da gehoert meiner meinung nach nun auch fleisch dazu.

    und nur weil jemand meint seine art zu leben sei die einzig richtige mag das fuer den oder diejenige zutreffen doch sollte er auch andere tolerieren.

    gilt wohl fuer alles, alkohol, nikotin, fleisch usw.

    und auch ich wuerde keinen zum grillen einladen wollen der mir mein essen mit seinen bemerkungen mies machen moechte ;-D


    mfg lille

  5. #54
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Du sollst nicht töten... .

    ich kann dir zwar keine Quellen nennen, aber so aus der Erinnerung an einige Reportagen...
    Das Gehirn benötigt wohl recht viel Energie. Da das ganze Evolutionsmodell auf Effektivität angelegt ist, war eine Vorrausestzung für die Weiterentwicklung energiereiche Nahrung (Protein, Eiweiss).

    Gruss

  6. #55
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von Lille",p="600137
    und auch ich wuerde keinen zum grillen einladen wollen der mir mein essen mit seinen bemerkungen mies machen moechte ;-D
    ;-D Du wuerdest Dich wundern, wie lustig unsere Grillabende hier immer verlaufen. Morgen wieder...
    Ich bekomme ja auch staendig mein Fett weg, "Ach komm, heute mal ein schoenes Stueck Fleisch", "Das sind doch Tofuwueste, die sehen nur so aus wie echte", "Aber Fisch isste?", usw...

    Chock dii, hello_farang

  7. #56
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Wie ist das eigentlich beim Menschen mit dem Weiterleben geregelt?
    Beispiel:
    Ich merke das ich alt werde und möchte nicht künstlich am Leben erhalten werden. Wer will schon Pflegefall sein und sich von einer Seite auf die andere drehen lassen? Also schreibe ich eine Patientenverfügung damit die Aerzte mich in einem solchen Fall sterben lassen.
    und nun? Darf ich das als Buddhist? Es ist kein Selbstmord, denn ohne die Hilfsmittel der modernen Medizin würde ich sowieso sterben.
    Tja, bleibt mir dann das Nirwana verwehrt und mein Karma rutscht ins Minus oder was?

  8. #57
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Du sollst nicht töten... .

    achja und nochwas, was ist denn nun mit der Körpereigenen Abwehr? Darf die Krankheitserreger töten? Ohne mich würden die ja weiterleben.

  9. #58
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Hallo Klaus,
    das mit der koerpereigenen Abwehr:
    Um den Fakt des Toetens zu erfuellen muss man es bewusst machen. Ich glaube kaum, das die Zellen des Koerpers bewusst andere vernichten, das laeuft automatisch ab.

    Patientenverfuegung: Das ist ein normales Sterben, welches nicht kuenstlich verlaengert wird. Warum sollte es da Punktabzug geben?

    Chock dii, hello_farang

  10. #59
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Hi Kolja
    hört sich ja alles recht gut an.

    Ich glaube kaum, das die Zellen des Koerpers bewusst andere vernichten, das laeuft automatisch ab.
    aber das hier? Ohne mich würden diese armen Erreger aber weiterleben, sie hätten an meinen verrottenden Überresten sogar noch eine größere Überlebenschance :-)

  11. #60
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="600140
    Das Gehirn benötigt wohl recht viel Energie. Da das ganze Evolutionsmodell auf Effektivität angelegt ist, war eine Vorrausestzung für die Weiterentwicklung energiereiche Nahrung (Protein, Eiweiss).
    Kann man auch auf rein pflanzlicher Basis schaffen, darüber gibt es unter Wissenschaftlern eigentlich keine Zweifel mehr.
    Veganer sind was anderes, die haben meist Mängel, Vegetarier leben aber im Normalfalle weitaus gesünder, als Fleischesser.
    Ich merk das ja auch bei mir:
    Esse ich mittags was deftiges, will ich danach nen Mittagsschlaf machen, esse ich nur nen leichten Salat, habe ich weit mehr Power, um geistigen Aufgaben gewachsen zu sein.
    Trotzdem esse ich Fleisch, versuche aber, es in Grenzen zu halten.

Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lizenz zum Töten
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.06, 15:29
  2. Lieben und Töten, 20.3.06, 20.15, ZDF
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 14:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.05, 20:06
  4. Anophelesmücken wirksam töten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.03, 13:53
  5. Malaysia will wuchernde Taxifahrer töten
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 00:42