Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 160

Du sollst nicht töten... .

Erstellt von dear, 14.06.2008, 10:55 Uhr · 159 Antworten · 8.681 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Auf der Schiene war ich so lange, bis ich Schwierigkeiten hatte rein vegetarische Vollwert-Nahrung zu erhalte.

    Dann viel mir Hinblick auf die Armut in nicht europaeischen Laendern meine Ernaehrungsarroganz ganz geheuerlich auf den Wecker!

    War ich mal irgendwo eingeladen, gab es immer diese "Problem"...

    Mal ganz unortodox: Seit wann ernaehren sich Rinder nicht vegetarisch? Da ich kein Hindu bin, erlaube ich mir das Fleisch dieser Tiere zu verzehren und finde absolut nix dabei!

    Da gab es eine interessante Begebenheit in Amsterdam mit dem Moenchsgefolge des Karmapas... am Bueffet ;-D

    Mit Vorzug natuerlich Meeresgetier, Fisch, Kerbtiere, Krebse, Austern, Muscheln, Seegurken, Algen... wo faengts an und wo hoert es auf?

    jeder der damit Probleme hat darf das fuer sich loesen - cih denke nicht ernsthaft das es darauf ankommt, letztendlich zahlen wir das Hiersein auch mit dem Leben und KEIN Mensch fragt ob es genehm sei oder Schmerz bereitet!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Du sollst nicht töten... .

    @hello_farang: Ich respektiere deine Einstelliung sehr und würde mir sicher auch ein Stückchen davon abschneiden, wenn ich nicht zu inkonsequent dazu wäre.
    Im allgemeinen sehe ich es aber so: Wer ein wildes Tier kurz und schmerzlos (soweit es geht) tötet, dabei auf die Umwelt achtet, dem kann ich nichts vorwerfen. Massentierhaltung hingegen ist ein perverser Auswuchs menschlicher Profitgier, deren (passiver) Teil ich aber bei vollem Bewusstsein auch bin.

  4. #13
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Siddhartha hat das Leiden erkannt, und beschlossen es zu ueberwinden um dem ewigen Kreislauf des Lebens zu entkommen.
    Leben ist Leiden.

    Also beschreitet man den Weg, der das Leiden ueberwindet. Das beinhaltet z.B. auch die Aufgabe des eigenen Ichs. Somit -und das wird schon lange diskutiert- waere auch das Nicht-Toeten irrelevant. Wenn man einmal akzepiert hat, das es gar kein eigenes Ich gibt, dann ist es auch egal ob ich ein anderes Individuum toeten (lassen) kann. Es hat ja auch kein eigenes Ich.

    Es gibt ein tibetisches Bild:
    Ein Faehrmann will alle seine 100 Reisenden toeten, um sie zu berauben. Einer der Passagiere bemerkt es, und schlaegt den Faehrmann tot. Er rettet damit das Leben aller anderen. Aber er hat getoetet...

    Chock dii, hello_farang

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.812

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von hello_farang",p="599748
    Man ist was man isst.
    gerade in Deutschland nicht einfach, denn fast überall ist Gelatine drinn.

    Auch die Gelatine ist nicht zu beanstanden. Laut Haribo stammt sie wegen der möglichen BSE-Gefährdung schon seit Mitte der 80er Jahre ausschließlich vom Schwein. Zudem geliert Schweine-Gelatine besser.
    http://www.oekonews.de/id/200/oeko-t...-baer-ist-los/

    ob Schokolade oder Süssigkeiten, selbst die Fleischskandale, die aufdeckten, dass tote Katzen aus Abdeckereibetrieben zu Gelantiene verarbeitet wurden,konnte dem Konsum nix anhaben,
    wird auf über 1.000 Grad erhitzt, was alle Keime abtötet, und diese Suppe wird dann als Gelantiene überall reingemischt.

    Was den Isaan angeht, wo die Menschen aus Not wegen Missernten anfingen, Käfer, Spinnen, ja überhaupt alles zu essen, was sich irgendwie bewegt,
    einfach aus dem Stolz heraus, sein eigenes Land nicht zu verlassen, und sich in fruchtbaren Gegenden von Thailand als Diener zu verdingen,

    es ist schon eine eigene Kultur, und die Isaanies, die in Bangkok ihr Essen kaufen, können dadurch ein Stück Landesstolz erleben, was ihnen bei all der Ablehnung in Bangkok, als niedriger Isaanie jedem ganz gut tut.

    Leider bleiben bei diesem Selbstfindungsprozess die Tiere sehr grausam auf der Strecke,
    was vielerorts ja auch in den Hinterzimmern der Schlachtereien passiert,

    aber da muss sich halt jeder für seinen Weg entscheiden,
    ob als Konsument, oder als Lieferant.

    Deshalb sollte jeder Mensch einmal im Monat sich die Lebensmittelkette seines Konsumes verdeutlichen, egal ob bei der Keulung im Schlachthaus oder bei der Glukoseherstellung.

  6. #15
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Du sollst nicht töten... .

    @farang

    Wenn man einmal akzepiert hat, das es gar kein eigenes Ich gibt, dann ist es auch egal ob ich ein anderes Individuum toeten (lassen) kann. Es hat ja auch kein eigenes Ich.
    Also stoßen sich nur die Menschen die Nase am Töten, die sich noch als Ich wahrnehmen - richtig verstanden?

    Jetzt mal ne total komische Frage:

    Warum hält dann der "super-Buddhist" nicht einfach seine Meinung zurück, wenns ums töten geht. Er lächelt darüber und schweigt. Somit käme er Sidharthas Weisheit doch näher?

    (ok - vielleicht hängt da noch die Sache mit dran, dass man mit Körper und Seele dabei sein sollte... )

  7. #16
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Naja,
    ich bin einer der wenigen Spinner, die sich jeden Sch.eiss auf der Verpackung durchlesen. Haribo und Konsorten kommen eh nicht in meinen Wagen/Magen. Kaese -wenn ueberhaupt noch- kaufe ich nur, wenn er Laabfrei hergestellt wurde.

    Ist dann aber auch einer der Gruende, weshalb ich so viele Thais kenne: Ich rede mit jeder Koechin, wenn ich mein Essen bestelle. Somit verdoppelt sich mein Bekanntenkreis um 100% im Vergleich zu anderen Urlaubern schonmal.

    Chock dii, hello_farang

  8. #17
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von hello_farang",p="599760
    Kaese -wenn ueberhaupt noch- kaufe ich nur, wenn er Laabfrei hergestellt wurde.
    Laab ist zwar mein Lieblingsgericht, aber mit Käse würd ich das auch nicht essen wollen

  9. #18
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von dear",p="599759
    Jetzt mal ne total komische Frage:

    Warum hält dann der "super-Buddhist" nicht einfach seine Meinung zurück, wenns ums töten geht. Er lächelt darüber und schweigt. Somit käme er Sidharthas Weisheit doch näher?
    Wen Du damit jetzt meinst erschliesst sich mir nicht ganz...

    Toeten ist eine Handlung wie jede andere auch. Der Mensch behaftet sie mit dem Attribut "negativ" oder "positiv". Ansich ist es jedoch nur eine neutrale Handlung, eine aussagelose Tatsache. Bevor man sein "Ich" aufgibt beschaeftigt man sich sehr intensiv mit dem Thema. "Ich" will kein Fleisch essen, "mir" ist es egal und ich esse alles...
    Oje, das Thema ist sehr gross, und Diskussionen zum Glauben liegen mir weniger, aber:

    Der Buddhismus ist keine Religion im christlichen Sinne, sondern eine Anleitung, ein Denkanstoss. Den Weg hat Buddha erklaert, darueber diskutieren tun die Menschen seit Jahrtausenden. Genau das ist die Essenz dieser Glaubensrichtung. Sie stellt sich jeden Tag selbst in Frage, und jedeR muss jeden Tag neu darueber nachdenken.

    Chock dii, hello_farang

  10. #19
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Hmm...

    Ich meinte: Wer meint er kann den ganzen Tag "Dummzeug" babbeln und betet dann am Abend für sein Seelenheil - der kann dann auch einfach über das "Töten" hinweg sehen nach dem Motto: "Interessiert mich nicht, das Irdische Zeug."

    Habe ich jetzt mal in groben Worten geschrieben.

    Muss nun weg. Bis morgen (hoffentlich funktionert das Internet dann noch)

  11. #20
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Kann es nur nochmal widerholen "Du sollst nicht toeten"

    Finde den Gedanken gar nicht so verkehrt...

    Chock dii, hello_farang

Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lizenz zum Töten
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.06, 15:29
  2. Lieben und Töten, 20.3.06, 20.15, ZDF
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 14:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.05, 20:06
  4. Anophelesmücken wirksam töten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.03, 13:53
  5. Malaysia will wuchernde Taxifahrer töten
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 00:42