Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 160

Du sollst nicht töten... .

Erstellt von dear, 14.06.2008, 10:55 Uhr · 159 Antworten · 8.714 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="600374

    Nun gibt es ja auch noch andere Triebe. Schon mal gesehen, wie ungeniert sich Männchen über Frauchen hermachen und in der Öffentlichkeit rum.......

    Nun haben die Menschen diesen 5exulatrieb irgendwie in den Griff bekommen, weil es halt politisch unkorrekt ist, diesen Trieb auszuleben und über wehrlosen Frauen herzufallen.
    Mal abgesehen von der Eingangsthematik...ich weiss wirklich nicht was das mit "Political Correctness" zu tun hat.


    Zitat Zitat von kcwknarf",p="600374
    Jagdtrieb auf Tiere ist aber leider politisch noch nicht unkorrekt. Tiere haben halt kein Lobby. Dabei hätten die Menschen es doch von ihrem Denkvermögen doch drauf, auch diesen Trieb in den Griff zu bekommen, wie das Beispiel zeigt.
    Aber warum? Tiere können sich ja nicht wehren gegen Waffen.
    Sich wehren koennen Tiere nur bedingt, deswegen glauben wohl einige der "hoeher entwickelten Tiere" die "Krone der Schoepfung" zu sein!

    Dear hatte es bereits angeschnitten, was empfindet eine Tomate wenn sie vom Stock gezupft wird und mit dem Messer grausamst zerschnippelt wird...aber das geht Jetzt (denke ich) einfach zu weit..


    Habe hier mal einen Neuen Tread eroeffnet:http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...&look=1#600377

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Ich stelle mir gerade einen hab- und raffgieren Eskimo am Polarkreis oder Idianer (Native) im Kanadischen Norden vor...der einfach um's verrecken kein Vegatarier werden will und sich verdammt nochmal nicht von nahrhafter Baumrinde, Mosen und Farnen ernähren will.

    Es ist offensichtlich, dass die Ernährungsweise in erster Linie der Klimazone und den allgemeinen Ernährungsmöglichkeiten angepasst sein muss. Sogar in unserer modernen Gesellschaft ist eine vegetarische Ernährungsweise auch nicht ganz ohne ethischen Kompromisse möglich. Vegetarisches Protein könnte (zum jetztigen Zeitpunkt eh) wohl nicht ausreichend beschafft werden, wenn nicht durch Ausbeutung irgend einer zweiten- oder dritten Welt. Dann lies doch mal die exotischen Namen auf deinem vegetarischen Brotaufstrich oder deiner Sojamilch oder der Tofu-wurst. "Fair trade" und nicht unfairly traded, - das geht ja auch nur bis zu einem gewissen Umfang, wenn überhaupt. Denn ab gewissen Quantitäten an vegetarischem Protein müsste man ja ohnehin auf "industrielle Ausbeuter der dritten Welt" zurückgreifen, - und dann hast du den Salat, - bzw. deinen vegetarischen Brotaufstrich mit original dritte Welt Träne und dem obligatorischen tropfen Blut inklusive.

  4. #93
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="600380
    Vegetarisches Protein könnte (zum jetztigen Zeitpunkt eh) wohl nicht ausreichend beschafft werden, wenn nicht durch Ausbeutung irgend einer zweiten- oder dritten Welt.
    ich kenn die zahlen zwar nicht auswendig. aber nachdem was ich weiss wird ein grossteil der weltgetreideproduktion (in welcher ja jede menge proteine stecken) zur fleischproduktion genutzt. fakt ist, dass in einem kilo fleisch 7 kilo getreide stecken.

    amit waere das gegenteil deiner behauptung richtig. wuerde auf die fleischproduktion verzichtet, waere mit einem schlag eine hoher lebensmittelueberschuss auf getreidebasis vorhanden, weniger urwaldflaechen muessten zur getreideproduktion vernichtet werden.

  5. #94
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von zappalot",p="600383
    fakt ist, dass in einem kilo fleisch 7 kilo getreide stecken.

    amit waere das gegenteil deiner behauptung richtig. wuerde auf die fleischproduktion verzichtet, waere mit einem schlag eine hoher lebensmittelueberschuss auf getreidebasis vorhanden, weniger urwaldflaechen muessten zur getreideproduktion vernichtet werden.
    Zahlen, Fakten, aber nicht von Greenpeace!

    Wenn ich im Internet danach google bin ich sofort auf einschlaegigen Seiten.. kann keiner mal einige nuechterne Zahlen, Fakten liefern?

    Wieviel Naehrwerte liefert im Vergleich zu einem Kilo Fleisch ein Kilo oder 7 Kilo Getreide?

    Was ist noetig um 7 Kilo Getreide anzubauen?

    Wieviel Ersatznahrung ist notwendig um 1 Kg Fleisch zu ersetzen?

    Wieviel Anbauflache etc. etc. etc.

    Es wird soviel ueber das "Rohheit, Gewalt und Brutalietaet" beim Schlachten von Tieren gesagt.... hmmm weiis ja nicht wie das bei Krokodilen, Grosskatzen, Baeren etc. so laeuft....das ist im Vergleich dazu Extra-Mega-Brutal, die meisten Opfer werden bei lebendigem Leibe verzehrt!


    Wenn ich die Moeglichekit haette, ich wuerde mindestens Huehner, Hasen, Kleingetier halt, halten... hy not?

  6. #95
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Du sollst nicht töten... .

    und ausserdem setzt das pupsen der Rinder Methan frei, das wiederum zur Erderwaermung beitraegt :-)

  7. #96
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Du sollst nicht töten... .

    mit 7 kilo getreide backe ich ca. 10 kilo brot.

    jetzt stell dir eine hungrige schar von 30 leuten vor, die du heute satt kriegen musst. und du kannst entweder 1 kilo fleisch unter die leute bringen oder 10 kilo brot.

    wenn ich der hungrige waer waeren mir 333 gramm brot lieber wie 33 gramm fleisch. ich schaetze den hungrigen aus der schar ebenso.

  8. #97
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Reisfelder, Suempfe....


    Ach so, noch was, ich nicht gut ab kann sind alle moeglichen denaturierten Nahrungsmittel, wie das Zeuch von Pizza Hut oder den ganzen Instant Kram, rein in die Mikrowelle und zip, zap...zappo 'n "Fertiggericht"... die hier immer beliebter werden und die Leutz immer fetter, besonders betroffen scheinen die Kinder zu sein und das bei DER Kueche!

  9. #98
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Zitat Zitat von Samuianer",p="600401
    Zahlen, Fakten, aber nicht von Greenpeace!

    Wenn ich im Internet danach google bin ich sofort auf einschlaegigen Seiten.. kann keiner mal einige nuechterne Zahlen, Fakten liefern?

    Wieviel Naehrwerte liefert im Vergleich zu einem Kilo Fleisch ein Kilo oder 7 Kilo Getreide?
    Den energiegehalt von einem kilo fleisch mit einem kilo getreide zu vergleichen ist auch ohne greenpeace oder gruen angehauchte seiten kein problem. der energiegehalt ist ja nun mal wissenschaftlich einwandrei nachweisbar, von der natuerlichen schwankungsbreite mal abgesehen...

    ich zitiere eine Artiel aus "Die Zeit": "Sechs Kilo Getreide haben etwa 22000 Kalorien. Verfüttert man sie ans Rindvieh, entsteht dabei ein Kilo Fleisch, das seinem Esser nicht einmal ein Zehntel der Getreideenergie bringt, sondern nur etwa 2000 Kalorien."

    der artikel ist hier abrufbar: http://www.zeit.de/online/2008/17/bg-fleisch?1

  10. #99
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Du sollst nicht töten... .

    Kalorien sind ja "nur" der Brennwert!

    Proteine, Mineralien etc. Ernaehrungsphysiologisch meinte ich!

    Schon mal 6 Kilo Getreide verspeist, oder auch nur ein Kilo, wird bei Bohnen z.B sehr interessant?

  11. #100
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Du sollst nicht töten... .

    in fleisch ist wohl zum beispiel doppelt so viel vitamin b1 enthalten wie in brot. es scheint aber kaum naehrstoffe zu geben, deren anteil im brot, gemessen am fleisch, nur ein zehntel betraegt. abgesehen vielleicht vom vitamin b12. das ist wohl eher ueberwiegend in fleisch enthalten. das mit dem vitamin b1 ist wissenschaftlich belegt, den rest denke ich mir mal. ein grober rechercheueberblick ergibt dieses mein bild. mehr zeit hab ich jetzt auch nicht, sehe ich doch nicht direkt den nutzen meiner bemuehungen.

    unterm strich kriege ich sicherlich also mit 333 gramm brot mehr leute gesuender satt als mit 33 gram fleisch.

    wobei sich diese aussage eher auf volkornbrot bezieht. bei weissbrot sieht die bilanz sicher schlechter aus.

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lizenz zum Töten
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.06, 15:29
  2. Lieben und Töten, 20.3.06, 20.15, ZDF
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 14:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.05, 20:06
  4. Anophelesmücken wirksam töten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.03, 13:53
  5. Malaysia will wuchernde Taxifahrer töten
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 00:42