Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 90

Drone im Süden (Sathun) versenkt in der ersten Woche (video)

Erstellt von nakmuay, 12.11.2017, 04:24 Uhr · 89 Antworten · 3.072 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    10.491
    . . ich kann verstehen, warum es Männer mit Drohnenspielzeug nach Thailand zieht.

    Bei uns sind sie ja nun überreglementiert, jetzt muss man sogar noch nen "Drohnenführerschein" machen,

    das ist Behörden-Overkill

    während in Asien der Brei längst nicht so heiss gegessen wird wie er aus der Küche kommt, das heisst, jeder Mensch ist frei und darf eine Drohne steigen lassen und erleben dass sich die Nachbarn kindisch darüber freuen, anstatt wie in Deutschland gleich die Polizei zu rufen

    nicht von ungefähr kommen die besten Drohnenvideos in youtube von asiatischen Stränden

    und das soll so bleiben, da sollten wir besser Verbotsbefürworter wie Spencer mit Gewalt vom Betreten dieser freien Strände abhalten

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    27.031
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    . . ich kann verstehen, warum es Männer mit Drohnenspielzeug nach Thailand zieht.

    Bei uns sind sie ja nun überreglementiert, jetzt muss man sogar noch nen "Drohnenführerschein" machen,

    das ist Behörden-Overkill

    während in Asien der Brei längst nicht so heiss gegessen wird wie er aus der Küche kommt, das heisst, jeder Mensch ist frei und darf eine Drohne steigen lassen
    leider ist Deutschland schon laengst in der Thai Realitaet angekommen,

    jede Drohne muss in Thailand registriert werden

    Bangkok – Über alle Drohnen wurde ein Flugverbot verhängt. Drohnen dürfen erst wieder aufsteigen, wenn sie innerhalb von 90 Tagen durch die Eigentümer registriert werden.

    Verstöße werden mit Geldstrafe von 100.000 Baht und/oder Haft von bis zu fünf Jahren geahndet.

    Am 11. Oktober erließ die Regulierungsbehörde NBTC die neue Verordnung. Am selben Tag wurde das Flugverbot ausgesprochen mit dem Hinweis, dass die Registrierungsperiode ab sofort läuft.
    Alle Drohnen am Boden :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  4. #23
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    27.031
    was mich bei der Spark interessieren wuerde,
    waere das Verhalten,
    wenn sie als zusaetzliches Gewicht eine kleine actioncam (YI 4Kplus) drauf bekommt
    dann koennte man in 4K mit 60fps aufnehmen.



    fuer die mavic ist Zusatzgewicht ja offensichtlich kein Problem

  5. #24
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.579
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    jede Drohne muss in Thailand registriert werden
    Na ja,
    ist doch ganz einfach :
    Ihr habt Recht und "die" sind halt alle blöd !

  6. #25
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.579
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen


    fuer die mavic ist Zusatzgewicht ja offensichtlich kein Problem
    Interessiert mich auch;
    eventuell kann man damit sogar ausgewachsenen Schildkröte transportieren ..........
    von einem einsamen Traumstrand zum anderen, meine ich.

  7. #26
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    10.491
    aus dem Link

    "Im Land gebe es etwa 50.000 Drohnen, aber nur 350 seien registriert."


    . . und hat sich da inzwischen etwas gross verändert?
    Immerhin ist das Thailand und nicht . . . . . .

    es gibt ja auch eine Helmpflicht, aber tragen auch alle Helme ?

    " im Land gibt es 52 Millionen Motorräder, aber nur 34.000 Helme wurden bisher verkauft" oder so ähnlich

  8. #27
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    13.308
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Spencer, ich weiss,
    Du identifizierst Dich mit dem Penner in dem Video,
    der eine Drohne zerstört.
    und du mit jenen die die Privatsphäre stören.Was das ist wirst ja als Anwalt wissen.
    und ....... gabs schon immer, ob die an der Rolltreppe oder die mit ihren Fernrohren die in den Hochhaussiedlungen "Sterne beobachten".

    zu welcher Gruppe fühlst du dich hingezogen?

  9. #28
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    27.031
    zunächst hat diese Regelung in Thailand fuer Rechtssicherheit gesorgt,
    sie regelt, was der Drohnenfan darf, und was nicht,
    und zeigt damit ganz klar die Grenzen mancher Drohnengegner auf,
    die dann durch ihre Aktionen eben gegen das geltende Gesetz stehen.

    Bei Drohnen Videos grundsaetzlich problematisch,

    wenn Drohnengegner nur noch auf Stammtischniveau argumentieren,
    weil sie zB. gefuehltes Recht, deutsches Recht, schweizer Recht,
    auf die gesamte Welt anwenden,
    und damit meinen,
    ihre nationalen Regeln fuer den Schutz der Privatsphaere muessten weltweit gelten,
    und einfach keine Lust haben, zu akzeptieren,
    das jede Aufnahme entweder legal oder illegal sein kann,
    wenn man weiss, was dort geltendes nationales Recht ist, und ob der Drohnenfuehrer bei den Aufnahmen dagegen verstossen hat,

    Aber ohne dieses Wissen loszuhetzen, ist völlig inakzeptabel.

  10. #29
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.352
    @J-M-F :
    Danke - gut zu wissen. Ich habe das Kabel leider erst bekommen als die Drone schon die Fische besucht hat. Ich war ausschließlich über wifi mit der Fernsteuerung verbunden, aber das war normal kein Problem. Im schlimmsten Fall sollte die Drone in den return to home modus gehen und mit 100m Höhe heimfliegen. War eine schräge Sache... Das einzige was Sinn machen würde, wäre wenn kurzzeitig das GPS Signal verloren ging und der Kompass falsch eingestellt war (wobei laut flight log müsste das GPS die ganze Zeit gepasst haben).

    Rest:
    Wunderbar, das ist das Nittaya so wie ich es kenne.

    Drone fiel ins Wasser aber ist nicht an den Strand geschwommen, sondern habe ich aus dem Meer geholt. Am Strand war nur eine Person und das war meine Freundin. Es gibt dort keine Einwohner. Ich habe die Nationalpark-guards gefragt, ob ich fliegen darf und die meinten ja kein Problem.

    Eine Schildkröte oder einen Hai interessiert eine Drone nicht und zu Menschen fliege ich nicht (man muss die Privatsphäre akzeptieren und das wäre auch illegal).
    In Thailand gibt es seit diesem Jahr ohne Registrierung bis zu 5 Jahren haft.

  11. #30
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.352
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    was mich bei der Spark interessieren wuerde,
    waere das Verhalten,
    wenn sie als zusaetzliches Gewicht eine kleine actioncam (YI 4Kplus) drauf bekommt
    dann koennte man in 4K mit 60fps aufnehmen.



    fuer die mavic ist Zusatzgewicht ja offensichtlich kein Problem
    Ich denke die Spark sollte mit einer kleinen Actioncam keine Probleme haben. Wobei du auch ein Stabilisierungssytem benötigen würdest, sonst kannst du jedes Video vergessen (außer in meinem Fall - da hätten wir jetzt ein schönes Unterwasservideo). Wenn du in Youtube suchst, kannst du ein paar Videos finden, wo Leute verschiedene Dinge an die Spark dranhängen.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.08, 06:59
  2. Wird es im Süden in Frieden sein ???
    Von Jiap im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.08, 05:08
  3. Neue Chancen in der Landwirtschaft im Isaan
    Von maphrao im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.10.07, 05:50
  4. Schwanger in der Besuchszeit
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:19
  5. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36