Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

Erstellt von Jinjok, 27.08.2003, 21:12 Uhr · 49 Antworten · 6.214 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Rein statistisch gesehen dürfte das Ansteckungsrisiko für Paare im Vergleich zu Alleinreisenden nur einen kleinen Bruchteil ausmachen.

    Dummerweise werden letztere durch die hier geschilderten oberflächlichen Beurteilungsmethoden in keiner Weise erfasst.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Um die Geruechtekueche wieder anzuheizen...in Hongkong gibt es angeblich 24 neue SARS Verdachtsfaelle, in Canada noch 2 dazu. Derzeit nur Mund-zu-Mund Propaganda und Quellen kann ich nicht nennen, aber an jeder Sage iss bekanntermassen was Wahres dran.....

    Die Voraussage war, dass SARS mit kuehlerem Wetter zureuckkommt und der Herbst faengt an. Es gab Vergleiche mit der Grippe 1917....der 1918 die 20 Mio Killerseuche folgte....

    Summasummarum....ich verstehe voll und ganz, dass auf Blutspenden verzichtet wird, wenn auch nur ein minimales Risiko besteht. Egal ob Malaria, Aids, SARS oder sonstwas.

    Gruss,
    Mac

  4. #33
    woody
    Avatar von woody

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Ob das thailändische Rote Kreuz von dem Risoko weiß, welches ein Aufenthalt in diesem Land fürBlutkonserven offenbar darstellt?Jinjok
    Der ist gut :bravo:
    Aber Blutkonserven kann man auch nicht fragen, ob sie fremd gegangen sind ;-D

    Die Frage ob Du Kontakt zu Riskogruppen hattest, wirst Du wohl wahrheitsgemäss beantworten, aber leider bist Du nicht repräsentativ.

  5. #34
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Hallo Woody
    Ich denke das "wahrheitsgemäß" soll mit der finalen Haftungs-Ausschluß-Erklärung abgedeckt werden, nach der man ggf. haftbar gemacht wird, wenn man unrichtige Angaben gemacht hätte. Aber ich möchte schon davon ausgehen, das Leute die Blutspenden wollen um Leben retten zu helfen auch richtige Angaben machen, zumal es ja absolut keinen materiellen Anreiz gibt, zu spenden. Wers also macht, will anderen helfen und wird mit falsch Zeugnis ablegen niemanden gefährden wollen.

    Wie dem auch sein - ich bin fertig mit dem Verein.
    Jinjok

    PS: Fremdgehen hat ja auch nichts mit Thailand zu tun.

  6. #35
    woody
    Avatar von woody

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    @Jinjok, ich sagte ja schon, ich habe keinen Zweifel an Deiner Redlichkeit.

    Aber es gibt auch andere Menschen mit all ihren Schwächen.
    Was macht z.B. ein Mann, der von seiner Ehefrau zum Blutspenden mitgenommen wird, der solche Fragen in Anwesenheit seiner Frau beantworten muss, wenn er im letzten Thailandurlaub unbemerkt von seiner Frau, einen Kurzkontakt zu einer Risikoperson :???: hatte?

  7. #36
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Der kämpft eventuell gegen sein Gewissen. ;-D

    Aber ich kann halt nicht einsehen, was das Fremdgehen oder Kontakte zu Risikogruppen mit Thailand zu tun hat. Schließlich gibt es beides überall auf der Welt und vor allem erst Recht in Deutschland selbst. :schuettel:
    Jinjok

  8. #37
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Das Risiko ist für den allein lebenden Menschen in Thailand unendlich viel größer als bei uns. Das hat nichts mit Risikogruppen und Fremdgehen zu tun.

    Die Menge macht´s das ein Ding Gift ist.

    Wenn zwei einander unbekannte Menschen zusammen kommen, ist dies immer ein Risiko. Nur passiert einem in Thailand an drei Tagen mehr als in Deutschland in fünf Jahren.

    Vielleicht ist dies ja auch eine Natur gewollte Selektion zur Minimierung der überzähligen (überflüssigen) Junggesellen.

  9. #38
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Zitat Zitat von Micha
    Wenn zwei einander unbekannte Menschen zusammen kommen, ist dies immer ein Risiko. Nur passiert einem in Thailand an drei Tagen mehr als in Deutschland in fünf Jahren.
    Was meinst Du denn damit? Deutsche Urlauber haben in Thailand mehr ungeschützen 5ex oder andere Kontakte zu Risikogruppen als daheim?
    Jinjok

  10. #39
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Zitat Zitat von Jinjok
    Was meinst Du denn damit? Deutsche Urlauber haben in Thailand mehr ungeschützen 5ex oder andere Kontakte zu Risikogruppen als daheim?
    Jinjok
    Nochmal, ich weiß nicht wo die Definition Risikogruppe anfängt und wo sie aufhört, ein "Kontakt" ist immer ein Risiko.

    Dann meine ich nicht Urlauber allgemein, sondern allein reisende.
    Und da ist der Unterschied zu daheim in der Tat gewaltig.

    Wer seine thailändische Ehefrau dabei hat, braucht sich um solche Dinge allerdings überhaupt keine Gedanken zu machen. Einen zuverlässigeren und sicheren Schutz gibt es nicht.

  11. #40
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück

    Zitat Zitat von Micha
    Nochmal, ich weiß nicht wo die Definition Risikogruppe anfängt und wo sie aufhört, ein "Kontakt" ist immer ein Risiko.
    Risikogruppen sind gemeinhin gemeinsam über Nadeln Drogen Konsumierende, Prostituierte und andere Personen mit häufig wechselnden 5exualpartnern.

    Zitat Zitat von Micha
    Dann meine ich nicht Urlauber allgemein, sondern allein reisende.
    Und da ist der Unterschied zu daheim in der Tat gewaltig.
    Reisen Alleireisende in Thailand anders als in Europa? Wer auf 5exuelle Urlaubsbekanntschaften aus ist, wird sich doch in Alsien nicht anders benehmen als auf Mallorca oder Ibiza.

    Aber was solls?! Das Thema ist sowieso durch und ändert am Geschenen nichts. Dank Euch für Eure Bemühungen.

    Jinjok

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Otto, der Reisende...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.09.07, 07:09
  2. Thailand weist jede finanzielle Unterstützung zurück
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 15:25
  3. BLUTSPENDE
    Von Labyrinthfisch im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.04, 18:35
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.06.03, 16:14
  5. Thailand weist irakische Diplomaten aus.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.03, 17:21