Seite 19 von 31 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 304

Drei Farang-Sorten

Erstellt von Bajok Tower, 25.08.2011, 00:11 Uhr · 303 Antworten · 16.766 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Woher kommt das eigentlich dass Mann / Frau nicht fremd gehen soll? Vor allem aus welcher Zeit und warum?

    Und warum spricht man von Betrug?

    Ich denke, solche Vorgaben stammen noch aus einer Zeit, als Frauen ohne Männer als Versorger nicht lebensfähig waren.
    Eine Frau die dem Mann ihren Körper zwecks Forpflanzung zur Verfügung stellte und im Gegenzug nicht versorgt wurde, war im Prinzip betrogen.
    Umgekehrt war der Mann der Betrogene wenn er Kinder anderer Leute aufziehen musste ohne davon zu wissen.
    Es ging also um Leben und Tod und um knappe Ressourcen.
    Das ist eine sehr eigenwillige Definition.

    Letztendlich ist der Ursprung der Definition für das Wort "Betrug" auf die kirchliche Eheschliessung zurück zu führen. Dort verspricht man sich unter anderem "Treue, bis dass der Tod uns scheidet".

    Heute werden viele Ehen ohne Kirche eingegangen. Dennoch ist die Basis bei den meisten die Ausschliesslichkeit. Gerade im Zeitalter von Aids und anderen Geschlechtskrankheiten, trägt man nicht nur für sich Verantwortung.

    Ich kann verstehen, dass es Männer aber auch Frauen gibt, die diese Werte nicht leben können oder wollen. Diese sollten dann aber keine feste Beziehung eingehen und auf die Toleranz des Partners hoffen. Jedes Fremdgehen verletzt das Ego des anderen. Irgendwann ist der Leidensdruck so gross, dass im besten Fall eine Trennung unvermeidbar ist. Im schlimmsten Fall kommt es zu Affekthandlungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Thaigirl Beitrag anzeigen
    Gibt es auch 3 Arten von Thaifrauen?

    Die, die es ehrlich meinen?

    Die, die aus der Bar kommen und ihr erlerntes Verhalten nicht ablegen können?

    Die, die sich berechnend nach DACH orientieren, ohne Interesse an diesem Land?
    Könnte man grob so einteilen, wobei es bei den Gruppen zwei und drei Überschneidungen gibt.

  4. #183
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Eben. Nutzt sich ja nix ab, ist ja kein Radiergummi.
    Wenn man 5ex rein mechanisch sieht, aber zum Glück gibt es ja auch eine emotionale Komponente.

  5. #184
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.017
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Woher kommt das eigentlich dass Mann / Frau nicht fremd gehen soll? Vor allem aus welcher Zeit und warum?

    Und warum spricht man von Betrug?
    Kenn ich nur aus dem christlichen Kulturkreis.

    Aber was Phitsanoluk hier ablaesst ist Aufruf zur fahrlaessigen Toetung. Dass er sich was holt waere ja nicht das Problem. Dass er als "Mann ohne Angst" auch die bedenkenlose Weitergabe nicht fuerchtet, ist das Problem.

  6. #185
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Angst ist ein von der Natur gegebener Instinkt, der Dich davor bewahrt sehenden Auges vor ein Auto zu laufen.

    Nur jemand der geistig und seelisch abgestumpft ist und als Dumpfbacke durchs Leben geht, hat keine Ängste.
    Veto. Angst ist nur eine Emotion, die kontrollierbar ist. Mit Verstand. Also eine absolute Gegenthese zu Deiner. Nur Furchtlosigkeit macht letztendlich wirklich frei, wobei Furchtlosigkeit nichts mit Faehlaessigkeit oder gar Vollidiotie zu tun hat. Angst laehmt die Sinne und resultiert somit oftmals in absolut unsinnige, unbegruendbare und unlogische Handlungen.

  7. #186
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Kenn ich nur aus dem christlichen Kulturkreis.
    Auch bei den Buddhisten gibt es den Rat keinen Ehebruch zu begehen.






    Zitat:

    Die grundlegenden Sittenregeln der Buddhisten sind die fünf Trainingspunkte der Sittlichkeit:
    1. Enthaltung vom Töten von Lebewesen
    2. Enthaltung von Diebstahl
    3. Enthaltung von Ehebruch
    4. Enthaltung von Lügen, Denuntiation, Hintertreiberei, verbalen Grobheiten, Klatsch und Geschwätz
    5. Enthaltung von Rauschmitteln, die Anlaß zu Nachlässigkeit sind
    Quelle:

    eurasien.net | Fragen und Antworten | Buddhismus leicht verstndlich | Alles ber Karma, Nirvana, Wiedergeburt, Dhamma, Meditation | Buddhistisches Forum

  8. #187
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Auch bei den Buddhisten gibt es den Rat keinen Ehebruch zu begehen.
    Nicht nur bei den Buddhisten. Es dürfte kaum einen Kulturkreis geben, wo nicht der Ehebruch massiv geahndet wurde.
    Denn vor nur gut 100 Jahren waren Weltweit die Frauen zum Überleben auf Männer angewiesen. Die persönlichen und materiellen Ressourcen waren in allen Kulturkreisen ungleich knapper. Keine Gemeinschaft wollte Frauen anderer Leute durchfüttern und für Kinder anderer Leute war auch nicht viel übrig. Die wirklich reichen Leute und Machthaber waren hingegen schon immer von vergleichbaren Restriktionen und Einschränkungen mehr oder weniger ausgeschlossen.

    Verstehe nicht warum ausgerechnet Menschen die sich für hoch entwickelt und überlegen halten, an derart überkommenen Bräuchen festhalten wollen.

    Denke das gerade die Thailänder uns in dieser Hinsicht tatsächlich überlegen sind. Sie wissen wie man natürlich lebt und dabei trotzdem anständig bleibt ohne einander weh zu tun.

  9. #188
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Veto. Angst ist nur eine Emotion, die kontrollierbar ist. Mit Verstand. Also eine absolute Gegenthese zu Deiner. Nur Furchtlosigkeit macht letztendlich wirklich frei, wobei Furchtlosigkeit nichts mit Faehlaessigkeit oder gar Vollidiotie zu tun hat. Angst laehmt die Sinne und resultiert somit oftmals in absolut unsinnige, unbegruendbare und unlogische Handlungen.
    Angst kann nur dann gezielt ausgeschaltet sein, wenn man alle anderen Gefühle, auch Hochmut, aber auch Liebe, komplett beherrscht. Rein isoliert íst es nicht möglich, denn die Gefühle sind untereinander gekoppelt wie die Waggons eines Eisenbahnzugs.
    Es gibt übrigens auch Ängste, die erst dann aufkommen, wenn der Verstand schon lange überhaupt nicht mehr mitspielt.

  10. #189
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Sie wissen wie man natürlich lebt und dabei trotzdem anständig bleibt ohne einander weh zu tun.
    Viele wissen es, nur wenige tun es !

    Verstehst du was ich meine ?

  11. #190
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    wenn man jemand richtig liebt, ist alles andere unwichtig und hat automatisch u.a. nie Bedürfnisse sich bei anderen Menschen 5exuell zu befriedigen. Wenn man das doch wünscht, theoretisch und/oder praktisch, dann liebt man nicht, ergo ist die Beziehung, soweit eine besteht, eine Zweckgemeinschaft...

Seite 19 von 31 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farang tötet Farang
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 16:53
  2. Drei Schueler erschossen
    Von big_cloud im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.07, 06:56
  3. Drei Geburtstagskinder
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.04.05, 20:54