Seite 5 von 42 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 415

Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

Erstellt von KhonTalüng, 09.08.2006, 22:26 Uhr · 414 Antworten · 47.143 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    @ Moonsky, nicht nur auf Pro 7 läuft z.ZT. was in Richtung Auswanderung.

    Gestern gabs ne Doku auf ARD oder ZDF. 1 X Neuseeland, 1 X Kanada. War interessant. gruss.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    Moonsky, nicht nur auf Pro 7 läuft z.ZT. was in Richtung Auswanderung.
    , die Thematik geht zur Zeit über sämtliche Kanäle. Immer mit dem Tenor, Achtung es könnte schief gehen .

    Wird wohl alles von dem Verein "bleibt im Lande Leute
    gesponsert" ;-D

    Gruß Sunnyboy

  4. #43
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    Sunnyboy, wer sollte daran ein Interesse haben bei den Millionen Arbeitslosen?

  5. #44
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    Sunnyboy, wer sollte daran ein Interesse haben bei den Millionen Arbeitslosen?
    gute Frage , vielleicht die Bevölkerungsstatistiker ;-D oder die Deutschlandpromoter .

    Keine Ahnung Jedenfalls hat sich die Berichterstattung bzgl. des Auswanderer gewaltig verändert, ob das jetzt einen bestimmten Grund hat , ich weiß es nicht . Früher hörte/sah man nur die Erfolgsstories. Heute sieht man die realen Looserstories.

    Zu der Thematik lernte ich von Auswanderen folgendes:

    Man sollte das Geld haben um ein Jahr im fremden Land ohne Arbeit leben zu können um den Markt zu sondieren.

    Danach muß genügend Kapital vorhanden sein, um die Geschäftsidee umzusetzen.

    Für den Fall des Scheiterns ist ebenfalls eine Reserve einkalkuliert, die einem die reibungslose Reintegration ins Heimatland garantiert.

    Gruß Sunnyboy

  6. #45
    Avatar von thai-rodax

    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    733

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    hallo zusammen.
    ich hatte letzte woche die sendung mit kanada gesehen.
    war auch sehr spannend.
    nur denke ich das alles künstlich dramatisiert wird.
    wenn ich auswandern will,muss ich mich genau erkundigen.
    wenn dann leute nach kanada kommen und sich wundern das sie keine wohnung bekommen,weil haustiere nicht erlaubt sind.
    da stimmt was nicht.
    ebenso ist jemand erstaun der in kanada LKW-fahrer werden will,das man einen kanadischen führerschein braucht.
    also alle ein bischen kommisch.
    so wie gestern,der eine unterschreibt einen 3 jahres mietvertrag,und kann sich nur einen monat leisten.
    das muß ich doch vorher wissen.
    mfg.
    thai-rodax

  7. #46
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    jedes Jahr wandern 250.000 Deutsche aus.

    in der Regel handelt es sich um Leistungsträger und gut ausgebildete Spezialisten, die der Niedrigbezahlung in Deutschland entgehen wollen.
    Viele Chemiker, Ingenieure und Facharbeiter verlassen das Land,
    wodurch die Politik gezwungen wurde, das Einwanderungsgesetz zu ändern, und die Einkommenshöhe für die benötigten Inder und Ukrainer weiter abzusenken, - wenn sie denn kommen würden

    Um dem Laufenden Exodus der deutschen Intelligenz etwas entgegen zu setzen, besteht die Notwendigkeit, der verbleibenden Restbevölkerung ein anderes Bild zu verschaffen.

    So entstehen dann Vrgaben für Auswanderungsreportagen, wie diese,
    wo der Auftrag lautet,
    bringt mir die größten Schwachköpfe, die auswandern wollen

    ob darüber hinaus noch die jungen Ahnungslosen gecoached wurden,
    wär die Frage;

    die Hausmieten waren doppelt so teuer, wie vom Budget geplant,
    wer hat denen die Hütten aufs Auge gedrückt
    bei derart schmalen Budget, 4.000 Euro Container nach Thailand, später keine 4.000 Euro mehr da, für Container nach Deutschland,
    wer hat denen die Notwendigkeit eines Containerumzuges weißgemacht,
    wenn man für 5 Euro Lampenschirme verkaufen will.

    Das könnte man noch beliebig fortsetzen, die Frage nach dem Strippenzieher drängt sich auf, ev. jemand von Pro7 ?

  8. #47
    Avatar von thai-rodax

    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    733

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    hallo.
    genau das meinte ich.
    alles künstlich.
    thai-rodax

  9. #48
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    Wuerde ja auch keinen interessieren wenn da jemand ueber Jahre hinweg alles plant und organisiert um sich dann mit genug Kapital in der Hinterhand nach und nach etwas aufzubauen. Spannend waere das nicht, und den ganzen Papierkram der damit verbunden ist will erst recht keiner sehen.

    Insofern ist das Konzept des Senders schon das richtige. Man nimmt sich ein paar moeglichst verrueckte, gibt denen etwas Geld, sagt "nun macht mal" and filmt das was dabei raus kommt. Das bringt Spannung und Ueberraschungen, so erreicht man auch Einschaltquoten, und fuer einen Sender zaehlt allein das.

    Leider ruft so ein Bericht dann auch wieder Nachahmungstaeter auf den Plan die glauben dass sie das was die im Fernsehen machen eigentlich auch koennen. In den naechsten Monaten werden wahrscheinlich hunderte Deutsche mit ihren Containern und dem gleichen Geschaeftsmodell in Thailand landen.

  10. #49
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    Wenn ich die Gästebucheinträge bei diesem Sven lese, muss ich unweigerlich an Raabs Erstwählercheck und Pisastudie denken.

  11. #50
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Drei Auswanderer in Thailand 09.08.2006 22.50 Uhr Pro7

    Habe den Beitrag nun auch gesehen - ebenso wie die anderen Auswanderfolgen, die ja gerade auf ARD, Pro7 und Kabel1 Hochkonjuktur haben.

    Also ich halte das durchaus für realistisch, vor allem was den Thailand-Beitrag angeht. Hatte vor einem Jahr auch ein bekanntes Pärchen aus Deutschland zu Gast. Dort alles aufgegeben, zum ersten Mal in Thailand und wollten eine Tauchschule aufmachen. Allerdings brauchten die auch noch eine Tauchausbildung.
    Alles sehr mutig - ging auch zunächst schief, wanderten dann weiter nach Vietnam und sind nun auf den Malediven.
    Und es gibt zahlreiche andere Beispiele nach dem Motto: "Einfach weg, alles andere wird schon klappen".

    Die TV-Berichte halte ich gar nicht mal für zu negativ. Im Gegenteil: bislang ist jeder in dem Land der Wahl geblieben - trotz aller Schwierigkeiten. Man kann also sagen: du kannst dich noch so dämlich anstellen, es klappt schon irgendwie.
    Und es ist eher naiv zu glauben, dass alles reibungslos klappt, auch wenn man sich noch so gründlich drauf vorbereitet hat.

    Vor einigen Jahren noch riet mir das Arbeitsamt: als ITler hast du in Deutschland keine Chance mehr - geh ins Ausland.
    Jetzt werden schon wieder händeringend günstige Ausländer gesucht, um sie nächstes Jahr nach der Steuererhöhung wieder abzuschieben, weil die Umsätze wieder sinken. Wie menschenverachtend!

    Zum Bericht: es wurde ja gar nicht gesagt, dass die Leute keine Arbeitsgenehmigung haben. Das fiel mir auch schon in den anderen Folgen auf. Pro7 und Kabel 1 berichten sehr oberflächlich. Hintergrundinfos (vor allem rechtliche) fehlen.
    Bei den ARD-Berichten kommt das schon eher mal zur Sprache.
    Dennoch fand ich die Pro7-Reportage durchaus informativ und unterhaltsam. Die Aussagen zu Thailand selber hatten alle Hand und Fuß.

    Die Idee mit dem Shop ist nicht neu. Gerade bei Ebay tummeln sich ja viele Thais und Expats, die ihre Ware von Thailand aus verschicken.
    Und wenn die nicht viel zum Leben brauchen (selbst 300 Euro sind ja für das in Deutschland verdiente Geld für die Miete nicht allzu hoch) könnte es klappen. Bislang ist die Auswahl an Produkten aber reichlich gering und wenig attraktiv. Die sollten sich mal ein paar Marketingleute besorgen und den Markt besser sondieren. Im Moment habe ich jedenfalls Zweifel, dass sie es lange durchstehen. Und das gilt für den Musiker allemal. Aber ich finde es toll, dass sie den Mut haben und an sich glauben. Und deshalb wird es wohl doch klappen.
    Besser als sich zu Hause aus Frust mit HartzIV vollaufen zu lassen...

Seite 5 von 42 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue Thailand-Auswanderer im TV
    Von LJedi im Forum Event-Board
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 22:23
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.04.08, 20:41
  3. die letzten drei 2006
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.06.05, 16:58
  4. Deutsche Auswanderer in Thailand gesucht!
    Von Supersaschman im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.04.04, 10:27