Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 100

Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 25.06.2004, 18:16 Uhr · 99 Antworten · 4.671 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    Zitat Zitat von Chak2",p="145697
    Otto, hinsichtlich der Touristen hast du ja recht, aber generell habe ich den Eindruck, dass es dich stören würde, wenn Thailand zum Industriestaat wird mit entsprechenden Preisen, auch wenn es gar keine Touristen mehr gäbe.
    Mich würde es stören wenn Thailand zum Industriestaat wird. Aber das wird sich bestimmt auf dauer sowieso nicht verhindern lassen.
    Dann geh ich nach Laos!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    Land und Leute passen sich halt an ,der eine mehr der andere weniger.
    In den Touristenhochburgen egal wo auf der Welt,halt mehr.Menschen haben nun mal Bedürfnisse gleich welcher Art und versuchen diese zu decken.Und die Bedürfnisse werden halt immer größer und damit auch das Streben nach mehr.
    Die Welt ist nirgends mehr so wie sie mal war.
    Alles entwickelt sich weiter.Wer von euch ist denn noch genau derselbe
    wie vor, ich sage mal 10 Jahren?

  4. #33
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    Interessanter Thread.
    Ich war im Mai das erste Mal in Pattaya. Ich will hier keinem auf die Füße treten aber.....was dort teilweise für ein seltendoofes Touristenpack rumläuft. Meine Güte. Ich habe dort nie einen Touri-Preis gezahlt. Ok, bestimmt auch keinen Thai-Preis. Das will ich nicht behaupten.

    Aber den meisten Touris kannst Du gebrauchtes Klopapier verkaufen, Hauptsache Du gibst ihnen das Gefühl, dass es 90% billiger als in Deutschland sei. Und zack......kaufen die wie blöd Sachen, die sie nicht brauchen, mit dem Geld, das sie nicht haben, um Leuten zu gefallen, die sie nicht leiden können. Und dann bringt man ganz stolz ein gefälschtes Nike-Shirt oder ne gefakete Rolex in die Heimat und prahlt damit, wie günstig es dort doch gewesen sei.

    Während der sog. Dooftouri für nachgemachte Camel-Shorts ohne mit der Wimper zu zucken 1000 Baht zahlt und danach breit grinsend davon schlappt, habe ich mir zB diese Hose für 200 gekauft (nur ein Beispiel....bitte keine Postings in denen drin steht, dass er/sie diese Hose für 100 Baht hätte kaufen können).

    Ich bin Kaufmann und handle eben. Das mache ich auch hier in Deutschland. Selbst bei Media-Markt und Konsorten. Ok, bei Apotheke und Post funktioniert es nicht.

    Mir wurde dort manchmal sogar Sympathie entgegen gebracht, weil der Händler endlich mal wieder eine "Challenge" hatte. Natürlich möchte er den Farang-Preis haben. Den wird er auch noch tausend mal bekommen.
    Nach mir.

    Ich konnte nicht feststellen, dass mir ein Händler blöd kam, wenn ich den Preis drücken wollte. Ich hatte eher das Gefühl respektiert zu werden. Das kann natürlich auch an meinem freundlichen Auftreten gelegen haben. Oder vielleicht lag es auch daran, dass es Mai war. Es gab auch Händler, die nicht am Preis rüttlen lassen wollten. Doch manchen war wohl auch klar, dass es irgendwo einen anderen Händler mit dem selben Produkt gibt, der mein Geld gerne annehmen würde.

    Dieses ach so bekannte "Cheap-Charly" Syndrom, die Geizhälse ..... die seh ich dann doch eher woanders. Sei es an der Bar, wo man gerade 2980 Baht versoffen hat und dann der Lady -großzügig, wie man halt ist- locker lässig 3000 Baht auf die Theke schmeisst und mit einem sympathischen Rülpser sagt: "Stimmt so." oder sei es der Freier, der seinem Mädel nicht mal ne Schale Reis kaufen möchte, weil er sonst nicht mehr die 400 Baht Coconut-Lady bezahlen kann.

    Natürlich darf man sich als Touri amüsieren und die Kohle aufn Kopp hauen. Ist ja in Ordnung. Nur darf man die Thais nicht für sein eigenes (oft schlechtes) Verhalten verantwortlich machen. Die sehen, dass der Rubel locker in der Tasche hängt und wollen was vom Kuchen abhaben. Wenn der Farang dann auch noch dumm kommt, mal ehrlich, dann verdient er es auch nicht anders.

    Sind wir etwa anders? Ein Beispiel:
    Ich erstelle einen Webauftritt für einen Bäcker. Rechnung € 300.
    Bei einer mittelständische Firma mit 30 Mitarbeiter kann ich für exakt die selbe Seite schon E 500 - 1000 verlangen.
    Geh ich zu nem grösseren Unternehmen......ja hoppla......da stehen dann locker € 2000 - 3000 auf der Rechnung.
    Wie kommt`s? Seltsam, oder nicht?

    Bin ich jetzt auch so ein Abzockerschwein?
    Ich denke nicht. Ich mache meine Preise und lasse genug Verhandlungsspielraum nach unten. Da spielt auch Sympathie eine große Rolle. Kommt mir der Auftraggeber andauernd dumm......hmm.......da hab ich doch am Montag bis 23 Uhr gearbeitet......obwohl ich tatsächlich im Kino saß. Auf der Rechnung sind es halt wieder ein paar Stunden mehr.

    Ich habe dafür Verständnis. Derjenige der es mit sich machen lässt, gesellschaftlich höher gestellt ist, oder es sich finanziell erlauben kann, soll doch ruhig einen höheren Preis zahlen.

    Da kann man den Thais keinen Vorwurf machen.


    PS: Ich habe p.P. 10 Baht vom Zentrum nach Naklua gezahlt. Es haben mir zwar zig Leute hier in Deutschland erzählt, dass man mich jedes mal um 5 Baht "betrogen" hätte. Komischerweise habe ich selbst Thais 10 Baht zahlen sehen, was beider Strecke auch in Ordnung ist.

    Wir sollten uns lieber hier in Deutschland aufregen, wenn sich Benzin-, Lebensmittel- und Zigarettenpreise alle 4 Jahre verdoppeln. Komisch. Da muckt keiner auf. Verbraucherschutzvereine kommen mal in einem 30 Sekunden Beitrag in der Tagesschau. Tja, und das war's dann schon mit dem Volksaufstand.

    Ergo: Wir sind keinen Deut besser als die Thais.

  5. #34
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    @ricci



    no more comment

    waldi

  6. #35
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    @Otto,

    Dein Thread in allen Ehren, was aber fehlt ist die Aufklärung über die Preise an sich. Woher soll der unbedarfte Tourist wissen, dass z.B. 3 Flaschen Bier billiger sind als 3 mal 1 Flasche. Viele Preise sind nicht ausgezeichnet und wenn dann in thai. Ist die Nudelsuppe am Stand verhandelbar, wohl kaum, aber das weiß ja unser Quali... nicht. Woher soll er wissen, dass lange Strecken in Bkk mit dem TukTuk teurer als mit dem Taxi sind. Alles wird in den Reiseführern auch nicht geschildert, wenn sie denn gelesen werden. Natürlich kommt ihm dennoch alles viel billiger vor und er denkt sich, im Urlaub soll man nicht auf den Cent schauen, dabei wird er dennoch betrogen. Die Sorte Mensch, die sich über exzessiven Geldverbrauch definieren muss, gibt es allerdings unter Thais auch, aber das ist ja nicht unser Thema hier.

    Wie gesagt, es muss eine Liste her, aus der hervorgeht, welche Preise für welche Sachen/Dienstleistungen zu zahlen sind und wo die Schmerzgrenze beim Verhandeln beginnt. Diese Liste müsste natürlich weiterverbreitet werden, denn was soll die Liste bei unseren 700 Mitgliedern bringen, wenn jährlich über 100.000 Deutsche nach TH kommen.

    Natürlich kann ich Deinen Unmut verstehen, dass Du trotz Deiner hervorragenden Kenntnisse Deine Frau mitnehmen musst, ist aber wie ich meine das kleinere Übel. Ich würde das unter regionalen Unterschied verbuchen und mich über das ersparte freuen. Sollte mich einer einen Kiniau schimpfen, lässt mich das kalt, ist ja schließlich mein Geld, welches ich ja auch hart erarbeiten musste.

    Also Kopf hoch, wir retten das Bahtsozialprodukt ;-D
    AlHash

  7. #36
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    @ Ricci,

    finde Dein Post

    in 19 Jahren Patty habe ich es genau so erlebt, wie Du es beschreibst.

    Gruss Johann

  8. #37
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    Was wir brauchen ist Preissicherheit in Thailand ,besonders bei den oeffentlichen Diensten .

    Gerade in Pattaya ,bei diesen kleinen Wegen und diesen fetten Farangs ,da koennten wir doch mal alle zu Fuss wandern und ihr wuerdet sehen ,wie sich die Bath Buss Mafia den erhoeten Farang Preis ueberlegen wuerde.

    Schont den Geldbeutel und die Gesundheit.
    Auch Nationalparks wuerde ich meiden!!!

    Otto

  9. #38
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    Zitat Zitat von Johann43",p="145756
    @ Ricci,

    finde Dein Post

    in 19 Jahren Patty habe ich es genau so erlebt, wie Du es beschreibst.

    Gruss Johann
    Hmm, vielleicht war ich in einem früheren Leben ein Thai??
    Aber warum musste ich auch in Deutschland reinkarnieren??
    So ein Käse.

  10. #39
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    Zitat Zitat von Ricci",p="145912
    Hmm, vielleicht war ich in einem früheren Leben ein Thai??
    Aber warum musste ich auch in Deutschland reinkarnieren??
    So ein Käse.
    Dann warst du aber wohl kein guter Buddhist, wenn du als Westler widergeboren wirst. Nicht genug Tam-bun wie es scheint, eher das Gegenteil . Dann mach's mal besser

  11. #40
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Dooftouri ,schalaat-kie(er) der Nation?

    @ otto

    du sprichst mir aus der seele!

    wäre das toll hier, wenn die dooftouris einem nicht das leben so schwer machen würden!
    schickt die dooftouris doch nach ibiza und kenia, nach madagaskar und an die adria....bitte bitte :bravo: :bravo: :bravo:

    ciao

    "abstinent"

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TH auf dem Weg zur IT-Nation?
    Von strike im Forum Thailand News
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.11.12, 08:51
  2. Die Mutter der Nation
    Von Yogi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.04.11, 07:38
  3. The Nation wird zur Not The Nation
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.09, 13:40
  4. ALL NATION FESTIVAL
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.05, 14:48
  5. The Nation: Tuk-Tuks nach ISO
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.01, 17:41