Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskussionen

Erstellt von nana, 18.01.2009, 22:17 Uhr · 15 Antworten · 2.016 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Diskussionen

    Zitat Zitat von dao-lek",p="680486
    mit "noi" wird die aufforderung auf hoeflich getrimmt
    Jetzt bin ich der thail. Sprache nicht wirklich mächtig. Aber rein gefühlsmässig würde ich da für die Höflichkeit kap/ka anhängen wollen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Diskussionen

    Zitat Zitat von tomtom24",p="680768
    Zitat Zitat von dao-lek",p="680486
    mit "noi" wird die aufforderung auf hoeflich getrimmt
    Jetzt bin ich der thail. Sprache nicht wirklich mächtig. Aber rein gefühlsmässig würde ich da für die Höflichkeit kap/ka anhängen wollen
    Kenne ich auch nur so.
    Aber ich bin auch nicht wirklich der thailändischen Sprache mächtig, aber was ich bisher mitbekommen habe, ist die Höflichkeitsfloskel: Ka/Kab.

  4. #13
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Diskussionen

    Ja, des is net verkehrt.
    Nebenbei ne OT- Story:
    Hab heute beim Bangkokbank Callcenter angerufen wegen ner Auskunft.
    Als ich meine Frage gestellt hatte, fragte mich die Tussie doch allen Ernstes, ob ichs nochmal in Hochthai sagen könnte. Sie hätt es net verstanden.
    Sch...s Isaan- Dialekt...

  5. #14
    Avatar von dao-lek

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    123

    Re: Diskussionen

    Zitat Zitat von tomtom24",p="680768
    Zitat Zitat von dao-lek",p="680486
    mit "noi" wird die aufforderung auf hoeflich getrimmt
    ...
    Aber rein gefühlsmässig würde ich da für die Höflichkeit kap/ka anhängen wollen
    ..wahrscheinlich kann man an meinen satz noch ein ka/krap dranhaengen, wann man das weglassen kann, hab ich (noch) kein gespuer fuer.
    Mit Verwendung von "noi" kann man z.B. sagen

    Kun puut cha cha noi dai mai (krap/ka)?
    als hoefliche Aufforderung ans Gegenueber, etwas langsamer zu sprechen.

    Hab grad aus meinem Lieblingslehrbuch zu dem Thema noch ein Beispiel rausgekramt:

    "The imperative is often softened down with noi:
    doo noi see krap - show me"

    Gruss,
    dao lek

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Diskussionen

    Nicht nur das noi auch das na kann eine Bitte, aber auch einen Befehlsatz, freundlicher klingend machen. Sie sind sozusagen Weichmacher.
    Und natürlich nicht vergessen: das krab am Schluß.
    Also na krab.
    Und wenn die Rechnung dann korrigiert wurde, dann läßt sich in der Weichmacher-Orgie die Bestätigung des Erhalts der korrigierten Rechnung mit einem Kra(b)Phom wieder sehr schön ausdrücken. Sprache ist auch Spiel. :-)

  7. #16
    Avatar von nana

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    90

    Re: Diskussionen

    Ein anderes Beispiel um das ganze zu vertiefen....

    Von einem Bekannten:

    Er buchte über ein Reisebüro eine Busreise von Krabitown nach Phuket. Endziel Busstation in Phuket Phukettown. Doch die Reise endete vor einem anderen Reisebüro irgendwo in Phuket. Als er höflich darauf aufmerksam gemacht hat das er einen Beförderungsvertrag geschlossen hatte mit Endziel Busstation Phukettown wurde die Diskussion etwas lauter...

    kurz um er gab nach und nahm sich ein Taxi.....

    Und nun mal wieder die Grätchenfrage:
    was hätte er besser machen können ....nein müssen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Diskussionen zu Gebote und Lebensregeln
    Von mipooh im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.10.06, 13:37