Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

Erstellt von Bernd, 13.07.2001, 17:19 Uhr · 38 Antworten · 2.496 Aufrufe

  1. #11
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    Jinjok
    du sprichst es schon richtig an, wegen dem zurück verfolgen.
    eine partnervermittlung, was ist das???
    gehört ein farrang nicht auch dazu, der einer dorfschönen aus dem dorfe seiner angetrauten besseren hälft zu einem deutschen (oder ch,a) ehemann verholfen hat. vielleicht hat er ja noch damit verdient, ohne es dem alten bekannten zu erzählen.
    sind das nicht auch die selben beschuldigten, wie die, die es öffentlich vollziehen?
    ach ja, ich bin ja auch schuldig, einige bekannte haben nun seit jahren auch schon eine thaifrau, nur wegen mir, ich habe sie ja mit nach thailand gebracht, ich wurde gefragt, "was hälst du von der, hilfst du mir, sie mit in die schweiz zu nehmen"!
    bin ich nicht auch schuld, dass es in pattaya jungs und girls gibt, die uns farrangs ihren arsch (simbolisch gemeint) verkaufen.

    hei anna und bernd, glaubt ihr, dass ihr soooo gross wie die caritas oder das rote kreuz werdet, dass ihr auf euren ruf achten müsst? das rote kreuz schaut nicht darauf, was ein spender als hobby macht, die nehmen die kohle und sagen meisst nicht einmal danke, sondern senden dir gleich den nächsten einzahlungsschein.

    chainat-bruno


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Momo
    Avatar von Momo

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    Ich halte das Projekt für riesigen Beschiss.
    Das die armen Kinder nun auch noch zum Christentum bekehrt werden müssen erschreckt mich dann doch sehr. Die Ausreden, die Kinder lassen den Tag noch einmal durch den Kof gehen ist doch blanker Unsinn.

  4. #13
    Bernd
    Avatar von Bernd

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    Hi Bruno,
    hei anna und bernd, glaubt ihr, dass ihr soooo gross wie die caritas oder das rote kreuz werdet, dass ihr auf euren ruf achten müsst?

    der Vergleich hinkt und wahrscheinlich weißt Du das auch, ich muß darauf daher nicht weiter eingehen.

    das rote kreuz schaut nicht darauf, was ein spender als hobby macht, die nehmen die kohle und sagen meisst nicht einmal danke, sondern senden dir gleich den nächsten einzahlungsschein.

    Auch hier vergleichen wir uns nicht, schau Dir mal Unser Dank an.
    Im Übrigen möchte ich die Diskussionen hier beenden, nicht etwa wegen der brutalen Drohungen eines lieben Zeitgenossen, sondern um der Sache Willen.

    Bernd

  5. #14
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    momo
    deine aussagen sind meiner ansicht nach daneben.

    chainat-bruno

    p.s. ich habe wohl diese discussion so weit bringen lassen, doch solche angriffe sind nicht nötig.

  6. #15
    Bernd
    Avatar von Bernd

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    Ich halte das Projekt für riesigen Beschiss.

    Ich weiß nicht wer Du bist und wie Du darauf kommst, wahrscheinlich hast Du Dir nicht einmal die Zeit genommen die HP anzuschauen, sonst hättest Du gesehen, dass wir über jede Mark Rechenschaft ablegen.
    Ich habe persönlich schon jede Menge in das Projekt gesteckt, jede Spendenmark geht nachweislich direkt. in die Hilfe, Betriebskosten etc. sind mein Privatvergnügen.


    Das die armen Kinder nun auch noch zum Christentum bekehrt werden müssen erschreckt mich dann doch sehr. Die Ausreden, die Kinder lassen den Tag noch einmal durch den Kof gehen ist doch blanker Unsinn.

    Wer Lesen kann ist klar im Vorteil, wer nur Stänkern will findet dazu immer einen Grund.
    Dies ist von unserer Seite das letzte Posting hier zum gegenwärtigen Zeitpunkt zum Projekt.
    Auch Bruno hatte darum gebeten Ruhe zu geben.


    Bernd

  7. #16
    Momo
    Avatar von Momo

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    Wers glaubt wird seelich.

  8. #17
    Airport
    Avatar von Airport

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    @Momo,
    wenn Du dich erst vor-informieren wuerdest, bevor Du auf irgenwelche Foreneintraege antwortest, waere uns dein Posting erspart geblieben. Ich finde es dumm und arrogant was Du da von dir gibst. Ich waere sehr vorsichtig, ueber. BESCHISS zu schreiben, wenn man keine Beweise hat.
    Zu deiner Info: Ich habe gestern fuer diesen BESCHISS-VEREIN gespendet. Und werde dies vermutlich noch oefter tun. Und dies ist mein Problem. Danke!

  9. #18
    Rolf
    Avatar von Rolf

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    Habe heute einen Beitrag in der ARD gesehen wo sich eine christliche Organisation um die Mädchen aus den Bars von Pattaya und ihre Kinder gekümmert hat, Lesen und Schreiben und Nähen usw. lernen. Was soll denn so schlimm daran sein das es Christen sind die das tun? Fragt sich
    Rolf

  10. #19
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    @ Momo-Anton aus Tirol

    Eine Behauptung ist schnell dahin geschrieben. Du soltest Dir schon die Mühe machen wenigstens ein Argument. zu bringen. Sonst bleibt es was es jetzt ist, ein Schlammwurf eines Nonames/Fakes.

    Synonyme gibt es in TH-Foren viele, aber der eifrige Leser wird immer erkennen, hinter welchen sich ein engagierter Poster verbirgt und welche Eintagsfliege nur mal auftaucht um zu stänkern.

    @ Chainat-Bruno

    Ich denke, jeder kann spenden wofür er will und da wird auch keine Rückbuchung veranlaßt. Die Forumswirksame Gegendarstellung hat eine Aussage, die in die Richtung geht, aktive Einflußnahme von Partnervermittlungen auf das Hilfsprojekt zu vermeiden. Wenn Du Dich dann davon angesprochen fühlst (obwohl Du es m.M. nicht müßtst) ist das ja nur dein problem und wird für sicher auch keins sein. Also kein Grund weiter darüber zu diskutieren. :-)

    @ Airport

    Gut gebrüllt. Meine Freundin hat in TH immer 10% ihres Monatslohnes an ein lokales Kinderhilfsprojekt gespendet. Das machte sie, seit sie ende der 80er jahre in einem UNHCR-Lager für Lao als Sekretärin arbeitete und gesehen hat wie heimatlose Kinder in TH leben müssen.

    Es war ihr immer wichtig, daß das keine teuren Farrang-Projekte waren, die sich oft nicht mehr tragen, wenn mal die Strom von Geldern/Ersatzteilen/Managern aus dem Westen versiegt. Hilfe zur Selbsthilfe ist das magische Wort.

    Das heißt natürlich nicht, daß alles was aus dem Westen kommt, nicht gut ist und die Leute unselbstständig macht, aber oft wird schon versucht mittles Entwicklungshilfe die westliche Industrie in eine gute Marktposition zu bringen und nicht selten werden da ganze Lagerbestände hierzulande bereits verbotener Substanzen noch gewinnbringend unter die leute gebracht und neue Märkte erschlossen. Ja, Hilfsprojekte muß man sich schon sehr gut ansehen.

    Ich persönlich halte auch nichts von Missionaren die über den Pawlowschen Reflex Kindern von ihrer religiös umerziehen wollen. Wenn da Bedarf besteht, werden wir im September mal eine paar TH Projekte vor Ort recherchieren, dann steht o.g. nicht so einsam in den Foren.

    Nur ein Problem bleibt für uns Europäer - die Überweisungskosten, wenn kein hiesiges Konto angeboten wird. Aber die Postbank soll da ganz passablen Auslands-Überweisungs-Service haben.

    Mit Gruß vom Jinjok

    Disclaimer: Dieses Posting nimmt ausdrücklich in keiner Weise Bezug auf die Person von Lambert W. Gatzen oder seine Aliasse

  11. #20
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai

    @ Rolf,

    Na daran ist gar nix schlimm, solange die ärmsten in ihrer Notlage nicht vor die Wahl gestellt werden (und in einen Gewissenskonflikt getrieben werden) entweder seine eigene Religion verleugnen zu müssen und zum Christentum überzutreten um die Hilfe zu bekommen oder aber weiter vor die Hunde zu gehen.

    Wie gesagt, nicht helfen aus reliösen Antrieb ist auch gleich schlecht, sondern wenn daran Forderungen geknüpft sind, die die Religion von armen oder hilflosen Menschen angehen.

    Mit Gruß vom Jinjok

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Projekt
    Von PmS im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.11, 05:52
  2. Seltsames Projekt
    Von buoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 14:28
  3. Projekt Regentage
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 21:00
  4. Interaktives Projekt!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 07.03.02, 17:18
  5. Reaktionen auf das Projekt
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.02, 19:46