Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 111

Diskriminierung von Ausländern in Thailand - Realität oder Einbildung ?

Erstellt von socky7, 17.02.2013, 11:11 Uhr · 110 Antworten · 9.724 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Nun es fällt auf das einige nicht lesen um was es geht.

    Folgende Aussagen sind denke ich wichtig: Kinder vor der Wahl einer Staatsbürgerschaft nur halbe Thais- Sofware kann durch die Schule nicht bereit gestellt werden- eine Thaipass brauchen sie nicht- sie wohnen ja in Thailand und ID wird mit 12 ausgestellt.

    Na klar ist es wichtig wie man selber in seiner Umgebung gesehen wird. Offiziell ist man auch wenn man schon lahen in T lebt nur als Zahler gerne gesehen. Recht bis auf das bezahlen = 0

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Nun es fällt auf das einige nicht lesen um was es geht.

    Folgende Aussagen sind denke ich wichtig: Kinder vor der Wahl einer Staatsbürgerschaft nur halbe Thais- Sofware kann durch die Schule nicht bereit gestellt werden- eine Thaipass brauchen sie nicht- sie wohnen ja in Thailand und ID wird mit 12 ausgestellt.
    Was wenn man den Thaipass trotzdem hat . dann ist man doch 100% Thai , oder ??

  4. #23
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen

    Folgende Aussagen sind denke ich wichtig: Kinder vor der Wahl einer Staatsbürgerschaft nur halbe Thais- Sofware kann durch die Schule nicht bereit gestellt werden- eine Thaipass brauchen sie nicht- sie wohnen ja in Thailand und ID wird mit 12 ausgestellt.
    Eine ID Karte fuer Thais wird mit 7 Jahren ausgestellt, nicht mit 12. Wenn die Kinder eine thailaendische Geburtsurkunde haben sind sie Thai's und zwar keine halben, sondern genauso wie jeder andere Thai auch. Da braucht man auch keine ID Card oder Reisepass, die Geburtsurkunde sagt mehr als ausreichend ob man Thai ist oder nicht. Vollkommen unerheblich in diesem Alter was man sonst noch fuer Paesse hat.

  5. #24
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Meine Tochter hat eine Thai Geburtsurkunde und ist trotzdem keine Thai sondern muss sich mit 15 Tage Visas rumquaelen!!!

  6. #25
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat eine Thai Geburtsurkunde und ist trotzdem keine Thai sondern muss sich mit 15 Tage Visas rumquaelen!!!
    Kann wohl nur sein wenn beide Eltern Auslaender sind. Wenn ein Elternteil Thai ist, ist das Kind Thai. Ausserdem, wieso 15 Tage Visa? Schonmal was von TouristVisa, Education Visa oder anderen Visaarten gehoert?

  7. #26
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    .... Wenn die Kinder eine thailaendische Geburtsurkunde haben sind sie Thai's und zwar keine halben, sondern genauso wie jeder andere Thai auch. Da braucht man auch keine ID Card oder Reisepass, die Geburtsurkunde sagt mehr als ausreichend ob man Thai ist oder nicht. Vollkommen unerheblich in diesem Alter was man sonst noch fuer Paesse hat.
    So ist auch mein Wissensstand.

  8. #27
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Nun- im Oktober habe ich im Amphoe gesessen mit dutzenden von 12 jähigen Thaikindern die alle ihre ID bekamen- dachte das diese Prozedur für alle zum ersten mal erfolgte- zumal sie alle mit Hausbuchkopien ausgerüstet waren. Vieleicht war das nach 5 Jahren eine Neuausstellung.


    Was das für Kinder sind liegt immer im Auge des Betrachters. Und genau so werden sie behandelt. Man kann sich ja beschweren.

    Das Ausländer an allem Schuld sind habe ich schnell gelernt als ich mich ein bischen mit der neueren Geschichte Thailand beschäftigt habe. Das macht es für die "Machthaber" es immer schön einfach. Wird gern von anderen Völkern/Sippen/Parteien auch genutzt- ist also kein alleinstellungsmerkmal.

  9. #28
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556
    Das Gefühl der Diskriminierung ist sicher individuell zu betrachten. Ständige Vergleiche mit D sind dabei nicht hilfreich. Grundsätzlich halte ich mich an die Devise: Andere Länder, andere Sitten. Ausländer die in D ständig mit Behörden und Politik zu tun haben, können sicher auch ein Lied über Diskreminierung, (oder ist es doch nur Bürokratie ? ) singen.

    Früher hab ich mich auch über "Farangeintrittspreise" aufgeregt. In der Zwischenzeit bin ich in mich gegangen und zu der Erkenntnis gekommen, dass die Farangeintrittspreise "meistens" doch nur ein Bruchteil dessen betragen, was vergleichbar in D zu zahlen wäre.

    In den letzten zwei Jahren hatte ich in D mit dem Auto 5 unverursachte Unfälle. Owohl ich jedesmal nicht der Schuldige war, muss ich ehrlich sagen, 4 hätten vermieden werden können, wenn ich mich insgesamt etwas defensiver verhalten hätte. Für TH sollte man diese Erkenntnis vielleicht mit 3 oder 5 multiplizieren und sich dann danach verhalten. Für einen Deutschen mit ausgefeilter Rechtschutzkultur ist diese Umstellung sicher sehr schwer. Wie gesagt andere Länder, andere Sitten.

  10. #29
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.689
    Zitat Zitat von andiho Beitrag anzeigen
    Früher hab ich mich auch über "Farangeintrittspreise" aufgeregt. In der Zwischenzeit bin ich in mich gegangen und zu der Erkenntnis gekommen, dass die Farangeintrittspreise "meistens" doch nur ein Bruchteil dessen betragen, was vergleichbar in D zu zahlen wäre.
    Wieso zahlen? Mußt nur richtig anstellen, dann kriegst du einiges! z.B. Gewerbe anmelden und abkassieren |

  11. #30
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ja oke, ich hab auch immer die Thai-Preise bekommen - auch ohne Führerschein o.ä.
    Einfach am Box office vorsprechen und bezahlen - fertig.

    Berim Zoo in CNX hatte ich mal meinen Sohn dabei. Hab ihm beim Anstehen noch instruiert: "Hör zu Junge, einfach nur grinsen, auf keinen Fall irgendwas auf Deutsch sagen, sonst ist der Preis futsch."....hat dann auch geklappt.


    Aber das alles ist nicht der Punkt. Ich stelle mir grade lebhaft vor, dass beim Zoo in Heidelberg ein Schild stünde, auf dem steht: "Deutsche 4,- €, Thais 16,- €.

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Träume und Realität verschmelzen
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.13, 12:05
  2. Thailand versucht den Ausländern den Mund zu verbieten
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.05.10, 19:25
  3. Integrationskurs bei Eingliederung von Ausländern.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 14:28
  4. Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 477
    Letzter Beitrag: 13.01.09, 16:55
  5. Rente von Ausländern --> online-Petition
    Von carsten im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 547
    Letzter Beitrag: 24.04.08, 08:31