Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 111

Diskriminierung von Ausländern in Thailand - Realität oder Einbildung ?

Erstellt von socky7, 17.02.2013, 11:11 Uhr · 110 Antworten · 9.714 Aufrufe

  1. #101
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Wenn man aus einem Land in ein anderes auswandert, wird es immer welche geben, die die "Anderen" diskriminieren. Das ist doch völlig normal. Ausnahme sind vielleicht Canada und New Zeeland.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von naty

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    119
    Ja, passiert immer wieder mal, dass versucht wird, den bloeden, reichen Farang abzuzocken, meistens in Touri Gebieten.

    Oder, Verkehrsdelikte in Bangkopk sind Klassiker. Wollte der doch ganz stur 200 Bt von mir, obwohl die Thai Motorradfahrer vor mir nur 50 oder 100 zahlten - da konnte der meinen intern. Fuehrerschein behalten, war eh nur noch einen Monat gueltig. Liegt wohl immer noch auf der Wache. lol

  4. #103
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    Kriminelle Ausländer in Thailand ? Nein sowas !

    "THAILAND: Für die Zunahme grenzüberschreitender Kriminalität macht das Thailand Institute of Justice (TIJ) ausländische Banden verantwortlich. Nach Ansicht des stellvertretenden TIJ-Direktors Natee Jitsawang erleichtere das Land ausländischen Kriminellen Einreise und Aufenthalt im Königreich.

    Nach einer Studie des Instituts sind 22 Banden in Betrug, Diebstahl und Raub involviert. Weil Ausländer bei ATM- und Bankcomputerbetrug die neueste Technik verwendeten, hätten es die Strafvollzugsbehörden schwer, die Täter zu stellen. Russische und rumänische Banden seien für Kreditkarten- und ATM-Betrug verantwortlich.
    Mit moderner Technologie könnten sie in 30 Sekunden Karten-Informationen abschöpfen und auf einen Computer laden, vorwiegend nachts würden sie dann mit gefälschten Karten Geld abheben. "

    ?Ausländer betrügen, stehlen und rauben

    So etwas tun Ausländer in Deutschland nicht. Die verhalten sich mustergültig und sind eine Bereicherung für Deutschland.

  5. #104
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    wunderbar........."nur" 266 Ausländer aus 101 Staaten sind in TH Gauner? Ein Hoch auf die Globalität und Völkerwanderung, nicht nur in DACH auch in TH

  6. #105
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    442
    Diskriminierung von Ausländern in Thailand - Realität oder Einbildung ?
    Sorry, aber das ist eine recht sinnlose Frage, weil es ganz offensichtlich ist, dass Ausländer hier diskriminiert werden. Das passiert ja überall wo anders auch, warum also nicht auch hier?
    Interessant ist dann vielleicht nur noch die Begründung für die Diskriminierung. Aber da ist auch kein großer Unterschied zwischen Thailand, den anderen asiatischen Staaten oder auch Deutschland.
    1) Die passen nicht zu uns, die sind anders als wir.
    2) Von denen sind viele kriminell.
    3) Die machen unsere gewachsene Kultur kaputt
    4) Die kriegen möglichst viele Kinder, damit sie unserem Staat auf der Tasche liegen können.
    5) Wegen denen gehen überall die Preise hoch und Miet-/Wohn-Raum wird knapp.
    Es gibt noch reichlich weitere solcher Vorurteile, manche treffen mehr, andere weniger zu, aber alle kommen aus dem gleichen Pool von Vorurteilen.
    Und je einfacher gestrickt die Leute sind, desto leichter verfangen Vorurteile. Wichtig ist doch dabei, daß diese Fremdenfeindlichkeit von jeder Regierung in allen Staaten geschürt wird, damit man dem "Bürger" ein Ventil gibt, seinen Frust abzulassen. Besser an Ausländern als an denen, die den Frust erst verursacht haben... die Politiker und Beamte. Also schlagt die Minderheiten, egal ob Juden oder Rohingyas oder Farangs, zeigt ihnen, wer die Herren im Lande sind...

  7. #106
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    mit solchen Typen wie dem Holse hier in Pattaya werden diese Vorurteile auch noch bestaetigt.

    mfg
    peter1

  8. #107
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.566
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Und je einfacher gestrickt die Leute sind, desto leichter verfangen Vorurteile. Wichtig ist doch dabei, daß diese Fremdenfeindlichkeit von jeder Regierung in allen Staaten geschürt wird, damit man dem "Bürger" ein Ventil gibt, seinen Frust abzulassen.
    Das stimmt nicht. Es gibt da ein Land, im Herzen Europas, da ist es genau anders herum.

  9. #108
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht. Es gibt da ein Land, im Herzen Europas, da ist es genau anders herum.
    Jetzt meinst du aber unsere Claudia mit dem Härtz für Ziegen und Kamel......(hää., achso der Autuhuber im Forum). --begatter.

  10. #109
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.566
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Jetzt meinst du aber unsere Claudia mit dem Härtz für Ziegen und Kamel......(hää., achso der Autuhuber im Forum). --begatter.
    Unter Anderen. Die Bundeswarze kann so einen Scheiss nicht alleine durchziehen.

  11. #110
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.854
    Warnung vor ausländischen Lehrern

    Bangkok - Das Bildungsministerium hat Schulverwaltungen landesweit aufgefordert, bei der Einstellung ausländischer Lehrkräfte Vorsicht walten zulassen und den Hintergrund der Personen zu checken.

    Die
    Warnung erfolgte nachdem bekannt wurde, dass ein Brite angeblich in Thailand als Lehrer Fuß zu fassen versucht, der in seinem Heimatland bereits mehrfach wegen Pädophilie verurteilt wurde.
    Bildungsministerium warnt Schulen vor pädophilen Lehramt-Bewerbern :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Die Frage ist nun,
    wie will man bei einem ausländischen Lehrer seine 5exuelle Orientierung überprüfen ?

    Funktioniert dann nur, durch einen örtlichen Rotlichtbesuch,
    um festzustellen,
    ob der neue Kollege auch seinen Mann steht.

    Tut er das nicht, muss 5exuelle Abartigkeit vermutet werden,
    also Bewerbung ablehnen, und den Ausländer als verdächtig melden.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Träume und Realität verschmelzen
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.13, 12:05
  2. Thailand versucht den Ausländern den Mund zu verbieten
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.05.10, 19:25
  3. Integrationskurs bei Eingliederung von Ausländern.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 14:28
  4. Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 477
    Letzter Beitrag: 13.01.09, 16:55
  5. Rente von Ausländern --> online-Petition
    Von carsten im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 547
    Letzter Beitrag: 24.04.08, 08:31