Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

Erstellt von Christoph, 26.09.2002, 14:49 Uhr · 22 Antworten · 1.222 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Christoph

    Registriert seit
    25.09.2002
    Beiträge
    124

    Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    hy zusammen

    brauche eine empfehlung; für sechs wochen ferien backpacker mit sicher viiieeelen fotos, was mitnehmen? digicam oder herkömmlicher fotoapparat?
    nachteil von der digicam ist sicher wegen dem ladegerät.

    was meint ihr?

    gruss
    christoph

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    Nicht das Ladegeraet ist das Problem, da ueberall in Thailand Steckdosen vorhanden sind. Wenn Du sehr viele Fotos machst, solltest Du dir eher die Frage stellen, wo denn die Fotos gespeichert werden. Ein Chip ist schnell vollgeknipst. Das bedeutet,Du musst jede Menge Chips dabei haben, und die sind nicht gerade billig.

  4. #3
    Avatar von Christoph

    Registriert seit
    25.09.2002
    Beiträge
    124

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    und ist es kompliziert die fotos via mail ins heimatland zu senden um den chip wieder löschen zu können?

    gruss
    christoph

  5. #4
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    Hi christoph

    Original erstellt von Christoph:
    und ist es kompliziert die fotos via mail ins heimatland zu senden um den chip wieder löschen zu können?....
    das Problem ist eher das Du auf dem Land (und auch oft in der Stadt) nur einen Modem Connect zum Internet hast. Bei entsprechender Bildergröße musst Du Dir das zuvor mal ausrechnen.

    z.B. Ko Samui, im I Kaffee What you connecting speed ? mmmmmmmmmmmmmm Frau übersetzt ahhh Don't know ! Also selber geschaut 28.800 (und das war für 3 Pc's). Hab in einigen geschaut und gefragt das beste war für einen PC ein Modem connect. (mal 28.8 mal 30.4 ...)


    GRuß Peter

  6. #5
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    Um die Bilder nach Hause zu schicken mußt Du sie zum einen irgendwie ins Netz bekommen - direkter Internetanschluß ist bei den Kameras nicht dabei, und die Mailbox zum Empfang wird auch eventuell überlaufen. Also dann wäre es schon am besten einen Laptop mitzubringen auf dem die Fotos gespeichert werden, dann kann man auch gleich dokumentieren was wo war - aber dann ist ein analoger Apparat vielleicht doch handlicher.

  7. #6
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    Ne, ist nicht kompliziert, aber dann musst Du erstens noch einen Rechner mitnehmen, in den Internetcafes kannst Du nicht davon ausgehen, das die einen Leser für die Karte haben.

    Außerdem hat ein Bild in vernünftiger Qualität und Größe mindestens 200 KB., das macht dann für 100 Bilder schlappe 20 MB, die Du dann über eine bestenfalls 64 KB Leitung jagen darfst.

    Also wenn Digital, dann entweder PC mitnehmen, oder Digital Kamera mit der 1GB IBM Festplatte kaufen.

    Bei mit hast sie in Singapore die Software der Kamera irgendwie verharkt, so das von 100 Bildern Sentosa gerade mal 2 übrig geblieben sind







  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    @Charly

    Wenn Du 2 Bilder von Sentosa hast, dann hast Du doch das Wesentliche. Sand aus Indonesien und ein abgekupfertes Disneyland ;-D.

    Sorry :-)
    Mac

    P.S. wuerde im Fall Digicam auch den Schlepptop mitnehmen. Die 100 Bilder die auf 'ne 64MB Speicherkarte gehen sind schnell verknippst. Vergiss Internetcafes. Ansonsten ist die gute alte Filmrolle wohl die praktischere Wahl.

  9. #8
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    Hi Leute,
    ich melde mich als absoluter Laie..:-0, aber mir ist gerade eingefallen, dass man doch die Bilder in einen normalen PC rueberladen kann, wenn der dann einen Brenner drin hat, was doch heute fast jeder gute Shop haben muesste, kann man die Bilder doch dann schnell auf eine CD brennen und mit nach Hause nehmen, oder uebersehe ich da was???
    Dieser service kann sicher nicht die "Welt" kosten...:-)

    Gruss Klaus

  10. #9
    RalfiFFM
    Avatar von RalfiFFM

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    Das Risiko einen vollen Film versehentlich zu schrotten dürfte geringer sein. Filme können auch bei Bedarf noch nachgekauft werden.

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857

    Re: Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?

    Eben, und wenn man einen Fotoabzug zu Hause mit 300 dpi einscannt, ist man mit 4 MB dabei.

    Da kann man dann auch vernünftige Ausschnitte sich raussuchen.

    Digital mit heutiger Technik hat einfach einen gigantischen Qualitätsverlust, ist allerdings umweltfreundlicher.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Digicam
    Von andydendy im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.11, 18:53
  2. digicam
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.07.10, 21:12
  3. DSC S 75 DigiCam
    Von siajai im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.10, 20:50
  4. Digicam, zum 100.000 mal
    Von pluto58 im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 12:06
  5. Digicam TV
    Von Nokgeo im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 19:03