Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 197

Die Thais und die thail. Gesellschaft von ihrer ekelhaften Seite

Erstellt von lucky2103, 11.09.2012, 21:15 Uhr · 196 Antworten · 14.419 Aufrufe

  1. #51
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wer kein Problem mit den Thais hat befindet sich entweder auf dem gleichen intelektuellen Level oder ist noch nicht lang genug hier .
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Es ist ein merkwürdiges und ehr verschlossenes Volk diese Thais, die brauchen nicht viel. Manchmal glaube ich das das was sich mir vordergründig als introvertiertes Verhalten darstellt, nicht in Wirklichkeit geistige Leere ist.
    Die (aufgesetzte) Fröhlichkeit und die scheinbare Lebensfreude stehen doch diametral zu fehlender Empathie und Offenheit gegenüber Menschen welche nicht zur eigenen Familie gehören.

    Ein bischen ist Thailand wie ein bunter Blumenstrauß, man muß sich das heraussuchen was gefällt und den Rest ausblenden. Wenn man das kann und will.

    M.
    Die sind halt wie sie sind......

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wer kein Problem mit den Thais hat befindet sich entweder auf dem gleichen intelektuellen Level oder ist noch nicht lang genug hier .
    Ist zwar etwas verallgemeinert formuliert, trifft aber den wesentlichen Punkt. Bei all den vielen Dingen, die uns Farangs an Thailand gefallen oder wo wir der Meinung sind, dass es im LOS viel besser ist als bei uns: Es gibt diese Momente, wo wir erkennen müssen, dass die "thailändische Denkweise" sich mitunter völlig entgegengesetzt zu unserer verhält, und das oft in einer Weise, die uns fassungslos macht.

    Das ist einer der Gründe, warum ich persönlich nicht auf Dauer dort leben will, und auch in meiner kurz bevorstehenen Pension das Land nur als Tourist und ohne materielle Bindung, wie Haus, etc. besuchen werde. Gottseidank denkt meine Mia Luang genauso.

  4. #53
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Nach mittlerweile 8 Jahren Distanz kann ich nicht mehr nachvollziehen
    was mich seinerzeit geritten hat, etliche Jahre in dem Land zu leben.
    Und das auch noch meinem Sohn zuzumuten.

  5. #54
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wer kein Problem mit den Thais hat befindet sich entweder auf dem gleichen intelektuellen Level oder ist noch nicht lang genug hier .
    Nunja, man arrangiert sich halt. Wo es nicht geht, geht es nicht, hab ich dem Disi ja auch schon gesagt, dass es keinen Sinn macht gegen Windmuehlen anzurennen. Was man am Ende fuer sich selber draus macht, absolut bepisster Frust, oder mai pen rai mit einem laechelndem blauen Auge, liegt an jedem selbst.

  6. #55
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Es gibt diese Momente, wo wir erkennen müssen, dass die "thailändische Denkweise" sich mitunter völlig entgegengesetzt zu unserer verhält, und das oft in einer Weise, die uns fassungslos macht.
    Das liegt daran, dass Logik für den Durchschnittsthai ein absolutes Fremdwort ist. Wie auch, in den meisten Schulen lernt man nicht unbedingt so, dass es die logische Denkweise fördern würde.
    Allerdings gibt es genügend Thais, männlich wie weiblich, die durchaus den einen oder anderen Farang in die Tasche stecken können, die haben auch logisches Denkvermögen und verdienen meistens sehr gut.

  7. #56
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    ist ist schon traurig wenn solche dinge passieren,aber diese unglücksfälle sind überall zu hause.
    aber warum auf alle schimpfen(thai) und trotzdem dort wohnen.
    ist es ein so schönes gefühl als effendi oder sogenannter grossvisier dort herum stolzieren????
    ich persönlich kenne viele krankenhäuser in hamburg niedersachsen und schleswig-holstein....überall passieren unglücke dort.entweder unfähige ärzte oder genervtes personal, überall gibt es sie.
    aber weit höher sind die, die sich mit viel aufopferung ihre kraft in ihre arbeit stecken,bis sie selbst krank werden.
    in krankenhaus bangkok, beim lumpinipark, kann ich nur gutes sagen. genauso vom st.paul hostital in hua hin. nie irgendwelche beschimpfungen,wie sie hier zum teil ausgeführt wurden.glaube ich sowieso nicht,denke das sich der eine oder andere nur wichtig machen will, bis hin zu immer größeren erlebnissen die der eine oder andere erlebt haben möchte(vielleicht nur durch stiller post).
    wer ständig hier schimpft oder alle für doof hält solte sich einmal fragen warum bin ich eigentlich noch hier.und die paar mäuse die der eine oder andere schimpfer hier verdient kann er doch leicht und locker in dach verdienen.

    sollte es mir nicht mehr gefallen in los, gäbe es nur eins,so schnell wie möglich zurück nach deutschland bzw. österreich.

  8. #57
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    wer ständig hier schimpft oder alle für doof hält solte sich einmal fragen warum bin ich eigentlich noch hier.
    das tut doch keiner! .. von ständig schimpfen war doch gar nicht die Rede!

    Es ging doch darum, dass es manchmal Situationen oder Verhaltensweisen gibt, die uns ziemlich ratlos machen.

  9. #58
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Früher scheinen die Auswanderer aus Deutschland im Schnitt klüger gewesen zu sein. Sie informierten sich vorher und wußten auch vorher, was sie in der neuen Heimat erwartete.

    Inzwischen scheinen große Anteile von Auswanderern Leute vom Typ zu sein: Das wußte ich vorher nicht, hätte ich es gewußt, wäre ich ja nie dorthin verzogen. Wieder einmal zeigt sich, das vorheriges Informieren schon so seine Vorteile hat.
    Gilt im übrigen nicht nur für die neue Heimat, auch für die Frau und die Familie, die man sich angelt.

  10. #59
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Das liegt daran, dass Logik für den Durchschnittsthai ein absolutes Fremdwort ist. Wie auch, in den meisten Schulen lernt man nicht unbedingt so, dass es die logische Denkweise fördern würde.
    So würde ich es gar nicht sehen, ich meine eher, dass die Thais sehr wohl logisch denken, dass sie aber eine völlig andere Logik haben als wir, zumindest was manche Bereiche betrifft. Die typische "som nam na"-Verhaltensweise nur als Beispiel genommen ist ja für viele Thais auch logisch nachvollziehbar, unserer Logik entspricht sie normalerweise aber nicht. "Som nam Na" hat für uns mit Schadensfreude zu tun, für die meisten Thais dagegen ist es eine logische Konsequenz.

  11. #60
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal,
    moin ccc, vielleicht lese ich ja falsch,bin ja auch schon alt, aber bei einigen members hier, die sind nur am schimpfen über die thai...alle blöd,keine ahnung,geringen iq,faul,dreckig,keine logik,keine bildung,unselbstständig und und und.

    wahrscheinlich nur lobgesang

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme bei (ihrer) Ausreise aus TH
    Von Manfred im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.09, 18:39
  2. Rede Ihrer Majestaet
    Von Sioux im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.05, 09:37
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.05, 11:02
  4. Die Macho Gesellschaft ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.02, 04:48
  5. Die Gesellschaft der Besserwisser
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.01, 19:13