Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 197

Die Thais und die thail. Gesellschaft von ihrer ekelhaften Seite

Erstellt von lucky2103, 11.09.2012, 21:15 Uhr · 196 Antworten · 14.415 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Jetzt muss ich doch noch etwas zu diesem Thema sagen, bevor die Diskussion um den Premiumweltlerunsinn wieder losgeht. Thailand ist nach wie vor ein Schwellenland und daher ist es -wie viele andere Schwellenländer- ein Land mit starken Kontrasten, und teils mit Extremen. Es gibt es politische, administrative und juristische Lücken und Schwächen, die man in den entwickelten Ländern einfach nicht antrifft. Dazu gehören korrupte Politiker, unfähige Beamte, oder wie in diesem Fall verantwortungslose Mediziner, die nicht vom System "entsorgt" werden, wie das in DACH der Fall wäre, weil sie eben durch die genannten Lücken des Systems schlüpfen. Das ist kein Beweis dafür, dass die Thais schlechtere Menschen sind, sondern dafür, dass unethisch handelnde Menschen in Thailand größere Spielräume haben und länger ungestraft bleiben.

    Was kann man daraus für Schlüsse ziehen? Zum einen, dass es in der Tat eine schlimme Seite der Thai Gesellschaft gibt, die um einiges krasser ist als wir das aus DACH gewöhnt sind. Da Licht und Schatten immer zusammengehören, gibt es zum Glück auch schöne Aspekte der Thai Gesellschaft, die ebenfalls deutlich positiver sind als wir das aus DACH kennen, beispielsweise außerordentliches Improvisationstalent, Widerstandsfähigkeit, Pragmatismus, Toleranz, familäre Verbundenheit, Großzügigkeit, um nur einige Dinge zu nennen, die man in Thailand ebenfalls häufig antrifft. Es ist zwar richtig Missstände anzuprangern und in dem vorliegenden Fall sicher berechtigt, aber man sollte nicht den Fehler begehen ein Pauschalurteil daraus zu stricken.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Schoen gesagt und nicht ganz zutreffend.
    Ich rede regelmaessig mit anderen Kollegen, die auch laenger hier leben und arbeiten. Einige von denen waren jahrelang im SEA Raum beruflich unterwegs, bevor sie in LOS gelandet sind. Ich selbst habe beruflich Kontakt mit Laos und Bali.
    Ohne die Thais generell zu verurteilen, so lautet der Tenor doch:
    Eine dermassen hohe Konzentration an Dummheit und moralischer Verrottung trifft man nur hier an. Es mag daran liegen, das Thailand nie kolonialisiert wurde (und so einen Satz haette ich vor 10 Jahren als 3. Welt Versteher nie geschrieben).

    Ich lebe wirklich gerne hier und komme gut zu Recht, aber jeder, der hier dauerhaft leben will, sollte sich darueber im Klaren sein: Es dauert lange, bis man sich ein vertrauenswuerdiges Umfeld aufgebaut hat, dass all diese Dummheit und Verschlagenheit kompensiert.

  4. #93
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    wenn man schon nichtmal dieselbe Sprache spricht

    jai dee

  5. #94
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Eine dermassen hohe Konzentration an Dummheit und moralischer Verrottung trifft man nur hier an.
    Naja, warst du schonmal länger in Afrika oder einigen arabischen Staaten? Moralische Verrottung, wer definiert das? Dummheit ist der falsche Begriff, fehlende Bildung trifft es vielleicht besser.

  6. #95
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Naja, warst du schonmal länger in Afrika oder einigen arabischen Staaten? Moralische Verrottung, wer definiert das? Dummheit ist der falsche Begriff, fehlende Bildung trifft es vielleicht besser.
    Es ging mir um den SEA Raum, von Afrika o.a. habe ich keine Ahnung.
    Moral sollte klar sein, das betrifft eine klare Unterscheidung zwischen Gut und Boese
    Dummheit und fehlende Bildung gehen Hand in Hand, das stimmt.

  7. #96
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Moral sollte klar sein, das betrifft eine klare Unterscheidung zwischen Gut und Boese
    Die meisten negativen Dinge entstehen entweder aus Armut oder aus Gier. Die Handlungen der Verzweifelten kann ich verstehen, wenn auch nicht gut heissen. Nur für Gier hab ich kein Verständnis, aber das ist kein thailändisches Phänomen.

  8. #97
    Avatar von puhbaer

    Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    30
    Ich war vor zwei Wochen wegen eines Artikels mit Poh Teck Tung unterwegs, an einem Freitag, Hochbetrieb. Dass Schwerverletzte nicht behandelt werden und manchmal auf dem Weg zu einem anderen Krankenhaus verrecken, weil sie nicht zahlungswillig aussehen, ist Gang und Gäbe. Aber wie gut, dass wir alle Buddhisten sind...

  9. #98
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von puhbaer Beitrag anzeigen
    Ich war vor zwei Wochen wegen eines Artikels mit Poh Teck Tung unterwegs, an einem Freitag, Hochbetrieb. Dass Schwerverletzte nicht behandelt werden und manchmal auf dem Weg zu einem anderen Krankenhaus verrecken, weil sie nicht zahlungswillig aussehen, ist Gang und Gäbe. Aber wie gut, dass wir alle Buddhisten sind...
    Eigene Beobachtung oder hast du eine Quellenangabe?

    M.

  10. #99
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Der Begriff "Premiumwelter" hat es Dir wohl angetan. Zudem wiederholt sich dein staendiges Betonen, wie super Du doch assimiliert bist. Niemand urteil hier ueber "die Thais" im Allgemeinen.
    doch ILS BKK sagte : 95% der thais kann man entsorgen , sie haben allen einen iq von 80 ( was schon als geisteskrank gilt ) . er sagte auch : thais wären die schlechtesten menschen der welt und es gäbe keinen gläubigen budhisten in thailand .
    das sagt ein schweizer premiumweltler mit " langjähriger " thailanderfahrung . meiner meinung nach gibt es mehr gute als schlechte menschen in thailand . ich habe hier mehr nam jai und herzlichkeit erlebt als in west deutschland .

  11. #100
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    wenn soviele Member vom Nittaya ein schlechtes Thailand, mit schlechten Erlebnissen, schlechten Erinnerungen, und schlechten Menschen,
    bekommen haben,
    dann müssen sie,
    gemäss thailändischer Überzeugung,
    im letzten Leben ein sehr schlechter Mensch gewesen sein,
    dass er es verdient hat,
    soviel schlechtes in diesem Leben zurück zu bekommen.

    Auch bekommt man als Thai spontan Angst,
    das schlechte Karma der anderen Member, könnte auf einen abfärben,
    gewissermassen das eigene Karma kontaminieren.(vergiften)

    Geht man nämlich an das Thema Thailand distanziert ran,
    und fragt;
    gab es in dem Land Rassenunruhen gegen Farangs,
    wurden Farangs massakriert, gefoltert und geschändet,
    werden Farangs in Lagern gehalten,
    werden Farangs gegen ihren Willen in diesem Land festgehalten,
    und können sie jederzeit nach eigenem Willen das Land verlassen ?

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme bei (ihrer) Ausreise aus TH
    Von Manfred im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.09, 18:39
  2. Rede Ihrer Majestaet
    Von Sioux im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.05, 09:37
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.05, 11:02
  4. Die Macho Gesellschaft ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.02, 04:48
  5. Die Gesellschaft der Besserwisser
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.01, 19:13