Ergebnis 1 bis 1 von 1

Die richtige Planung ist alles

Erstellt von Moonsky, 27.05.2006, 17:00 Uhr · 0 Antworten · 544 Aufrufe

  1. #1
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Die richtige Planung ist alles

    Gut vorbereitet?
    Aber sicher doch. 3Kg Haribo in der Tasche; 1 Flasche Rotwein eingepackt; Fotos vom letzten Treffen als Hardcopy; ausgewählte Schminksachen aus Deutschland; Stoffelefant... die Reise kann losgehen.
    Flug - Super; Abholung wartet schon, erste Zigi nach 11 Stunden Flug + 1 Stunde Passkontrolle -> Ab ins Hotel.
    Zimmer nicht fertig, erst in 2 Stunden?
    Erste Haribo-Bestechung, schon ist es nur noch 1 Stunde.
    Telefonkarte einlegen und ahhhh, geht nicht mehr.
    Dann erst mal Handgepäck an der sicheren Rezeption hinterlegen.
    Ab in 7/11 und eine neue Karte ranschaffen. Die Liebste wartet ja schon auf den Anruf. Der erste 7/11 Telefonkarten sind aus.
    Hm, wir sind ja Clever. Man kann ja von einen Münzer anrufen, nur wo hab ich die Nummer. Ach ja, das Handgepäck, wo war das gleich?
    Sicher verwart, komme aber trotzdem darn.
    Wie funktioniert nur dieser Münzer?
    Endlich, der 3te Hotelangestellte kann ein wenig Englisch.
    Tolle Idee, wie soll Sie zurückrufen, wenn Sie denn endlich da ist.
    Ok Tuk Tuk wird sicher noch einen 7/11 kennen. Festpreiss kostet nur 50 Baht (1 Baht pro Meter) und er wartet auch noch. 30 Minuten Später hat die lächelnde Verkäuferin auch die Karte aktiviert.
    Also schnell zurück zum Hotel. Ach 50 Baht war nur eine Strecke? Dann sind das halt 100 Baht, dafür muss ich ja bei der Hitze nicht über die Strasse laufen. "hello Tirak" die Stimme hört sich versoffen an.. naja. Eine Stunde warten, dann wird Sie schon da sein.
    So schlecht war die Verkäuferin gar nicht, immerhin ist das Zimmer bezugsbereit. Schnell die wichtigsten Sachen untergebracht. Eine Stunde ist schnell um, ab in Lauerstellung. Gleich gleich wird Sie kommen, das Herz schlägt schneller. Telefon klingelt, Sie ist endlich da - Juhu. Nur wo, die Dame mit dem Telefon? Irgendwie hatte ich Sie anders in Erinnerung. Und wie kriegt man Kleidung für zwei Wochen in eine so kleine Handtasche? Ach ja, wir lieben Taxi fahren durch Bangkok. Aber erstmal duschen, kuscheln und eine Runde schlafen. Immernoch Zeit die Klamotten aus der Bar zuholen. Dann kann man auch gleich den Barfinne für die ersten Wochen begleichen.
    Fällt mir noch der Satz ein "If he is ugly, no problem; after he pay Barfinne, you can stay clear to him"
    Aber Meine ist bestimmt anders :-)

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Planung: Flug/Fähre nach Koh Samui
    Von GoJohnnyGo im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.11, 02:39
  2. Planung Reise Süd Thailand
    Von Marius im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.11, 22:51
  3. Zentral-/Nordthailand Planung
    Von Toby83 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.10, 15:54
  4. Die Planung
    Von Trueman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 16.07.08, 11:44
  5. Thailändische Zukunfts-Planung
    Von khon jöhraman im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 08:12