Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 73 von 73

Die Rente ist sicher; sicher?

Erstellt von KKC, 19.11.2008, 13:48 Uhr · 72 Antworten · 6.120 Aufrufe

  1. #71
    ray
    Avatar von ray

    Re: Die Rente ist sicher; sicher?

    Zitat Zitat von Kali",p="657742

    Häufig höre ich auch das ein Beamter mit der gleichen Arbeit in der freien Wirtschaft mehr Geld verdienen würde,
    Du hörst ? Wo ?

    also kurz vor der Pension noch einmal eine Beförderung und dadurch eine höhere Pension.
    Er muss mindestens zwei Jahre vorher befördert worden sein.
    Im Übrigen gilt in der Tat auch bei Beamten inzwischen das Leistungsprinzip.
    Servus,

    Dass sogar "kleine" Beamte mehr verdienen als Angestellte bei gleicher Arbeit sehe ich bei mir. Meine Kollegin ist Hauptsekretär (was immer das auch bedeuten soll?) hat "nur" Volksschule und verdient mit einem 6-Stunden-Job mehr als ich ganztags. Mit dem Unterschied, dass ich meinen Job gelernt habe und was kann und sie nicht.

    Es ist bei uns ganz normal, dass Beamte drei Jahre vor Pensionierung schnell noch mal befördert werden, damit sie in den Genuss einer höheren Pension kommen. Sein letztes Gehahlt, von dem dann die Pension berechnet wird, ist das höchste. Auch wieder so eine himmelschreiende Ungerechtigkeit dem normalsterblichen Arbeiter oder Angestellten gegenüber. Denen ihre Rente wird von einem Durchschnitt ihres gesamten Arbeitslebens berechnet, arbeitslosenzeiten mit inbegriffen. Da schaut es dann schon nicht mehr so rosig aus.

    Und wenn ich hier irgendwo den Begriff "Leistungsprinzp" in Verbindug mit den Beamten gelesen habe könnte ich gleich in die Luft gehen! Bei uns wird das so gehandhabt, dass wenn Beamte ein Projekt zu Ende gebracht haben, bekommen sie eine fürstliche Prämie Für eine Arbeit, für die sie eigentlich sowieso schon bezahlt werden.

    Gruß Ray

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Die Rente ist sicher; sicher?

    Zitat Zitat von ray",p="658235
    Zitat Zitat von Roah",p="657581
    Es wurde hier geschrieben eine Arbeitslosenversicherung sei notwendig für Beamte ??? Sehr eigenartig - wozu sich versichern wenn ein Versicherungsfall nie eintreten kann ???
    das habe ich doch im Post Nr. 47 erklärt! Gerade dieses oben geschriebene Argument finde ich äußerst arrogant und unerhört. Eben genau deshalb weil Beamte dieses Privileg nicht den Arbeitsplatz verlieren zu können haben, müssten sie meiner Meinung nach dreimal soviel Beitrag bezahlen. So wie es ist, werden sie gleich zweimal belohnt: sie können nicht arbeitslos werden und brauchen keinen Beitrag zur Solidaritätsgemeinschaft zu leisten. Eine zum Himmel stinkende Ungerechtigkeit sondersgleichen.

    Gruß Ray
    Ich darf beruhigen - zumindest in Österreich sind wir Beamte eine aussterbende Rasse - der Trend geht ganz klar in diese Richtung - es wird sogar gemunkelt dass es großflächige Abbauungen geben wird - Golden Handshake -- mir ist dies wie du dir denken kannst sehr recht......

  4. #73
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Die Rente ist sicher; sicher?

    Zitat Zitat von ray",p="658260
    Zitat Zitat von Kali",p="657742

    Häufig höre ich auch das ein Beamter mit der gleichen Arbeit in der freien Wirtschaft mehr Geld verdienen würde,
    Du hörst ? Wo ?

    also kurz vor der Pension noch einmal eine Beförderung und dadurch eine höhere Pension.
    Er muss mindestens zwei Jahre vorher befördert worden sein.
    Im Übrigen gilt in der Tat auch bei Beamten inzwischen das Leistungsprinzip.
    Servus,

    Dass sogar "kleine" Beamte mehr verdienen als Angestellte bei gleicher Arbeit sehe ich bei mir. Meine Kollegin ist Hauptsekretär (was immer das auch bedeuten soll?) hat "nur" Volksschule und verdient mit einem 6-Stunden-Job mehr als ich ganztags. Mit dem Unterschied, dass ich meinen Job gelernt habe und was kann und sie nicht.

    Und wenn ich hier irgendwo den Begriff "Leistungsprinzp" in Verbindug mit den Beamten gelesen habe könnte ich gleich in die Luft gehen! Bei uns wird das so gehandhabt, dass wenn Beamte ein Projekt zu Ende gebracht haben, bekommen sie eine fürstliche Prämie Für eine Arbeit, für die sie eigentlich sowieso schon bezahlt werden.

    Gruß Ray
    Zu den Ausführungen ist es besser nichts zu sagen - da diese Vorgänge für einen Nichtbeamten sowieso nicht nachvollziehbar sind......

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 815
    Letzter Beitrag: 14.12.17, 10:59
  2. Die Rente ist sicher!
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:17
  3. Wie sicher ist die Umgebung?
    Von xander1977 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 21:20
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43