Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Die Macht der Amulette

Erstellt von DisainaM, 11.04.2007, 12:11 Uhr · 44 Antworten · 4.329 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: Die Macht der Amulette

    Diesen Bericht habe ich auch auf TGN geguckt.
    Schade, dass meisten Thai an solche Sachen glauben.
    Das ist kein Buddhismus.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Die Macht der Amulette

    Jiap, Deine Aussage ueberrascht mich weil sie absolut zutrifft und aus dem Munde einer Thai kommt

    Ich kenne wenige Thais, die die teilweise grotesken Widersprueche zwischen Buddhismus und Geisterglauben auch als solche empfinden.

  4. #13
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Die Macht der Amulette

    @DisainaM, danke fuer die kurze Uebersetzung



    Zitat Zitat von ling",p="470090
    Den Namen des bekannten Mönches, welcher darauf abgebildet ist...
    Das ist Luang Pho Doo (หลวงพ่อโต). Er lebt heute nicht mehr.


    Zitat Zitat von ling",p="470090
    was heißt es überhaupt, ´original´ zu sein?
    Orginal bedeutet, das ein Amulett auch von dem jeweiligen Moench in Auftrag gegeben wurde, bzw. in seiner Praegerei oder in seinem Tempel hergestellt wurde.


    Zitat Zitat von ling",p="470090
    dass es original und sehr alt ist
    Wenn Du hundertausend(e) Baat dafuer bezahlt hast, ist es sehr alt.

  5. #14
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Die Macht der Amulette

    @ dutlek:
    Zitat Zitat von dutlek",p="470112
    @
    Zitat Zitat von ling",p="470090
    Den Namen des bekannten Mönches, welcher darauf abgebildet ist...
    Das ist Luang Pho Doo (หลวงพ่อโต). Er lebt heute nicht mehr.
    Weißt du, wann der Mönch lebte? Mir wurde mal gesagt, dass er vor etwa 200 Jahren lebte... demnach müsste das Amulett ja auch schon ein gewisses Alter haben...

    Zitat Zitat von dutlek",p="470112
    Zitat Zitat von ling",p="470090
    was heißt es überhaupt, ´original´ zu sein?
    Orginal bedeutet, das ein Amulett auch von dem jeweiligen Moench in Auftrag gegeben wurde, bzw. in seiner Praegerei oder in seinem Tempel hergestellt wurde.
    Mmmmh, das heißt jedoch, dass wenn ich heute Mönch bin und eine Prägerei gründe und diese Prägerei im Jahr 3000 noch immer besteht und Amulette herstellt, diese dann nach wie vor original wären, stimmts?

    Wie lässt sich feststellen, ob es nun ´original´ ist oder nicht?

    Zitat Zitat von dutlek",p="470112
    Zitat Zitat von ling",p="470090
    dass es original und sehr alt ist
    Wenn Du hundertausend(e) Baat dafuer bezahlt hast, ist es sehr alt.
    Ok... es ist nicht sehr alt. Dachte ich mir auch schon, aber es gefiel mir auf Anhieb und ich musste es mir kaufen...

    Danke


    LG, ling

  6. #15
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Die Macht der Amulette

    Zitat Zitat von ling",p="470124
    Wie lässt sich feststellen, ob es nun ´original´ ist oder nicht?
    Indem Du zu einem Fachman auf diesen Gebiet in Thailand gehst. Wenn es wirklich wertvoll sein sollte, kann es Dir auch passieren, dass es unbemerkt ausgetauscht wird und Du dann ein wertloses hast. Also Vorsicht diesbezueglich.
    Der beste Weg ist aber, in einem Tempel, wo dieser Moench verehrt wird, zu gehen. (z.B. Zwischen Khorat und Pi-Maai)

  7. #16
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Die Macht der Amulette

    @ dutlek:

    Ich seh schon, dass ich früher oder später mal in den Issan reisen [s:da4e0643b4]muss [/s:da4e0643b4] werde. Ich danke dir.

    Ach ja, ich hab mal ein bisschen gegoogelt... ist es dieser Mönch? http://www.thai-amulett.de/html/luang_pho_toh.html
    LG, ling

  8. #17
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Die Macht der Amulette

    Was ist buddhistisch und was ist nicht buddhistisch?

    Bei der Frage ob Amulette (oder die Macht der Amulette) buddhistisch sind oder nicht, kann man ja als erstes die Gegenfrage stellen "sind Kruzifixe, Muttergottesfiguren, Christophorusamuette denn nun christlich?

    Jede Religion dieser Welt ist innerhalb ihrer existierenden Kultur und deren bestehenden Kulte und Bräuche entstanden, da ist der Buddhismus keine Ausnahme. Die Moslems pilgern nach Mekka, und gehen um die Kaba, ein altes "Heiligtum" in dem einmal 360 Götzenbilder standen. Auch wenn die ganzen Götzen aus der Kaba entfernt wurden, der "schwarze Stein", angeblich ein Metorit, ist gelieben. Der fünfte Pfeiler des Islams, ist einmal im Leben nach Mekka zu pilgern und 7 Mal um die Kaba zu gehen. Und dazu gehört auch den "magischen Stein" zu berühren oder zu küssen. Niemand sagt den "streng monotheistischen" Muslimen aber, dies wäre nicht islamisch!

    Nicht nur die Religionen sind Kinder ihrer Kulturen und Kulte, sondern auch die Philosophien. Genausogut wie die frühen grischischen Philosophien von ihrer Kultur geprägt waren, sind es die von Nietsche, Hegel und Sartre gewesen. Die jüdische Philosophie (und Religion) ist ebenso durch die Unterdrückung, Exil und Versklavung geprägt, wie der Buddhismus unter anderem auch ein Ausbruchversuch aus dem starren Kastensdenken des Hinduismus (oder Brahmanismus) war. Der ursprüngliche "Buddhismus" verlangte vom Mitglied der Sangha, dass er ein Wandermönch ist und nicht sesshaft ist. Hätte man sich aber nicht nach und nach in primitiven Behausungen und (später in) Wats niedergelassen, dann hätte der Buddhismus wohl nicht bis zum heutigen Tag überlebt.

    Das Judentum hat viele Phasen durchlaufen, angefangen von der ägyptischen Versklavung über den Exil in Babylon, der Einfluss der griechischen (alexandrischen) Philosopien, die vielen "Anpassungen" um die Inquisition des Mittelalters zu überleben, etc, etc.... Aber sag den Juden doch jetzt nicht sie wären deshalb nicht mehr jüdisch!

    Einen ursprünglichen "Purismus", entweder der Religion oder der Philosophie "pur" wird man in allen Religionen leider vergeblich suchen! An der Basis ist stets eine Mischung aus der neuen "Philosophie" und den alten Bräuchen, der ursprünglicher Kultur und des Glaubens. Dies ganz abgesehen von der Entwicklug über die Jahrtausende in Schulen, Richtungen und Sekten.

    Ob aber nun Amulette und Glücksbringer im Sinne von Budhha oder sogar im Sinne des Dharma sind, kann man auch nicht mit Sicherheit sagen. Wer weiß schon ob der "original" Buddha (nicht der idealisierte oder mythologische) Buddha nicht sogar selbst ein- oder mehrere Amulette trug?!
    Buddha war aber so oder so kein Buddhist, sowenig wie Christus ein Christ war!

    Was ist z.B. mit der Beschreibung der 32 Haupt- und 80 Nebenmerkmalen eines Buddha, die aus der Digha Nikáya Sutra des Theravada stammen, und zum Teil übernatürliche, um nicht zu sagen übermenschliche anatomische Merkmale beschreiben, wie etwa 40 Zähne, Arme die bis zu den Knien reichen, auf jeder Fußsohle ein Rad mit 1000 Speichen... etc, etc? Diese Merkmale werden übrigens streng bei der Herstellung von Buddhafiguren (auch in Thailand) beachtet. Sind diese Angaben und Teile des Pali-kanons etwa auch nicht "buddhistisch"?

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Die Macht der Amulette

    wobei auf der Ebene die Frage angebracht wäre,
    wieweit sich der neue werdene thailändische National-Buddhismus von dem klassischen Buddhismus unterscheiden wird,

    z.B. wenn es um die Frage geht, wieweit der Geisterglaube somit zum offiziellen Bestandteil des Nationalbuddhismusses wird.
    (vergleichbar mit der Santeria als festen Bestandteil des brasilianischen (nochnichtexsistierenden) National-Katholizismusses)

  10. #19
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Die Macht der Amulette

    Zitat Zitat von ling",p="470127
    ist es dieser Mönch?
    Ja, das ist er.

    Es gibt englischsprachige Informationen ueber das Wat Ra-Khaang.
    Auf dem thailaendischen Teil ist auch ein Lageplan des Tempels und auch mehr Bilder.

  11. #20
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Die Macht der Amulette

    Zitat Zitat von DisainaM",p="470151
    wobei auf der Ebene die Frage angebracht wäre,
    wieweit sich der neue werdene thailändische National-Buddhismus von dem klassischen Buddhismus unterscheiden wird,

    z.B. wenn es um die Frage geht, wieweit der Geisterglaube somit zum offiziellen Bestandteil des Nationalbuddhismusses wird.
    (vergleichbar mit der Santeria als festen Bestandteil des brasilianischen (nochnichtexsistierenden) National-Katholizismusses)
    Ich glaube nicht dass es im Sinne eines Buddhismus als Nationalreligion wäre, derart etablierte und verbreitete Traditionen (denn das sind sie ja in erster Linie) in Frage zu stellen oder gar zu verbieten. Wem und was würde das nützen, was würde man sich davon versprechen? Eine Bevölkerung die noch tief im Geisterglauben verwurzelt ist, ist nicht unbedingt eine aufgeklärte und "kritisch denkende" Bevölkerung. Das darf ruhig so bleiben. Don't need to close doors that schould better remain open!

    Ein Vergleich mit Brasileien ist auch nicht sehr glücklich, da es sich dabei nur um "sektäre Praktiken und Glaubenssätze" handelt, die zudem in viel gröberem Widerspruch zum offiziellen Katolizismus stehen. Beim Geisterglauben in Thailand handelt es sich aber um eine allgemein verbreitete "Tradition" die nicht nur toleriert wird (wie so oft bemerkt wird) sondern auch allgemein integriert ist.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Gegenstände / Amulette identifizieren
    Von Reiner2000 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.11, 17:45
  2. Rundum Sorglos Versicherung fuer Abhisit durch Amulette
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.09, 11:44
  3. Was macht man...
    Von a_2 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.10.05, 21:19
  4. ...amulette
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.02, 13:13
  5. Thai-Amulette
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.01, 20:07