Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

Erstellt von waanjai_2, 23.12.2008, 18:37 Uhr · 35 Antworten · 3.974 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Menschenhandel wird bei uns doch schon lange bestraft...
    Es handelt sich wohl kaum um eine "ganz normale Zuführung zur Prostitution".

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von phimax",p="670870
    Danke. Kannte das Buch noch garnicht. Hat sogar eine recht interessante Perspektive, die wohl ein wenig davon abweicht, was man gemein über "Menschenhandel" liest. Und wenn die Empfindlichkeit bei bestimmten Fragen sich nicht auf die Frage nach dem Vorleben (s)einer Frau beschränkt, und selbst nicht halt macht vor Fragen der Arbeitsmigration völlig fremder Menschen, dann ist es wohl besser, darüber zu schweigen.

    Und wenn so ein Thema aus Deiner Erfahrung hier zu leicht aus dem Ruder läuft, dann mach doch bitte diesen thread dicht. Ob sich nun die Zahl der Verurteilungen wegen traf....ing erhöht oder nicht, kann ich in den ausländischen Medien verfolgen, brauche nicht das Forum hier.

  4. #33
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Wo ist denn der Schlüssel?

  5. #34
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="670883
    ...darüber zu schweigen.[...]
    ...mach doch bitte diesen thread dicht.[...] brauche nicht das Forum hier.
    Wie immer (sehr) elegant - aber/und leicht durchschaubar.

    Du bist lange genug dabei, um zu wissen worum es mir in meinen Beiträgen (in diesem Thread) ging: Dieses Thema wird leider oft nicht differenziert genug behandelt. Die Gründe dafür sind vielfältig (Moralvorstellungen, schlechte Erfahrungen, einseitige Kenntnisse der Umstände/Situationen etc.) und geben schnell in eine für Thailänderinnen diffamierende Richtung. Denke, es ist auch in deinem (persönlichen) Interesse, dies nicht zu forcieren.

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von phimax",p="670888
    Denke, es ist auch in deinem (persönlichen) Interesse, dies nicht zu forcieren.
    Unbedingt.
    Nur, wie schafft man es als einfacher user, einen thread zu schließen? Jede Menge off-topic Beiträge schaffen es ja auch nicht, wie wir wissen.

  7. #36
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="670901
    Nur, wie schafft man es ... einen thread zu schließen? Jede Menge off-topic Beiträge schaffen es ja auch nicht, wie wir wissen.
    Soviel ich weiss muss man dazu Moderator sein.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Der ganz normale Menschenschmuggel aus Thailand
    Von DisainaM im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.11, 11:44
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.08, 19:53
  3. Eine ganz normale Bank in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 19:19
  4. Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 15.08.05, 15:35
  5. Das Marterl am Wegesrand, eine ganz normale Radtour
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 23:38