Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

Erstellt von waanjai_2, 23.12.2008, 18:37 Uhr · 35 Antworten · 3.973 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Ein richtiges Weihnachtsthema: Alle Jahre wieder...

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="670691
    Vielleicht war so etwas in D auch nur dann strafbar, wenn Scheinehen zum Visa-Betrug eingesetzt wurden.
    So ungefähr.
    Es wurde imho vor einigen Jahren von der ´Art´ der Arbeitserlaubnis abhängig gemacht, denn es gab 3 Varianten:
    - keine
    - nur unselbstständig
    - frei Wahl der Arbeit

    Zur Expo 2000 wurden hier nur Frauen ´geduldet´, die eine Arbeitserlaubnis ohne Einschänkungen hatten.

    Nun, dies gehört der Vergangenheit an und m.W. wird eine uneingeschränkte Arbeitserlaubnis sofort erteilt.

    Nun, so ein Urteil wie in Australien kann leicht Vorbild-Charakter bekommen. Ich wäre sehr dafür.
    Wenn es den Menschenhandel und/oder die Zwangsprostitution verhindern würde, ich auch.
    Wenn es die freiwillige ´Auslandsmontage´ verhindern würde: Nein.
    Ansonsten behalte ich meine Kommentare besser für mich...

    ...
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Geschäftsfrauen durch die A1-Sprachprüfung wirklich abgeschreckt werden.
    Mal abgesehen von deiner Polemik,
    A1 wird die Migrationswege (s bspw. hier) verschieben, aber sie wird einen ´Zwang´ nicht verhindern (können).
    Letzters sollte aber das Zeil sein und nicht Frauen zu 'kriminalisieren', die ihren Wege nach ihrem Gusto gehen wollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="670691
    Der hohe Anteil der offenkundig Gewerblichen unter den Zuhörern und wenig später unter den Päärchen. Da war so beim Jintara Konzert in Oberhausen...
    Mann bin ich blöd? war solo in Oberhausen, aber das war mir garnicht aufgefallen...

  4. #23
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von thurien",p="670803
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="670691
    Der hohe Anteil der offenkundig Gewerblichen unter den Zuhörern und wenig später unter den Päärchen. Da war so beim Jintara Konzert in Oberhausen...
    Mann bin ich blöd? war solo in Oberhausen, aber das war mir garnicht aufgefallen...

    Verstehe jetzt irgendwie nicht den Sinn dieser Diskussion.
    Ja es gibt Thais in NRW die im Gewerbe arbeiten. Oh wie schrecklick. :kopfhau:

    Sollte es diesen jetzt untersagt sein auf normale Thaiveranstaltungen zu gehen? Was man da nicht so alles trifft: Hur.en, Zuhälter, Kaufleute, Anwälte, Schornsteinfeger, Hartz IVler, It-Speziallisten, Architekten.............. :P



    phi mee

  5. #24
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="670691
    ...Scheinehen zum Visa-Betrug
    Der hohe Anteil der offenkundig Gewerblichen unter den Zuhörern und wenig säter unter den Päärchen.
    Ich finde die Verurteilung eines Zuhälters schon etwas arg hergeholt, hier einen Bogen zu deutschen Thai-Veranstaltungen zu schlagen. Du schreibst im Ggs. zu Kali ja auch nicht von Zuhälterei auf diesen Festen. Allerdings von Gewerblichen, ohne einen Unterschied zu machen ob aktiv oder ehemals, und auch Mentalitätsunterschiede nicht zu berücksichtigen oder zu erkennen.
    Schliesse mich da Phimax an, alle Jahre wieder und heute mal keinen Kommentar dazu.

  6. #25
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von thurien",p="670803
    Mann bin ich blöd? war solo in Oberhausen, aber das war mir garnicht aufgefallen...
    Du bist doch ne Frau. Was möchtest du dort finden? ;-D

  7. #26
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von antibes",p="670855
    Du bist doch ne Frau. Was möchtest du dort finden? ;-D
    april, april sf,

    und das im dezember


  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von Loso",p="670854
    Ich finde die Verurteilung eines Zuhälters schon etwas arg hergeholt, hier einen Bogen zu deutschen Thai-Veranstaltungen zu schlagen.
    Auch wenn das Grundthema sicherlich hier öfter als nur 1 x im Jahr hochkommt, so ist das neue Faktum, was die Zeitungsmeldung verkündet halt: Hier - in Australien - gibt es die erste Verurteilung wegen human traf....ing.

    Daraus kann sehr wohl die Frage abzuleiten erlaubt sein, ob wir so etwas auch in Richtung Deutschland haben oder gar schon hatten.
    Ich habe meine Vermutungen bislang nur stützen können auf die Beobachtungen von mir und meiner Frau auf diversen Thai Veranstaltungen. Deshalb noch einmal zwei Fragen hier:

    (1) Kann es sein, dass der Anteil der Frauen, die als 5ex-Worker arbeiten in der Thai-Community größer ist, als in der deutschen Gesellschaft?

    (2) Wenn ja, und nur wenn ja, wie sind die wohl alle nach D gekommen?

  9. #28
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Zitat Zitat von tira",p="670859
    Zitat Zitat von antibes",p="670855
    Du bist doch ne Frau. Was möchtest du dort finden? ;-D
    april, april sf,

    und das im dezember

    nee nee - nur hier im Nittaya bin ich eine Frau, hatte ich aber schon mal vor Jahren erläutert: Diese Forenleitung mit ihrem nicht zu stillenden, unergründlichen Wissensdurst an Personalien läßt ja ein "k.A." bei Geschlecht (huhu...) nicht zu, man muß sich also entscheiden! Für mehrgeschlechtl. Zeitgenossen übrigens äußerst schwierig...Nur aus Frack habe ich eben nicht M sondern F angeklickt u. dabei bleibt es

  10. #29
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Ja ich kannte dich in einem anderen Forum nach oben ;-D
    Dachte schon ihr seid Zwillinge.

    Nur schade fürs Forum, sinkt die Frauenquote wieder um 25%.

  11. #30
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D

    Du bist schon ein subtiler Scheiber(ling)...

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="670860
    ...Verurteilung wegen human traf....ing [Menschenhandel].[...]haben oder gar schon hatten.
    Rhetorische Frage(n).


    ...
    Deshalb noch einmal zwei Fragen hier:
    Etwas magere Grundgesamtheit resp. Stichprobe.

    ad 2) Mit einem Visum - manche sind auch illegal hier.

    ad 1) Darüber wird es wohl keine exakten Zahlen geben.*

    Wenn wir uns jetzt in den Bereich der Vermutungen bzw. des ´gefühlten Anteils´ begeben, bewegen wir uns geradewegs in die Richtung der hier überwiegnd geschlossenen Threads.


    Persönliche Anmerkung: Pack dein Ölkännchen bitte wieder ein - Danke.

    * P.S. Klick

    P.P.S. ...was zum lesen

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der ganz normale Menschenschmuggel aus Thailand
    Von DisainaM im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.11, 11:44
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.08, 19:53
  3. Eine ganz normale Bank in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 19:19
  4. Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 15.08.05, 15:35
  5. Das Marterl am Wegesrand, eine ganz normale Radtour
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 23:38