Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Die Einstellung zum Leben

Erstellt von Phommel, 04.07.2013, 09:08 Uhr · 49 Antworten · 4.568 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    was nutzt dir z.b. eine risikolebensversicherung, wenn diese im ereignisfall nicht zahlt aus fadenscheinigen gründen. überhaupt hege ich ein extrem hohes misstrauen gegenüber versicherungen und banken.
    besser ist es einen betrag xx cash oder edelmetalle, goldmünzen etc. beiseite zu legen z.b. für seine partnerin. denn meine frau hätte kaum die hartnäckigkeit gegen eine drecksversicherung zu klagen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Leider schreibst Du nicht, ob Du für Deinen Lebensstil auf eine vernünftige Krankenversicherung verzichtest...
    Natürlich bin ich versichert. Aber mein Seelenheil hängt nicht davon ab.

    Sind bei dir noch andere Parameter für ein zufriedenes Leben vorhanden?


    Den Leidensweg verlängern mit einer vernünftigen Versicherung? Ich wünsche dir viel Spaß dabei.
    Studenten müssen ja auch mal ihre ersten Schnitte machen. Und die Pharma hat sicher auch noch etwas, was getestet werden sollte.

  4. #43
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    besser ist es einen betrag xx cash oder edelmetalle, goldmünzen etc. beiseite zu legen z.b. für seine partnerin. denn meine frau hätte kaum die hartnäckigkeit gegen eine drecksversicherung zu klagen.
    Genau so ist es, Peter.
    Und viele gehen dabei drauf, während sich die Versicherung drückt.
    Das Spiel mit dem erst mal Ablehnen gehört heute zur fixen Gewinnmaximierung.

    Von Goldmünzen würde ich eher abraten. Müsste man schon in D verkaufen. Hier in Thailand kriegste die niemals zum Wert verkauft.

    In Zeiten der Finanzkrisen...... Was ist eigentlich wenn so eine Versicherung hopps geht?

  5. #44
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    wo ist der Unterschied zu dem der an kaputten Autos sein Geld verdient ?? oder am undichten Wasserrohr etc. ?

    Also findest du es völlig okay, wenn sogenannte Wunderheiler mit seltsamen Mitelchen den Leuten ihre letzten Euros aus der Tasche ziehen?

  6. #45
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Natürlich bin ich versichert. Aber mein Seelenheil hängt nicht davon ab.

    Sind bei dir noch andere Parameter für ein zufriedenes Leben vorhanden?


    Den Leidensweg verlängern mit einer vernünftigen Versicherung? Ich wünsche dir viel Spaß dabei.
    Studenten müssen ja auch mal ihre ersten Schnitte machen. Und die Pharma hat sicher auch noch etwas, was getestet werden sollte.
    Deine Formulierungen verstand ich so, dass Du auf eine vernünftige Gesundheits- und Altersvorsorge verzichtest, weil Du das Leben im hier und jetzt genießt...

    Meine Parameter für ein zufriedenes Leben, kann man nicht kaufen... Materielles ist für mich Beiwerk... doch ich kann gut darauf verzichten Porsche zu fahren... oder 5ex mit einem Kratoy zu haben... dann lieber mit 2 Mädels..

  7. #46
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Also findest du es völlig okay, wenn sogenannte Wunderheiler mit seltsamen Mitelchen den Leuten ihre letzten Euros aus der Tasche ziehen?
    Junge, Du solltest mal eine andere Brille aufsetzen... nicht alles und jeder ist schlecht oder negativ. Die meisten Ärzte sind ganz passable Fachleute und versuchen nach bestem Wissen und Gewissen zu helfen... dass es auch schwarze Schafe gibt, heißt nicht, dass es alle sind.

  8. #47
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Und viele gehen dabei drauf, während sich die Versicherung drückt.
    Das Spiel mit dem erst mal Ablehnen gehört heute zur fixen Gewinnmaximierung.
    Auch hier taugt Deine Verallgemeinerung nur für den Foren-Mülleimer. Ich bezahle im Jahr ca. 5.000 € für verschiedene Sachversicherungen, 5.000 € für Krankenversicherung und 8.000 € für Lebensversicherungen (bis 2010 waren es 16.000 € p.a. dann erfolgte die erste Auszahlung, die sich genau im Zielkorridor befand).

    Ich hatte noch nie ein Problem mit einer meiner Versicherungen. Wenn man auch in der Lage ist, das Kleingedruckte zu verstehen, gibt es keine Probleme.

  9. #48
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Keine Ahnung wen du mit deinem Auftreten hier beeindrucken willst. Mich jedenfalls wirst du auf so eine Art nicht erreichen.

    Im übrigen kannte ich mal einen Farang in Hua Hin, der war wie du auch super tolle versichert. Hat ihm nicht viel genutzt.
    Der hatte ein Herzkasperl Zuhause. Die Thais um ihn herum keine Ahnung was zu tun ist und bis die Ambulanz da war, war er schon mause.

  10. #49
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    oder die Ansprüche kommen wieder auf ein vernünftiges Maß zurück... was auch dem Umweltschutz gut tun würde. Ich erinnere mich noch gut an die 60er und 70er Jahre... da lief alles noch einige Gänge langsamer, ruhiger und weniger anspruchsvoll.
    Keine schlechte Idee, aber leider etwas unrealistisch. Leider wird die Zeit eher noch schnelllebiger, so das wir hierzu nichtmehr zurückfinden werden. Hinzu kommen das fehlende Familienleben und der gestiegene Egoismus gepaart mit kompletter Ignoranz das man zuerst einmal für seine Kohle arbeiten gehen muss bevor man sie ausgeben kann.

    Das Rad wird sich hier immer schneller drehen, ähnlich wie mit der Industrialisierung damals. Heute haben wir einfach eine wahnsinnige Konsumgesellschaft. Und ohne diesen Konsum funktioniert in Zukunft in diesem Land nichts mehr. Er wird zwangsweise benötigt, denn sonst bricht die Wirtschaft komplett weg.

  11. #50
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Auch hier taugt Deine Verallgemeinerung nur für den Foren-Mülleimer. Ich bezahle im Jahr ca. 5.000 € für verschiedene Sachversicherungen, 5.000 € für Krankenversicherung und 8.000 € für Lebensversicherungen (bis 2010 waren es 16.000 € p.a. dann erfolgte die erste Auszahlung, die sich genau im Zielkorridor befand). Ich hatte noch nie ein Problem mit einer meiner Versicherungen. Wenn man auch in der Lage ist, das Kleingedruckte zu verstehen, gibt es keine Probleme.
    Meine Zahlen sind in etwa ähnlich und da das deutsche Finanzamt sie alljährlich bekommt und wer nicht noch alles überm großen Teich, habe ich keine Scheu drüber zu sprechen. Mit 34 begann ich zwei Privatrenten bei ALLIANZ mit umgerechnet rund dreitausend Euro jährlichem Aufwand zu starten. War manche Jahre nicht leicht den Klops aufzubringen, aber wer nicht vorsorgt hat später schlechte Karten.. heißt in Kürze kommen die erste Ausschüttungen mit einmalig 202.000€ steuerfrei oder wahlweise auf Lebenszeit als Rente runde 1300€ plus die GRV, Pensionszusage Arbeitgeber, Direktversicherung etc.

    Private Krankenversicherung sowieso, da Kasse in Thailand schon mal gar nicht geht und viele Jahre sehr günstig war. Dann weit vor dem 55. der Rückwechsel in die GKV nach §5 SGB V und die Private wurde bei Erhalt aller Alterungsrückstellungen auf weltweit geltende Zusatztarife umgestellt. Arztbesuch, Krankenhaus pipapo zahlt, wenn ich´s später mal brauche meine PKV. Haken? Wenn der Euro total abstürzt und wir wie 1948 einen Währungsreform bekommen, dürfte Kraft Gesetz §89 VAG auch die Allianz mit mir bluten. Dann gilt nur noch Edelmetall und die Betonwährung und schlimmstenfalls geht's ganz schnell ab ins Häuschen mit Fischteich und zwei Rai im Isaan..


    * http://www.besema.de/Waehrungsreform...ngstabelle.pdf (Danke dem württembergischen Kollegen)

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.11, 17:50
  2. Einstellung von Fersehprogrammen mit Digital Receiver
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.09, 12:19
  3. "Thai" Einstellung unter Windows XP
    Von KhonKaen im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.07.09, 09:16
  4. Firefox einstellung.
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.08, 08:13