Seite 41 von 51 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 501

Die besten Länder zum Leben und zum Arbeiten

Erstellt von benni, 12.09.2015, 16:00 Uhr · 500 Antworten · 26.113 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wie könnte jemand glauben es könnte Benni irgendwo besser gefallen als auf Samui????
    ......
    Sicherlich ist es auf den Inseln nicht unübertrefflich. Die Strände auf den Bahamas oder auf Kiribati sind um Eckhäuser besser. Das Meerwasser ist nicht so lupenrein sauber wie in den Fjorden Norwegens. Die Müllabfuhr nicht so effizient wie in Gstaad. Die Preise sind nicht so günstig wie in Bangladesch. Die Natur nicht so geschützt wie in der Steiermark. Die Leute nicht so relaxed wie in Bhutan etc etc etc

    Dafür haben all diese Orte, die mit der einen und/oder anderen Superlative glänzen, gewichtige Nachteile, wenn man dort auf Dauer lebt. In der simplen Plus/Minus Rechnung steigt Samui nun mal sehr gut aus.

    Ein weiterer Faktor ist, daß ich schon seit einem Vierteljahrhundert hier lebe und mich mitevolviert habe. Ich lebe also seit Jahrzehnten auf einem ruhigen, dschungeligen Grundstück voller wilder, exotischer Vögel, mache in der Früh die Tür auf und sehe frontal das tropische, lauwarme Meer, war zB vorhin wieder eine Stunde in diesem schwimmen, fühl mich tagtäglich ganz einfach sauwohl dabei.

    Wenn ich mein Grundstück verlasse, sehe ich zu allererst einen überfüllten Mülleimer, der dermassen überfüllt ist, daß sich der Unrat nicht nur oberhalb sondern im ganzen Bereich rundherum stapelt. Und ich lege dort noch einen weiteren, schwarzen Müllsack dazu. Am nächsten Tag ist das weg. Oder am übernächsten. Ich bezahle monatlich für die Müllabfuhr und die ist eben so wie gerade erwähnt. Sicher wäre mir ein effizientes Müllsystem lieber. In der EU wird der Müll getrennt und es kommt täglich der Mistkübelwagen. Aber in Thailand irgendwann mal. Der Müll bleibt dennoch nicht ewig liegen. Es gibt wilde Mülldeponien, sah bereits einige, die es nun nicht mehr gibt. Aber vermutlich, da der Incinerator angeblich hin ist, umso grössere.....

    Der Verkehr ist so wie er ist. Gefährlich. Nicht nur wegen so mancher Thais, auch wegen so mancher Touris und Expats. Habe mich aber seit sehr langem daran gewöhnt. Finde es aber dennoch abartig, wenn Thais und Ausländer rasant gefährlich fahren, Ausländer um so abartiger, da sie meinen Thais machen es, so auch wir. Genauso abartig finde ich es allerdings, wenn in Wien mal einer wutentbrannt die Hupe betätigt und durchs offene Seitenfenster wüst herumbrüllt nur weil ein anderer nicht sofort bei grün los fährt. Oder auf der Autobahn einer mit dem Porsche bei 120 einen halben Meter hinter einem Polo, gesteuert von einer Studentin, die gerade einen LKW überholt, hinterherrast und ständig anblinkt.

    etc etc etc

    Was all den Kritikern gemein ist: sie schimpfen über Thailand, versteifen sich argumentativ auf das eine und andere Manko, wobei oft der Expat damit persönlich nichts zu tun hat, kommen aber nie weder mit Verbesserungsvorschlägen noch mit Ideen daher wo es besser ist. Ein Platz auf dem alles hinhaut.

  2.  
    Anzeige
  3. #402
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Benni, die Muellabfuhr hat derzeit ein Problem. Die haben 30 Mitarbeiter wegen Alkohol- und/oder Drogenkonsum entlassen. Sowas erfaehrt man natuerlich nicht im Wochenblitz.

  4. #403
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Mir war es so, dass ich etwas überlesen hatte. Siehe da, ich kann mich noch immer auf meine Gefühle verlassen.
    Volker, der selbst ernannte 160er Depp schreibt hier nicht mehr, auch sein Köter nicht.
    Und deswegen darf er nicht erwaehnt werden?

  5. #404
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Was all den Kritikern gemein ist: sie schimpfen über Thailand, versteifen sich argumentativ auf das eine und andere Manko, wobei oft der Expat damit persönlich nichts zu tun hat, kommen aber nie weder mit Verbesserungsvorschlägen noch mit Ideen daher wo es besser ist. Ein Platz auf dem alles hinhaut.
    Es ist halt schwierig bis unmoeglich, alten halbblinden und sesselfurzenden Zauseln in einer rundum kontrollierten Vollkaskogesellschaft mit all ihren Zwaengen die Vorzuege eines freieren Lebens in einem tropischen Land nahe zu bringen.

    Ich versuche es deshalb erst gar nicht sondern frage mich, ist jemand der ganztategig in einem Thaiforum ueber Thailand herzieht wirklich so rundum zufrieden, dort wo er ist?

  6. #405
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    Ich kenn das aus D eher so dass privat Versicherte die Rechnung erst mal selbst tragen müssen und dann einreichen bei der privaten KV.
    Die meisten moegen" ihr Lebenswerk" auf Rentenformel und KV Sicherheit ausrichten . Nix dagegen.
    Sind aber nicht alle so ...
    Da bin ich aber froh, dass ich offenbar die grosse Ausnahme bin und nie mit meiner PKV in Vorkasse
    gehen musste, ganze 28 Jahre nicht. Was die "Rentenformel" angeht - die ist meistens entscheidend,
    möchte man als Rentner auswandern. Da sind alle so! Ich müsste höchstens mal die Schwiegermutter
    fragen, ob sie mit 600 Baht Rente nicht Lust hätte, nach Deutschland auszuwandern ... nachdenken!

  7. #406
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    Kassenzettel hebt man ja wegen der Bonussysteme im Anhang schon mal was länger auf.
    zum Glück scheint Dein Kumpel heute Morgen ja mit dem Schlauchboot draußen zu sein und meinen Ratschlag befolgt zu haben .
    Geht mit der Zeit nämlich tierisch aufs Kreuz , wenn man sich ständig auf niederes Niveau herabbeugen muss.
    Kassenzettel braucht es bei uns jedenfalls nicht - es werden kleine Marken ins Büchlein geklebt.
    Spielt aber keine Rolle, eventuell gab es einen Garantieschein zu Arthurs Getränken. In Sachen
    Werkstoffkunde gebe ich gern Nachhilfe. Das Zeug nennt sich Aluminium, Gummi ist etwas ganz
    anderes. Im Übrigen - bin ich in TH erst so glücklich, dass ich 18 Stunden am Tag vor dem PC
    hocke, habe ich vermutlich die höchste Glücksstufe erreicht - gepflegte Langeweile im Traumland.

    Aber das mit dem Kreuz kann ich verstehen. So denken sicher auch sehr viele Mädchen in der Bar:
    "Tief bücken auf dem Reisfeld geht auf das Kreuz. Viel besser fühlt sich da eine weiche Matratze an."
    Einen anderen Grund kann es nicht geben - Thais sind nicht arm und moralisch auf höchstem Niveau!

  8. #407
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.694
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Da bin ich aber froh, dass ich offenbar die grosse Ausnahme bin
    Da die wenigsten unter 40 Jahre die Füße hochlegen können ,scheint das mit der Ausnahme wohl zuzutreffen.
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich müsste höchstens mal die Schwiegermutter
    fragen, ob sie mit 600 Baht Rente nicht Lust hätte, nach Deutschland auszuwandern ... nachdenken!
    ich denke nicht dass die meisten 600 THB Rentner große Lust hätten , die "TH Hölle "zu verlassen um "in paradischen Altenheimen "in D zu enden.

  9. #408
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Es ist halt schwierig bis unmoeglich, alten halbblinden und sesselfurzenden Zauseln in einer rundum kontrollierten Vollkaskogesellschaft mit all ihren Zwaengen die Vorzuege eines freieren Lebens in einem tropischen Land nahe zu bringen.

    Ich versuche es deshalb erst gar nicht sondern frage mich, ist jemand der ganztategig in einem Thaiforum ueber Thailand herzieht wirklich so rundum zufrieden, dort wo er ist?
    Och Dieter, ich etwa mache hier mal mehr, mal weniger. Ein, zwei "Verteidiger" sind immer
    Gewehr bei Fuss. Bitte stricke keine Legenden. Es sind die glücklichen Thai-Versteher, die hier
    fast Amok laufen, spricht man ein paar kleine Wahrheiten aus. Du kennst sie ja auch, schreibst
    sie halt lieber über PN - das verstehe ich doch, man möchte Freundschaften pflegen. Alles OK!

    Was denn für ein freies Leben? Ich bin hier in einem Monat öfter in einer Verkehrskontrolle, als
    in D. in zehn Jahren. Ich muss bei der Immi mindestens alle drei Monate Männchen machen und
    einmal im Jahr ein Bild abliefern, wie meine Frau auf dem Ehebett hockt. Freiheit? Und wie ist das
    neuerdings mit den sehr strengen Rauchverboten, wohin man schaut? Oder meinst du die Freiheit,
    hier ein Grundstück zu erwerben, oder reden wir von der grandiosen Meinungsfreiheit? Eventuell
    meinst du das Alkoholverbot an gefühlten 300 Buddha-Tagen? An denen Khun Thai sich ebenso
    abfüllt, nur steht die Schnaps-Flasche dann unter dem Tisch. Freiheit könnte auch sein, einen
    Polizisten mit Geld um mein ganz normales Recht bitten zu müssen. Wenn eines inzwischen ein
    Witz geworden ist, dann die Mär vom freieren Leben in Thailand. In einem Land vor unserer Zeit ...

  10. #409
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    Da die wenigsten unter 40 Jahre die Füße hochlegen können ,scheint das mit der Ausnahme wohl zuzutreffen.


    ich denke nicht dass die meisten 600 THB Rentner große Lust hätten , die "TH Hölle "zu verlassen um "in paradischen Altenheimen "in D zu enden.
    Was hat denn die Begleichung meiner PKV-Rechnungen damit zu tun, ab wann
    ich nicht mehr arbeiten musste? Zusammenhang? Ausserdem beurteilst du TH
    regelmässig einzig nach den Möglichkeiten eines DACH-Rentners. Wer Realitäten
    und Lebensumstände aufrichtig beschreibt, schaut auch hin, wie es dem Thai geht.

  11. #410
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.694
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Kassenzettel braucht es bei uns jedenfalls nicht - es werden kleine Marken ins Büchlein geklebt.
    bezog sich auch nicht auf die Sticker fuer das Glassortiment , haste nicht geschnallt, aber geschenkt .
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    gepflegte Langeweile im Traumland.
    ja den Eindruck hat man schon laenger bei Dir , auch das ist geschenkt.
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich muss bei der Immi mindestens alle drei Monate Männchen machen und
    einmal im Jahr ein Bild abliefern, wie meine Frau auf dem Ehebett hockt. Freiheit?
    hab Dir doch schon erklaert , dass Deine Frau die Klamotten anlassen kann .
    Aber wer sich ueber so'n Pillepalle aufregt , dem ist ohnehin nicht in Thailand zu helfen.

    Mein Gott , schrecklich diese Vorstellung die restliche Zeit des Lebens in einem so verhassten Land zu verbringen .
    Mein Beileid.

Seite 41 von 51 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 18.01.16, 20:21
  2. Die Einstellung zum Leben
    Von Phommel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.07.13, 10:04
  3. Reiseplanung - Fragen zum Visum und zum Wetter
    Von Freya im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.06.13, 11:05
  4. Laotische Musik zum anhören und downloaden!
    Von Jakraphong im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.03, 15:04