Seite 4 von 51 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 501

Die besten Länder zum Leben und zum Arbeiten

Erstellt von benni, 12.09.2015, 16:00 Uhr · 500 Antworten · 26.191 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @Franky53.................ich hatte dort gelebt, was mich abhält, war die Trennung von meiner damaligen "ex", aber da kann das Land nix dafür! Ist allerdings schon eine weile her.............. Ich werde auch hier in TH nicht allzuviele Jahre mehr bleiben, aber das sind mehrere andere Gründe.
    Trotzdem kann ich Panama empfehlen als Land zum Auswandern, wenn man um die 30 ist und etwas aufbauen möchte!
    Ich hatte einen Deutschen kennen gelernt, er stellte mitten im Bankenviertel eine Bratwurstbude(!) hin, wurde überrannt von hungrigen Angestellten, nach 4 Jahren verkaufte er und baute ein Hotel garni..........Seine Tochter ging in eine chines.Privatschule und lernte dort chinesich,spanisch und englisch.
    Ein Anderer ging nach Penonome im mittleren teil des Landes und machte eine Reiseagentur mit Motorradverleih auf..........., alle sind so um die 30!
    Ein Österreicher hatte ein hotel mit 24 Zimmern in Top Lage seit 12 Jahren, Donald Trump war geil auf dieses Stück Land, er machte ein Angebot für $ 5mio und der Ösi war Rentner geworden!

    Meine Nichte lebt in CostaRica, ist verheiratet und arbeitet im Tourismus, ihr Mann ist Ing., aber sie denkt nach 15 Jahren an eine Rückkehr nach Europa! Costarica ist ein schönes Land, aber trotzdem ärmlich geblieben...........

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Für Ruheständler mag das so gelten. In einem internationalen Expatforum sind sie aber bei Bewertungen zu anderen Erkenntnissen gekommen. In SEA waren da Kambodscha sehr weit vorne und vor allem auch Vietnam.
    Die von Dir zitierten Expat-Foren werden von meinem Virenscanner und WOT als unseriös eingestuft und vor dem Besuch dieser Web-sites wird gewarnt.......

    Ausserdem gilt nach wie vor: Traue nur der Statistik, die Du selbst gefälscht hast.....

    Ansonsten: Gehe in das Land, wo es DIR am besten gefällt. Und wenn Du in Kabul, Damaskus, Doha, Riyad einen Haxen-Grill mit Thüringer Bratwurst sowie 100% Schweinefleisch-Curry-Wurst mit Pommes rot/weiss aufmachst. Du wirst sehr reich werden - vor allem an Erfahrungen.

    Träume weiter in BaanKrut.

  4. #33
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Die von Dir zitierten Expat-Foren werden von meinem Virenscanner und WOT als unseriös eingestuft und vor dem Besuch dieser Web-sites wird gewarnt.......

    Ausserdem gilt nach wie vor: Traue nur der Statistik, die Du selbst gefälscht hast......
    Das ist so ein typisches Sanukk-Post, bei dem man an jeder Zeile ablesen kann, welch primitive Person sich hier hinter ab und an auf schlau gemachten Sprüchen zu verstecken versucht.

    Mal abgesehen davon, dass ich hier überhaupt kein Forum namentlich genannt habe, sprach ich schon gar nicht von einer Statistik, sondern es ging um einen Ländervergleich von Expats (den Begriff google, wenn Du nichts damit anfangen kannst), hinsichtlich der Arbeitssituation, vor allem aber auch der Möglichkeit, vor Ort ein (intern.) Business zu eröffnen und hier dann spez. mit Bezug auf die Visa-Situation bei der Thailand im SEA Vergleich, schlecht abschnitt, was wohl selbst die Autoren bei der Bewertung bedauerten.

    Was sich Dein Hirn dann beim zweiten Teil Deines Posts zusammen-demenziert hat, erschließt sich mir überhaupt nicht.

  5. #34
    Avatar von Rico&Nancy

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    204
    Er kopiert Rezepte von irgendwelchen Kochseiten und verkauft seine Mettpampe als Cabonara, was willst du da erwarten?

  6. #35
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Allerdings, daß es in Ecuador ziemlich klasse zugehen soll, vernahm ich schon da und dort. Wie auch in Costa Rica. Mexiko?
    Diese drei Länder hatte ich vor neun Jahren intensiv bereist. In Mexiko war ich drei Monate, in Costa Rica vier Monate.
    Fazit :
    Alle drei Länder Ecuador, Costa Rica und Mexiko sollten nur junge Männer unter 40 Jahren bereisen, die sportlich sind, gut aussehen, reichlich Geld zur Verfügung haben und ziemlich gut spanisch sprechen. Allen anderen würde ich von diesen drei Ländern abraten.
    Costa Rica ist noch am empfehlenswertesten von diesen drei Ländern, allerdings inzwischen exorbitant teuer.

    Von den lateinamerikanischen Ländern würde ich nur Paraguay und ggf. Panama empfehlen.

    Ich lasse nichts auf die Philippinen - filipinas (mit 100 Millionen Einwohnern) kommen. Dort herrscht ein erheblicher Frauenüberschuss. Bereits statistisch gesehen fehlen den jungen Philippinas unter 30 Jahren eine Million Männer. Philippinas bevorzugen aus Tradition (fast 400 Jahre spanische Kolonie) europäische Männer, wobei das Alter zweitrangig ist. Ich habe dort 50 bis 60 Jahre alte Männer getroffen, die wirklich glücklich mit 30 - jährigen Philippinas verheiratet waren.
    Vorteil der Philippinen ist auch die lateinische Schrift und die Tatsache, dass fast alle Bewohner der Philippinen ziemlich gut englisch sprechen.
    Der Wechselkurs des philippinischen Peso ist auch sehr günstig für Euro - Umwechsler.
    Die Philippinen sind ein hervorragendes Land für männliche Aussteiger, Frührentner und Rentner.

    Gebt mal bei google ein : filipinas fotos

  7. #36
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.848
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Die Philippinen sind ein hervorragendes Land für männliche Aussteiger, Frührentner und Rentner.
    während Thailand auf der Entwicklungsstufe steht,
    dass man Korruption als Problem der Gesellschaft erkannt hat, und öffentlich diskutiert,
    kein Kommentator einer Tageszeitung muss befürchten,
    wegen seiner Ansicht erschossen zu werden,

    herrscht auf den Philipinen noch eine Zeit, wo man nur hinter vorgehaltender Hand sagen kann,
    was da und dort für Zustände herrschen.
    Die Korruption im Bauwesen, dass beim Stahl gespart wird, und einfach viel zu dünne Träger verbaut werden,
    ist ein echtes Problem,
    wenn Du in den Phillipinen in ein Shoppingcenter gehst, musst Du wirklich die Daumen drücken,
    das Du nicht den Tag erwischt hast, wo dass gesamte Dach runter kam.

    In dem Land ist die verslummung und Verwahrlosung ziemlich weit fortgeschritten,
    Bettlerhorden drücken jederzeit in die Grossstädte, und quartieren sich auf den Friedhöfen,
    in den Häusern der Särge ein, sodass die Angehörigen ihre Gräber nicht mehr besuchen können,
    die Polizei duldet es,
    weil sie weiss, dass die Bettler betrogen wurden, weil die Hilfsgelder für sie unterschlagen wurden,
    als die letzte Naturkatastrophe war.

    Naturkatastrophen sind ja keine Ausnahme, sondern die Regel in SOA,
    dauernd saufen irgendwo die Bewohner ab, gehen in Schlammmassen unter, verbrennen bei Vulkanausbrüchen,
    ertrinken bei Wirbelstürmen, oder werden vergiftet, weil wieder mit zu starken Schädlingsbekämpfungsmittel gearbeitet wird.

    Überall, bis auf wenige Ausnahmen, herrscht Wild West,

    Bangkok, KL und Singapore, sind absolut sichere Orte zum Leben,
    gefolgt von unzähligen anderen Städte in Malaysia, Thailand, Indonesien und Vietnam,

    doch zu diesen Städten würde ich nicht Manila zählen, wo ein Taxi nachts nicht vor einer roten Ampel halten kann,
    aus Selbstschutzgründen.

    Natürlich gibt es auf den Phillipinen Inseln der Glückseeligkeit, wo über 1.000 Inseln Naturschönheit der ersten Güte bieten,
    wo es exklusive Rückzugsräume gibt,
    wo man auf einem Trip kurzfristig eintauchen kann,
    aber dauerhaft dort als Expat leben,
    man findet allenfalls die Casablanca-Romantik für Pfandflaschensucher,
    also alles etwas abgerissender, als in Thailand.

    In Thailand werden einem bei einem nächtlichen Überfall nur die Goldkette und Habseeligkeiten gestohlen,
    auf den Phillipinen muss man Angst um seine Goldeinlagen seiner Zähne haben, wenn der Räuber die Zange rauszieht.

  8. #37
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101

  9. #38
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    RARiger, was ist mit der ? ein Rätsel ?

  10. #39
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen

    Endlich mal kein sinnfreier Beitrag von "IHNEN"......Endlich zeigen Sie Ihre wahre Motivation und outen sich als 5ex_Touri.

  11. #40
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Das ist so ein typisches Sanukk-Post, bei dem man an jeder Zeile ablesen kann, welch primitive Person sich hier hinter ab und an auf schlau gemachten Sprüchen zu verstecken versucht.

    Mal abgesehen davon, dass ich hier überhaupt kein Forum namentlich genannt habe, sprach ich schon gar nicht von einer Statistik, sondern es ging um einen Ländervergleich von Expats (den Begriff google, wenn Du nichts damit anfangen kannst), hinsichtlich der Arbeitssituation, vor allem aber auch der Möglichkeit, vor Ort ein (intern.) Business zu eröffnen und hier dann spez. mit Bezug auf die Visa-Situation bei der Thailand im SEA Vergleich, schlecht abschnitt, was wohl selbst die Autoren bei der Bewertung bedauerten.

    Was sich Dein Hirn dann beim zweiten Teil Deines Posts zusammen-demenziert hat, erschließt sich mir überhaupt nicht.
    Vor den sog. seriösen Expats-Foren/ Umfragen/Consultants aus den Eingangsposts wird eben gewarnt, weil unseriös, nicht mehr und nicht weniger.

    "Erschliesst sich mir nicht" klingt intelligent. Warum sagst Du nicht einfach: "verstehe ich nicht?", was ich durchaus verstehen würde.

Seite 4 von 51 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 18.01.16, 20:21
  2. Die Einstellung zum Leben
    Von Phommel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.07.13, 10:04
  3. Reiseplanung - Fragen zum Visum und zum Wetter
    Von Freya im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.06.13, 11:05
  4. Laotische Musik zum anhören und downloaden!
    Von Jakraphong im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.03, 15:04