Seite 25 von 51 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 501

Die besten Länder zum Leben und zum Arbeiten

Erstellt von benni, 12.09.2015, 16:00 Uhr · 500 Antworten · 26.132 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    ... teils auf Kindergartenniveau ... heute sagt man "premium world attitude" Cut me out, please.....
    Dann ist es ja gut.

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.697
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Legitim im Sinne von „sachlich naheliegend“ gesehen, kann dieser Vergleich vor allem dann nicht sein, wenn er nur deshalb vorgenommen wird, um aus rein taktisch/rhetorischen Gründen die selbst beabsichtigten Schlussfolgerungen aus dem sogenannten Apfel- und Birnen-Vergleich ziehen und an die Leser bringen zu können.
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Dann solltest du eventuell noch einmal eine mutige Sehübung riskieren, um es dann ebenfalls richtig sehen zu können.

    eigentlich kann ich mich nicht daran erinnern , dass wir hier im Forum schon mal aufeinander getroffen waeren .

    Aus einem einfachen Einwand in #188 faengst Du gleich an zu hyperventilieren .
    Dann setz halt Deine Thailand Hasspredigten fort . Viel Spass dabei .

    In der Tat habe ich jedoch nochmal eine mutige Sehuebung riskiert .
    In # 194 + # 195 ging es lediglich darum festzuhalten , dass keine nennenswerter Anschlaege oder Demos gegen Farangs aus nationalistischen Motivationen in TH zu verzeichnen sind .

    Dass dann jemand zufaellig zwischen dem Nasebohren kurzzeitig beide Haende frei hatte und irgendwas von Zwangsprostitution und Kaefighaltungen herumbruellt , mag Du fuer sachlich angemessen oder naheliegend sein ,
    ich denke nicht so darueber .

    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Ist aber auch egal .. Beschönigen des Gastlandes ist schließlich auch so lange legitim, wie man es nicht allzu sehr unter Verwendung von Faktenverzerrung übertreibt und dadurch eventuell mit akuten Auswanderungsabsichten schwanger gehende unbedarfte Rosabrillenträger in eine fernöstliche Falle lockt.

    Abgezockt worden von irgendwelchen Thaifrauen ?
    Is mir auch egal was diesen Zorn in Dir ausgeloest hat .
    In Deinen Augen mag es keine TH Auswanderer geben , die hier zufrieden sind ?
    Das ist Dein Problem . Klingt eher nach uebersteigerten Neid .
    Damit koennen die Thais im allgemeinen hier besser umgehen als Du .

    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Sei aber trotzdem nicht zu sehr frustriert, wenn du selbst auch in den nächsten 10 Jahren noch als legal eingereister Zuwanderungsträumer in Thailand herumläufst,

    mach Dir da mal keinen Kopp.
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    wenn du selbst auch in den nächsten 10 Jahren noch als legal eingereister Zuwanderungsträumer in Thailand herumläufst,

    zum Glueck lebe ich hier und brauche in D nicht davon zu traeumen.

    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    ..während inzwischen bereits -zigtausende zuvor illegal bei uns eingereister Deutschland-Zuwanderer nach jahrelanger Alimentierung durch das sozialstaatliche Gastland , nach guter Erholung und reger Fortpflanzung im sicheren sozialen Netz des Rechtsstaates Deutschland ganz stolz mit den ihnen im (..vergleichsweise zu TH ..) „reinsten Paradies“ bereits ausgestellten deutschen Pässen „Selfies" knipsen und damit dank Internetverbindung über Computer und Smartphones in ihren Herkunftsländern und sogar weltweit Paradies-Reklame machen.

    naja , der Rechtsruck bei der naechsten Wahl wird vielleicht nicht stark genug sein um die Beiden grossen Parteien abzuloesen , aber vielleicht den ein oder anderen Traeumer aus dem Schlaf zu reissen . Mit Ausnahme Deiner Person natuerlich .

  4. #243
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen

    Auch beim Aufenthaltsrecht zeigst du dich absolut beratungsresistent.
    Das one year extension ist eine Sonderform eines befristeten Visums,
    dass es so in Deutschland nicht gibt.
    Smile..
    ohhh..hier in D-Land gibt es soo einiges..
    je nach Kenntnis eines RA..im AusländerRECHT..

    Eine gute Bekannte..( Thai ) meinerseits..nutzt das zur Zeit..
    Meine mal..bei ihr, ist es eine DULDUNG... :-)

  5. #244
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.697
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich sehe das anders. Wer die Realität sieht, hat den Schlüssel zum
    Glück - Träume sind Schäume! Denke ich an die Hochhausspringer
    von Pattaya - das waren häufig unbelehrbare Thailand-Versteher.
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich war fast 30 Jahre einer von "denen". Und weisst du, ich habe ungefähr 25 Jahre lang alles und
    ich meine wirklich alles, an Thailand und den Thais verteidigt. Ich war von den vielen Urlauben arg
    geblendet, wie ich viel später feststellte. Darum bin ich auch niemanden böse, wenn er mich oder
    meine Kritik an Thailand verflucht.
    Menschenskinder , nur weil Du hier abgeschmiert bist, muss das nicht auf andere zutreffen.
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich war von den vielen Urlauben arg
    geblendet, wie ich viel später feststellte.
    haettest es halt wie Volker machen sollen :
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    habe aber eher Kontakt zu Thais als zu Farang. Und das ist gut so.
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich war zu 100% gleich.
    Die Gruende fuer Auswandern nach TH koennen unterschiedlich sein , da werden wohl kaum 100 % drin sein .
    Trotzdem glaubst Du Deine schlechten Erfahrungen auf alle andere projezieren zu koennen , die gut hier klar kommen . Fuer dieses Verhalten gibt es bestimmt ein paar schlaue Woerter . X-Pat scheint sich da ja ganz gut auszukennen , vielleicht faellt dem dazu noch ein huebscher lateinischer oder englischer Begriff ein.

  6. #245
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    Menschenskinder , nur weil Du hier abgeschmiert bist ...
    Mist, wer hat mich verraten? Aber wenn ich doch noch mal den Weg finde, Thailand so
    zu lieben wie du - komme ich dann auch in so ein entspanntes, inneres Gleichgewicht?

  7. #246
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Thailand ist ohne Zweifel einer der Expat Hotspots auf dem Erdball. Das hat sehr wahrscheinlich etwas mit Lebensstil zu tun.
    Wenn du die echten Expats meinst und nicht etwa die sich fälschlicherweise oft auch als Expats fühlenden und so bezeichnenden Möchtegern-Zuwanderer im Pensionsalter mit Jahresduldung , kann das schon stimmen, denn Thailand gilt ja auch als "verlängerte Werkbank" internationaler Konzerne.

    Da ist es unbedingt erforderlich, das z.B. europäisches Kontroll-Personal entsendet wird, welches ständig vor Ort ist und in leitenden Stellungen dafür sorgt, dass der Laden läuft.

    Was deren Lebensstil angeht, würde ich sagen, das es ein entsprechend ihrer Bezahlung als "gehoben" anzusehender Lebensstil ist, dessen Führung natürlich nicht unbedingt auf Thailands besondere Qualitäten zurückzuführen ist.

    Vielmehr erhalten die Expats als besondere Entschädigung für den ihnen zugemuteten Aufenthalt und den möglichst klaglos zu verkraftenden Ärger mit dem für Westler wohl ziemlich gewöhnungsbedürftigen Thai-Personal meist eine großzügig bemessene sogenannte "Buschzulage"..

    Um vorzubeugen , dass die üblichen Verdächtigen im Forum mich wegen des ihnen in ihrem Vorzugsland TH selbstverständlich völlig unbekannten Begriffs "Buschzulage" mit unnötigen Fragen löchern , weil ihr eigener Aufenthalt in Thailand vergleichsweise zu dem in ihrem europäischen Herkunftsland schon Belohnung genug darstellt und solche Zulagen mit Entschädigungscharakter deshalb überflüssig machen würden, ..

    ..nachstehend trotzdem ein paar informative Zeilen aus Sicht von Unternehmensberatern, welche aufmerksamen Lesern schon eine ungefähre Vorstellung davon geben, was man unter Buschzulage zu verstehen hat und aus welchen Gründen sie erforderlich ist:

    Die internationale Ausrichtung einer Gesellschaft erfordert die Entsendung von Mitarbeitern unter Umständen auch in Staaten, in denen die Lebensbedingungen wenig attraktiv, die Marktchancen für die Gesellschaft jedoch um so größer sind.

    Bei der Definition von Gehaltsbestandteilen sind folgende Regelungskomplexe notwendigerweise zu berücksichtigen:

    1. Anreizfunktion

    Der Anreiz kann durch eine Mobilitätsprämie geschaffen werden, die in der Regel jedem Mitarbeiter gewährt wird, der die Bereitschaft zu einem erforderlich werdenden Thailandaufenthalt mit sich bringt.

    2. Nachteilsausgleich (..firmenintern auch als "Buschzulage" bezeichnet )

    Nachteilsausgleich als „Trostpflaster“. Ein Nachteilsausgleich ist für Tätigkeitsstaaten erforderlich, die aufgrund von klimatischen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklungen wenig attraktiv sind.
    Diese Nachteile werden auch als Hardship bezeichnet.

    In den Bereich Statusfragen gehören Housing, PKW, Hauspersonal, Telefon, Smartphone. In den Bereich Incentives gehört z. B. ein Heimreisebudget.

  8. #247
    Avatar von arthurschmidt2000

    Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    64
    Das beste Land zum Leben und Arbeiten gibt es nicht!

    Jeder muss für sich selbst entscheiden, wo er leben/arbeiten will und kann. Großartig ist nur, dass Deutschland vielen die Möglichkeit bietet, so etwas auch umzusetzen.

    Ubi bene ibi patria! (wo es schön (gut) ist, dort ist meine Heimat (Vaterland))

    P.S.: Wer alles genau so haben möchte wie in Deutschland, der ist in Deutschland am besten aufgehoben!

  9. #248
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    in Thailand haben wir ja die Armee der (H)Armlosen,

    das sind Menschen, die ein thailändisches Pistolenfabrikat abgefeuert haben,
    und denen die Waffe in der Hand explodierte, sodass ihnen oft der Unterarm amputiert werden musste.

    Was ist das Problem ?

    Es gibt kein Materialprüfungsamt, es gibt keine Industrieherstellungsnormen, es gibt keine Angstkulisse bei Produzenten, die sie davon abschreckt, minderwertige Materialien im Werksprozess zu verwenden.

    einen wirds freuen,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gaston_Glock

  10. #249
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.697
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Mist, wer hat mich verraten? Aber wenn ich doch noch mal den Weg finde, Thailand so
    zu lieben wie du - komme ich dann auch in so ein entspanntes, inneres Gleichgewicht?
    nee, ist nicht boes gemeint , aber dieser Zug ist objektiv betrachtet bei Dir lange schon abgefahren .

    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Reduzieren kann man die Mücken im Haus am besten durch Einsatz chemischer Kampfstoffe. Was davon beim Sprühen im Laufe der Zeit in die eigene Lunge gelangt, macht sie nur noch härter gegen die sonst noch in TH oft intensiv auf sie einwirkenden Schadstoffe.., wie den bereits erwähnten giftigen Qualm von brennendem Müll , von abgeernteten Reisfeldern und gegen den Feinstaub in ungefilterten Dieselabgasen..

    ja, das Insektenspray in den gruenen Dosen gibt's auch mit Citrus Duft .
    Wenn Du das natuerlich als Atemspray benutzt, dumm gelaufen, selber Schuld .

    Hui , Muellverbrennung , wie gruselig .
    Ich verbrenne auch ganz gerne mal unseren Garten/Feldmuell , aber ohne Plastik.
    Nicht in der Stadt aber auf dem Land .
    Kommt fast St. Martins Stimmung auf , aber ohne Gluehwein .
    knistert so schoen .
    am spaeten Nachmittag sogar tiefenentspannt mit einem Hauch Romantik .
    probiers mal aus ....ach ne , geht ja nicht , dann haste's Ordungsamt vor der Tuer , fast vergessen.




  11. #250
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Mist, wer hat mich verraten? Aber wenn ich doch noch mal den Weg finde, Thailand so
    zu lieben wie du - komme ich dann auch in so ein entspanntes, inneres Gleichgewicht?
    moin siamfranky, wer dich verraten hat ,ist ja bei deinen beiträgen rauszulesen, du natürlich dich selber ! und das innere, und entspannte gleichgewicht hättest du auch,wenn du von anfang an alles richtig gemacht hättest das gleiche trifft auch auf kubo zu ! in thailand zu leben,nach dem arbeitsleben,ist besser als sonstwo auf der welt, nur begreifen sollte man das land und seine menschen schon.wer das nicht kann,hat hier nichts verloren.

Seite 25 von 51 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 18.01.16, 20:21
  2. Die Einstellung zum Leben
    Von Phommel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.07.13, 10:04
  3. Reiseplanung - Fragen zum Visum und zum Wetter
    Von Freya im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.06.13, 11:05
  4. Laotische Musik zum anhören und downloaden!
    Von Jakraphong im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.03, 15:04