Seite 14 von 51 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 501

Die besten Länder zum Leben und zum Arbeiten

Erstellt von benni, 12.09.2015, 16:00 Uhr · 500 Antworten · 26.155 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Eines muss man euch Steintischlern lassen. Putzig seid ihr schon.
    Kann ich nur doppelt unterstreichen!

    ... im Verdacht an Steintisch zu quatschen steht er nicht.
    Den Verdacht habe ich aber bei Dir!

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Den Verdacht habe ich aber bei Dir!
    Leider negativ - ich müsste viele, viele Kilometer fahren, um nicht allein
    an einem selbigen zu hocken. Und mit Thais spreche ich, allein schon aus
    Anstand, wahrlich nicht an Steintischen über die Nachteile Thailands ...

  4. #133
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Yoh. Ein wichtiger Beitrag fuer Auswanderungswillige. Bewahrt er doch Thailand vor lebensunfaehigen Spinnern und Gluecksrittern.
    Eines muss man euch Steintischlern lassen. Putzig seid ihr schon.
    Die in dem Artikel vorgebrachten Fakten kannst du also nicht mit eventuell korrigierenden Gegendarstellungen entkräften und hast nun anscheinend wieder mal Angst, daß man dich eventuell als blöd ansehen könnte, weil du dich in dem genannten Staatsgebiet trotz der aufgezählten Riesenmenge von unwiderlegbaren Mankos aus für unbeteiligte Beobachter nicht zu erkennenden Gründen aufhältst.

    Dein abwehrendes Gequatsche von "Steintischlern" ist doch nichts anderes als die bei dir übliche Methode, mangels überzeugender Gegendarstellungs-Möglichkeiten zur Sache wie ein sich getreten fühlender Hund den jeweiligen Überbringer der dir unangenehmen Nachrichten personenbezogen "zurück zu beissen" .

    Mehr wie die längst abgenutzte "Steintischler"-Bemerkung fällt dir dazu nicht ein, obwohl du den Verfasser des Berichtes überhaupt nicht kennst. Wir dürfen also davon ausgehen, dass dessen Bericht von dir ..als in Thailand lebendem Betroffenen.. nicht mehr durch eventuelle Beschönigungen und großzügige Verständnisbekundungen für die im Artikel beklagten Zustände nachvollziehbar und überzeugend korrigiert werden kann.

  5. #134
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Und mit Thais spreche ich, allein schon aus
    Anstand, wahrlich nicht an Steintischen über die Nachteile Thailands ...
    Du bist demnach ein Landes- und Menschenkenner. In dem nicht einmal von Thailand-Versteher Volker aus HH in der Sache kritisierten Artikel von findet man sogar einen Warn-Hinweis zur Kommunikationsgestaltung mit Thais:


    Es gibt keine Streitkultur. Jede offen vorgetragene Form von Kritik ist eine unerhörte Respektlosigkeit. Ausländische Anregungen sind unwillkommen.
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    @kubo mag undiplomatisch sein, im Verdacht an Steintisch zu quatschen steht er nicht.
    Ich kann natürlich auch diplomatisch sein, aber das macht mir viel weniger Spaß und das würde sonst völlig unter sich bleibende Jubelperser und Beschöniger in eigener Sache nur um einen weiteren Kollegen beim gegenseitigen Wohlfühl-Schulterklopfen "bereichern".

    Vor lauter Diplomatie beim Diskutieren blieben auch ganz zwangsläufig viel zu viele unangenehme Wahrheiten auf der Strecke, welche den bestimmt immer wieder und überall anzutreffenden Blauäugigen mit der Lizenz zum Rosabrillen-Tragen anständigerweise nicht vorenthalten werden sollten.

    Kann doch nur zum Vorteil für sie sein, denn was sie nicht gleich schon umwirft macht sie nur noch härter, was für einen trotzdem angestrebten Langzeitaufenthalt in Thailand besonders nützlich oder sogar erforderlich sein kann.

    Ist ja auch mal gut, dass der Artikel in diesem Fall nachweislich nicht von mir stammt, denn sonst hätten mich außer Volker aus HH gleich noch einige andere Experten gleicher Glaubensrichtung in gemeinsamer Notwehr gewaltsam an den Steintisch verfrachtet..

  6. #135
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Die in dem Artikel vorgebrachten Fakten kannst du also nicht mit eventuell korrigierenden Gegendarstellungen entkräften und hast nun anscheinend wieder mal Angst, daß man ...
    In dem Artikel sind wenig Fakten und die braucht man auch noch nicht mal entkräften. Diesem Paul Martini ist scheinbar die Frau weggelaufen (oder hat fremd ........) und nun hat er sich in dem Beitrag die Seele frei geschrieben.

  7. #136
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    Nun ja, die Ausführungen sind sicherlich überzeichnet, aber im Grundsatz sicher nicht falsch.

    Was ich anders sehe ist die Küche; ist in meinen Augen positiv, ist aber Geschmacksache!!

    P.S. Was stimmt denn nicht an den Ausführungen??

  8. #137
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    P.S. Was stimmt denn nicht an den Ausführungen??
    ***
    Z.B.

    Und was ist dran an dem viel gerühmten besseren Wetter?
    Alle Tage 33 Grad und Knallsonne, der man aus dem Weg gehen muss, lassen die Dinge anders aussehen.
    Die Luft riecht nicht nach Herbstlaub oder Veilchen, sondern ist ein einziger schwüler Atmosphärenbrei, drückend und geruchlos, es sei denn nette Nachbarn schicken Ihnen von ihren allabendlichen Müllfeuern einen würzigen Giftpunsch herüber.
    Das Land ist voller Schlangen, die schwüle Nacht ist voller Mücken
    und die Straßen voller freilaufender Hunde.
    ***


    ja...tagsüber 33 C kenn ich auch..
    Das ist doch kein Problem..sofern Mensch sich akklimatisiert hat..

    Ja..die Luft riecht anders, als da wo ich wohne..( Berlin )
    No problem..für mich. Halt Tropen..
    Es gibt andere Gerüche in der Luft..
    je..nach Umgebung..was dort z.B. wächst.
    Drückend...hmmm. doch nicht zu jeder Jahreszeit.. :-)

    Voller Schlangen..
    hmmm..ok..je nachdem,wo wohnhaft.

    Mücken...kenn ich.
    Mag ich nicht. " böse,lästige Tierchen grr.".

    Je nachdem..wo man wohnt..oder vorsorgt ( gegen Mücken )
    lässt sich das Übel..evtl. reduzieren..


    Freilaufende Hunde..
    Nun...wir sind nicht alleine auf dem Planeten hier.. smile..

    ~ 9000 KM fern vom " Mutter-Raumschiff "..ist das nun mal etwas anders.. :-)

  9. #138
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    In dem Artikel sind wenig Fakten und die braucht man auch noch nicht mal entkräften. Diesem Paul Martini ist scheinbar die Frau weggelaufen (oder hat fremd ........) und nun hat er sich in dem Beitrag die Seele frei geschrieben.

    Wenn angeblich "wenig" Fakten drin sind, müsstest du doch problemlos in der Lage sein, die Frage von KKC

    Was stimmt denn nicht an den Ausführungen??
    ..klar und deutlich zu beantworten und könntest dir das nichtssagende Geschwurbel in Form eines zusammengesponnenen "Entlastungsangriffs" auf die Person des Artikelschreibers sparen.

    So aber ist genau wie bei deinem Freund und Bruder im Geiste Volker aus HH deine typische Reaktion auf den Erhalt unliebsamer Nachrichten nur als weiterer Beweis dafür zu werten, dass dem Artikelschreiber mittels der von ihm genannten Fakten immerhin eine genau auf den Punkt gebrachte Anaylse von nach wie vor beklagenswerten Zustände in genau dem Land geliefert hat, in welchem du dich regelmäßig um Duldung für ein weiteres Jahr Aufenthalt erfolgreich bemühst..

    Außerdem solltest du wenigstens riskieren, mit kompletten Zitaten Kubos zu arbeiten und nicht mit aus dem Zusammenhang gerissenen Teilsätzen, denn sonst geht ausgerechnet das Wesentliche meiner von dir zitierten Aussage verloren, was aber wohl sowieso deine Absicht war.

    Weil die Gesamtaussage des Zitats jedoch nicht nur für deinen Kollegen Volker aus HH , sondern auch für dich wie angegossen zu passen scheint, will ich dir aber gern den Gefallen tun und dir die ungekürzte Version noch einmal unter die dagegen anscheinend etwas allergische Nase reiben:

    Zitat Kubo: "Die in dem Artikel vorgebrachten Fakten kannst du also nicht mit eventuell korrigierenden Gegendarstellungen entkräften und hast nun anscheinend wieder mal Angst, daß man dich eventuell als blöd ansehen könnte, weil du dich in dem genannten Staatsgebiet trotz der aufgezählten Riesenmenge von unwiderlegbaren Mankos aus für unbeteiligte Beobachter nicht zu erkennenden Gründen aufhältst."
    "Na klar Herr Didi".., würde ein von dir im Zweifel zu Rate gezogener Psychologe wahrscheinlich dazu sagen, "..Ihre Abneigung gegen die klaglose Kenntnisnahme solch faktenreicher Artikel, wie von Paul Martini veröffentlicht , ist natürlich aus dem naheliegenden Grund , welchen Ihnen Kollege Khun Kubo schon genannt hat, absolut verständlich, ..

    ..doch wenn Sie schon mal im von Paul Martini beschriebenen Rückstandsland leben oder leben müssen, sollten Sie doch besser nicht noch den Spott von TH- Kritiker auf sich ziehen, indem Sie mit dümmlichen Abwehrsprüchen zwar nicht auf den zu ihrem größten Bedauern unwiderlegbaren, faktenreichen Artikel , aber ersatzweise auf den Artikelschreiber losgehen.

    Erheblich mehr Gelassenheit wäre also angebracht; ..und wenn Ihrem gleichgesinnten Freund V. aus HH am virtuellen Forensteintisch schon keine sachlichen und die Leser überzeugenden Gegenargumente eingefallen sind, können Sie ihm mit ebenfalls nur Sprüchekloppen auf nichtssagender Bla Bla -Ebene leider auch nicht mehr helfen. "

  10. #139
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Wenn angeblich "wenig" Fakten drin sind, müsstest du doch problemlos in der Lage sein, die Frage von KKC

    ..klar und deutlich zu beantworten und könntest dir das nichtssagende Geschwurbel in Form eines zusammengesponnenen "Entlastungsangriffs" auf die Person des Artikelschreibers sparen.

    So aber ist genau wie bei deinem Freund und Bruder im Geiste Volker aus HH deine typische Reaktion auf den Erhalt unliebsamer Nachrichten nur als weiterer Beweis dafür zu werten, dass dem Artikelschreiber mittels der von ihm genannten Fakten immerhin eine genau auf den Punkt gebrachte Anaylse von nach wie vor beklagenswerten Zustände in genau dem Land geliefert hat, in welchem du dich regelmäßig um Duldung für ein weiteres Jahr Aufenthalt erfolgreich bemühst..

    Außerdem solltest du wenigstens riskieren, mit kompletten Zitaten Kubos zu arbeiten und nicht mit aus dem Zusammenhang gerissenen Teilsätzen, denn sonst geht ausgerechnet das Wesentliche meiner von dir zitierten Aussage verloren, was aber wohl sowieso deine Absicht war.

    Weil die Gesamtaussage des Zitats jedoch nicht nur für deinen Kollegen Volker aus HH , sondern auch für dich wie angegossen zu passen scheint, will ich dir aber gern den Gefallen tun und dir die ungekürzte Version noch einmal unter die dagegen anscheinend etwas allergische Nase reiben:



    "Na klar Herr Didi".., würde ein von dir im Zweifel zu Rate gezogener Psychologe wahrscheinlich dazu sagen, "..Ihre Abneigung gegen die klaglose Kenntnisnahme solch faktenreicher Artikel, wie von Paul Martini veröffentlicht , ist natürlich aus dem naheliegenden Grund , welchen Ihnen Kollege Khun Kubo schon genannt hat, absolut verständlich, ..

    ..doch wenn Sie schon mal im von Paul Martini beschriebenen Rückstandsland leben oder leben müssen, sollten Sie doch besser nicht noch den Spott von TH- Kritiker auf sich ziehen, indem Sie mit dümmlichen Abwehrsprüchen zwar nicht auf den zu ihrem größten Bedauern unwiderlegbaren, faktenreichen Artikel , aber ersatzweise auf den Artikelschreiber losgehen.

    Erheblich mehr Gelassenheit wäre also angebracht; ..und wenn Ihrem gleichgesinnten Freund V. aus HH am virtuellen Forensteintisch schon keine sachlichen und die Leser überzeugenden Gegenargumente eingefallen sind, können Sie ihm mit ebenfalls nur Sprüchekloppen auf nichtssagender Bla Bla -Ebene leider auch nicht mehr helfen. "
    Nur als Beispiel EIN Punkt: 33 Grad und Knallsonne der man aus dem Weg gehen muss. Das mag ja Herr Martini so sehen - Tausende andere aber nicht - die lieben die Sonne - und die Wärme - alle anderen sollen sich eben vertschüssen ins kalte Dreckswetter

  11. #140
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Nur als Beispiel EIN Punkt: 33 Grad und Knallsonne der man aus dem Weg gehen muss. Das mag ja Herr Martini so sehen - Tausende andere aber nicht - die lieben die Sonne - und die Wärme
    Die von dir erwähnten "Tausende andere", welche der "Knallsonne" nicht wie von Herrn Martini empfohlen aus dem Weg gehen und sich dämlicherweise (.. ganz im Gegensatz zu ihren klügeren thailändischen Gastgebern ) lieber in der Knallsonne braten lassen, stellen dann später die bei den Hautärzten sehr beliebte Kundschaft, wobei sie sich im Wartezimmer ..braungebrannt wie verschrumpelte Bratäpfel.. treffen und über die hochinteressanten Formen des Hautkrebses fachsimpeln können.

    Bei den von Herrn Martini genannten " alle Tage 33 Grad" bei Knallsonne hat er sich doch noch sehr zurückhaltend ausgedrückt . Vermutlich sollte das einen Durchschnittswert darstellen, in welchem über 40 Grad im April mit gelegentlichen 25 oder 30 Grad in der Cool Season zu einigermaßen erträglich anmutenden 33 Grad "verschnitten" wurden.

    Auf das Erwähnen des unangenehm feuchtwarmen Dauersauna-Klimas mit regelmäßigen Aufgüssen in den Monsun-Monaten hat Herr Martini grosszügigerweise sogar verzichtet. Vermutlich mit Rücksicht auf die zarte seelische Verfassung mancher bereits vor lauter ständig im Übermaß genossener Knallsonne schon stark "erblindeten" europäischen Landsleute, die trotzdem in Thailand weiter ganzjährig tapfer durchhalten..

Seite 14 von 51 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 18.01.16, 20:21
  2. Die Einstellung zum Leben
    Von Phommel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.07.13, 10:04
  3. Reiseplanung - Fragen zum Visum und zum Wetter
    Von Freya im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.06.13, 11:05
  4. Laotische Musik zum anhören und downloaden!
    Von Jakraphong im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.03, 15:04