Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 129

Die Auswanderung nach Thailand 2011

Erstellt von siam2011, 27.04.2011, 17:19 Uhr · 128 Antworten · 19.215 Aufrufe

  1. #31
    siam2011
    Avatar von siam2011
    @franky_23

    wir reden über asien ! schau dir mal alles darum liegende an ? indien, indonesien, bangladesch !

    @tira

    diese angewohnheiten lassen auch nach ! die zahl der asiatischen studenten in den usa ist im jahr 2010 um 15% gesunken ! die zahl der asiatischen studenten in deutschland, davon 70% chinesen, sind da, um unsere kenntnisse abzugreifen und dann in ihrem heimatland umzusetzen.

    diese trends werden sich umkehren !!!


    Beste Grüße

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von siam2011 Beitrag anzeigen
    die zahl der asiatischen studenten in deutschland, davon 70% chinesen, sind da, um unsere kenntnisse abzugreifen und dann in ihrem heimatland umzusetzen.

    diese trends werden sich umkehren !!! Beste Grüße
    Dazu hab ich einen einigermassen " Überblick" ..
    ..Studentenwohnheim, im directen Sichtblick..( Berlin)

    Sind schon einige Asiaten..

  4. #33
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    Lieber Siam 2011, die 19 und 21 Jahre alten Cousins unseres 17jährigen Sohnes gingen beide auf ziemlich teuere (thailändische) Privatschulen in BKK und gehen inzwischen zur Uni. Sowohl in Englisch als auch in Franz ist unserer (Gymnasium 11. Klasse) bei weitem überlegen - vor allem colloquial- und in Mathe und NW etwa gleichauf. Schau Dir mal in der BKK Post die Blogs zum Standard der thailändischen Schulbildung an! Wir wären auch schon längst umgezogen, aber die ca. ThB 250.000 pro Term für die RIS Swiss-German Section können wir uns auch nicht leisten. Inklusive Mittagessen Schulbus, etc. sind das mehr als € 12.000,- im Jahr!!

  5. #34
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    ich sehe das ganz einfach; wenn due Mercedes fahren willst, must Du ihn Dir auch leisten können. Meine beiden Kids haben ihren Abschluß, IB, an einer internationalen Schule in Asien gemacht und studieren jetzt an EU-Unis in Europa. Das restliche Schulsystem, auch die privaten Schulen in dem Land, konnte man in der Pfeife rauchen.

  6. #35
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ein anderer Aspekt ist auch die Meinungsfreiheit.
    In Europa darfst Du, so lange Du niemanden persönlich beleidigst, praktisch alles meinen....ist hier in TH nicht so. Ich denke da vor allem an die Flintstones.
    Aber auch auf regionaler Ebene ist Vorsicht geboten, denn wenn Du ein Geschäft hast und den falschen lokalen Würdenträger kritisierst, dann kann Dein Laden u.U. ganz schnell von Amts wegen geschlossen werden.
    Selbst diesen Post kann ich nicht so schreiben, wie ich gerne möchte, was irgendwie bezeichnend ist.

    Nach 14 Jahren hier hab ich mich dran gewöhnt und komme mit klar, habe mir quasi eine Selbstzensur auferlegt, aber werde immer wieder daran erinnert, wenn ich Besuch aus D bekomme und ich diesen bei seiner allzu freien Meinungsäusserung mit dem Zeigefinger vor den zusamengepressten Lippen bremsen muss.

    In einem thai-Sprachigen Forum habe ich neulich einen Post von einem Thai- Studenten in den USA gelesen - der war ganz erstaunt, dass er Obama kritisieren darf, ohne rechtlich belangt zu werden.

  7. #36
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von siam2011 Beitrag anzeigen
    Falsch !!! Es handelt sich um eine Auswanderung, nur wird diese Schritt für Schritt vollzogen! Weiterhin haben wir in Deutschland noch Immobilieneigentum, der auch regelmäßig verwaltet werden möchte. Wir werden, und ich denke das ist vernünftig, Deutschland nie komplett den Rücken kehren. Alleine schon wg dem Thema Ausländerpolitik in Thailand oder z.B. Krieg mit Kambodscha. Mein Herz, schlägt seit 1990 für Thailand. Das beweist, so denke ich, das ich die Sprache gelernt habe, dort für lange Zeit gearbeitet habe und in den letzten 21 Jahren ca. 100 Einreisen hatte.

    Beste Grüße
    Gute Einstellung, mit der tatsaechlich gute Chancen bestehen, dass es klappen koennte! Es ist essentiell, dass Du beissen kannst und Eier hast, da eine Auswanderung nix fuer Warmduscher ist. Also mache es einfach, unabhaengig von den sorgenvollen Stimmen. Ueber den Deister gehen werden Du und Deine Familie sowieso, wie auch alle hier. Also mei pen rei, wie man sagt. Eine gute Schulbildung kann nicht verhindern, nicht von einem Krokodil gefressen zu werden und eine Versicherung auch nicht. Speziell nicht, wenn man in einem Schwellenland lebt.

    Fuer mich hat Dein Post die meiste Substanz in diesem Thread.

    Machst Du es richtig, dann wird sich auch das hier frueher oder spaeter erledigen:

    "Wir werden, und ich denke das ist vernünftig, Deutschland nie komplett den Rücken kehren. Alleine schon wg dem Thema Ausländerpolitik in Thailand oder z.B. Krieg mit Kambodscha."

    Wenn dieses nicht aus dem Hinterkopf verschwindet, koennte es eines Tages zum Stolperstein Deines Vorhabens werden. Wer auswandert sollte nach vorne sehen und nicht nach hinten.

    Ob man meine Aussagen in den Wind schiesst, unverantwortlich, naiv oder was auch immer findet, laesst hier in Bangkok keinen Reissack umfallen. Noch nicht mal einen ganz kleinen.

  8. #37
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    Meine beiden Kids haben ihren Abschluß, IB, an einer internationalen Schule in Asien gemacht und studieren jetzt an EU-Unis in Europa. Das restliche Schulsystem, auch die privaten Schulen in dem Land, konnte man in der Pfeife rauchen.
    Hm, dann haben Sie ja die Qualifikationen sich nahtlos in das Heer der arbeitslosen Akademiker einzufuegen, aber solange sie auch praktische Faehigkeiten wie z. B. Rasenmaehen und hemdsaermligen Verstand verfuegen werden sie sicherlich nicht verhungern. Zumindest nicht in einem Schwellenland und nun ja, in einem Sozialstaat wohl auch nicht, weil Papa ja nach seinen Kindlein mehr oder weniger sieht.

  9. #38
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ein anderer Aspekt ist auch die Meinungsfreiheit.
    Was ist die Freiheit des Maules schon gegen physische Freiheit?

    Im Gegensatz zu damals in Deutschland mache ich hier in Bangkok praktisch was mir beliebt. Okay, ein paar kleine Grundregeln muessen natuerlich schon eingehalten werden, aber das ist dann auch schon alles. Andreas, frage Dich mal ob Du tatsaechlich in D so leben koenntest wie Du es zur Zeit tust bzw. in all Deinen Jahren hier getan hast? Du wirst dies sicherlich schnell nach Deiner Umsiedlung nach D erkennen und dann erst richtig zu schaetzen wissen. Bist ja noch jung und warst anscheinend nie in einem "hochentwickelten" Sozialstaat erwerbstaetig.

    Bin sicher, dass Du wieder zurueckkommen wirst. Ein Vogel der schon mal tatsaechlich frei geflogen ist, wird ein Leben in einem goldenen Kaefig nie geniessen koennen.

  10. #39
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Hm, dann haben Sie ja die Qualifikationen sich nahtlos in das Heer der arbeitslosen Akademiker einzufuegen, .....
    moin,

    ..... ebend net, er schrieb doch mercedes fahren. iss wie meine nichte. als d zum schüleraustausch in aus. gleich da geblieben und den abschluß gemacht obendrein aus passport dazu und mit aus stipendium nach bejing. tja und nach der london school of economics jetzt in havard

  11. #40
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    ...jetzt in havard
    Wau, dann hat sie ja das Potential President of the United States of America zu werden. Der George W. hatte doch auch 'nen Diplom von Harvard.

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26
  2. Was passiert im Kopf nach der Auswanderung?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 14.08.12, 18:24
  3. Kapitalertragssteuer nach Auswanderung
    Von dimi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.01.11, 15:43
  4. Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 18:26
  5. Selbstständigkeit und Auswanderung (Thailand)
    Von Netandy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.04.07, 04:57