Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 129

Die Auswanderung nach Thailand 2011

Erstellt von siam2011, 27.04.2011, 17:19 Uhr · 128 Antworten · 19.217 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    @Siam2011, schon in Thailand angekommen? Link zu deinem Web Blog?

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Suratani

    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    17
    Liebe Nittayaner,
    ich freue mich über diese Mitteilungen und Berichte. Auch wir, meine Frau und ich, ohne Kinder, wollen im Oktober 2013 nach Thailand auswandern und uns möglichst gut vorbereiten. Somit ist ein zeitnaher Bericht über die Auswanderung für uns Gold wert. Ich habe mir schon den ausführlichen Bericht über den Hausbau in Thailand "reingezogen" und viel daraus lernen können. Wir wollen uns eventuell später in Ban Phe oder in der Nähe niederlassen, sind aber noch nicht festgelegt.
    Auch interessiert mich sehr, wie die Transportkosten und Containergrössen nach Thailand sind und was man mitnehmen sollte oder besser nicht.
    Liebe Grüsse,
    und ich drücke den Siams die Daumen!
    André

  4. #103
    siam2011
    Avatar von siam2011
    Hallo liebe Leser ,
    sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber es war sehr stressig in den letzten 2 Monaten:
    Wir Ihr sicher seht, gab es eine Verspätung in unserem Plan. Nun sind wir aber auf der Spur und es dauert noch 3 Wochen, bis ich meiner Frau und meinem Sohn nachreisen werde. Die zwei befinden sich schon seit 4 Wochen in KKC.
    Was ist in der Zwischenzeit passiert.
    1. Wir haben uns er Haus in der Nähe von Mainz zum 31.07.2011 abgegeben und haben auch auch bis dahin alle Möbel und großen Gegenstände verkauft. Alles über die Seite www.quoka.de . Hat sehr gut geklappt. Die Leute kamen 8 Wochen vor Auszug, haben besichtigt und angezahlt. Die Abholung der Möbel und anderen Dinge haben wir zwischen dem 23.07.-31.07.2011 getimed. Mit ein wenig verkäuferischem Geschick und Freundlichkeit, leißen sich noch relativ gute Preise für gebrauchte Möbel und Elektronik erzielen.
    2. Beantragung der thail. Geburtsurkunde und des Reisepaßes für meinen Sohn ( 5 ) .
    Mit Schrecken wurde uns Anfang Juli auf dem Konsulat in FFM mitgeteilt, das die Geburtsurkunde ca. 5-6 Monate dauern würde. Meine Frau nahm dieses so zur Kentniss , hat aber nicht weiter nachgefaßt. Nun habe ich mit der Dame auf thai gesprochen und Ihr die Umstände erklärt. Flug war schon gebucht und es wäre schön, wenn mein Sohn schon als Thai einreisen konnte. Als zusätzlichen Nachweis forderte Sie dann die Tickets des Fluges an, die wir dann Nachmittags gefaxt haben. Festhalten jetzt, 2 Wochen später kam auf dem Postweg die Geburtsurkunde und er thail. Reisepaß. Also auch an diesem Beispiel sieht man, wie es in den Wald reinschallt so hallt es auch wieder raus. Und vor allen Dingen erkennt man auch die Spielräume der einzelnen Abteilungen.
    3. Beantragung meines Visas. Null Problemo in FFM , Non - IMMI - O, multiple Entries.
    4. Flug meiner Familie am 08.08.2011. :-( !!! Über Etihad 2 One Ways gebucht. Gesamtkosten ( Frau+Sohn ) 880 € FRA-BKK !!! Habe ich über ein Reisebüro in Thailand gebucht. :-)
    5. Wir haben uns letzendlich für die Mitnahme von 30 Umzugskartons entschieden. Diese Zahl habe wir wirklich streng limitiert, auch mit dem Hintergrund, das dies 3cbm sind und ab 3cbm die Preise wieder drastisch anziehen. Wir haben jetzt komplett bezahlt von Mainz nach BKK 520 €. Immerhin sind es ca. 850 kg !!! Wenn wir den Transport von BKK-KKC noch wünschen, dann kostet es 150 € extra. Halte ich für ein tolles Angebot. Versicherung kommt extra, mit 1% der Versicherungssumme. Die Kartons werden am 30.09.2011 bei einem Freund abgeholt.
    6. Krankenversicherung. Da mein Sohn und ich privatversichert sind, haben wir die Vollversicherung in Deutschland bis zum 31.12.2011 beibehalten. Ab dem 01.01.2012 wird mein Sohn bei der DKV für 28 € im Monat versichert sein und eine Anwartschaft bei der deutschen PKV besitzen. Für mich habe ich entschieden, noch ein Jahr, also bis zum 31.12.2012 in der deutschen PKV zu bleiben. Meine Frau kümmert sich in Thailand um eine KV.
    7. Zur Zeit wohne ich in einem Appartment von 60m2,das vollmöbiliert ist und mich im Monat 300 € komplett kostet. Naja es gibt Besseres, aber mein Horizont ist ja positiv.:-)
    8. Meldestatus. Mein Sohn und ich bei meiner Mutter in Deutschland und meine Frau ist abgemeldet. Sie hat vom hiesigen Ausländeramt eine Verlängerung bis zum 31.12.2014 bekommen für Ihr unbefristetes Visa. Also quasi ein Verfallsdatum. Normalerweise verfällt es nach 6 Monaten.
    9. Weitere Fragen? Immer gerne !!!
    10. Thailand und der Plan der ersten 3 Monate.
    a) Ankommen und bei den Schwiegereltern wohnen !
    a1) Jahresvisa beantragen !!!
    b) Auto kaufen ( Wir haben uns für einen Toyota Vigo 4 Türen Neuwagen entschieden ) !!! Wir werden auch finanzieren, da der aktuelle Zinssatz bei Toyota eff. 3,4% beträgt für 48 Monate fest. Billiger gibts kein Geld, auch im Hinblick auf steigende Zinsen und Inflation. Weiterhin hat der Toyota den besten Werterhalt unter den Pick Ups in Thailand. Der Vigo hat auch in den Tests in Deutschland sehr gut abgeschnitten.
    c) Haus zum mieten für die ersten 12 Monate suchen ! KKC + 20 KM ! Freue mich auf Vorschläge !!! :-)
    d) Haus einrichten, Internet+Telefon ordern, Büro einrichten !
    e) Erkunden der Umgebung und eine tägliche, zeitliche Struktur schaffen !!!

    So Members, das wars jetzt mal ganz kurz in der Zusammenfassung. Ich versuche in Zukunft wöchentlich einen Ablauf zu posten, auch mit Bildern und Videos. Ausserdem wird auch gerade ein Weblog eingerichtet.
    Für Ideen aller Art, Ratschläge, Vorschläge, gute Restaurants, etc. bin ich, respektive wir immer dankbar.
    Vielen Dank.

  5. #104
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend siam2011!

    freue mich für euch dass alles so gut geklappt hat ! herzlich willkommen in thailand:

  6. #105
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Wünsche Dir und Deiner Familie viel Glück und Erfolg. Ich konnte bisher noch nicht lesen, wovon Du Euer Leben finanzierst? Private KV in D plus Haus und Auto mieten plus Lebenshaltungskosten... Das kostet!

  7. #106
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin siam2011

    würde mich auch interessieren ! bist du schon rentner ?

  8. #107
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von siam2011 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Leser und Schreiber,

    meine Frage !!! Da ich gebürtiger Pfälzer bin und gerne ne trockene Weissweinschorle trinke, was kan ich in Thailand tun? Hab natürlich keinen Bock, ne Flasche Weisswein für 1000 THB zu Schorle zu verarbeiten ! Wie machen das denn die Weintrinker unter Euch ?
    Einfach so wie ich mehr als 120 Karton Wein (verschiedenen Anbaugebiete und Laender) mit in den Container packen.
    Den WEinkuehlschrank nicht vergessen. Sind hier aber auch erhaeltlich.

    Es gibt hier auch guenstige Weine so ab 350 THB. Aber da steht Wein drauf aber was da drinnen ist weiss ich wirklich nicht.
    Habe mir einmal 2 Flaschen geholt. Ein Suedafrikanischen Weisswein und einen roten Amerikaner. Beide angetestet und dann entsorgt. Das ging ja garnicht.

  9. #108
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Also meine Erfahrung wegen Moebel aus Deutschland mitbringen. Wir haben auch viele teure Moebelstuecke aus Deuschland mitgebracht. Also jetzt nach 9 Monaten Thailand ist nur noch die Abrichte uebrig. Ist massiv Eiche von Schreiner handgefertigt.

    Alle anderen Moebel obwohl auch sauteuer, haben sich hier aufgeloest. Als letztes hat sich der Esszimmertisch verabschiedet. Die Leimverbindungen und Holzsteckverbindungen haben sich alle geloest, dank der hohen Luftfeuchtigkeit hier.

    Ist zwar schon jetzt zuspaet fuer euch aber fuer andere Auswanderer als Hinweis gedacht

  10. #109
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Einfach so wie ich mehr als 120 Karton Wein (verschiedenen Anbaugebiete und Laender) mit in den Container packen.
    Zitat
    Du Schlaumeier,was hat der Zoll gesagt bzw. verlangt?
    Wieviel Flaschen haben sich dann in Luft aufgeloest?

  11. #110
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Du Schlaumeier,was hat der Zoll gesagt bzw. verlangt?
    Wieviel Flaschen haben sich dann in Luft aufgeloest?
    Der Zoll hat nichts gesagt. Der Container kam verschlossen mit Blombe hier vor der Haustuer an.

    Als Beschleunigungshilfe fuer den Papierkram (einfacher Dienstweg) hat uns der Spediteur 3.000 THB in Rechnung gestellt. Dafuer war der Container auch 3 Tage nach Anlandung des Schiffes hier.

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26
  2. Was passiert im Kopf nach der Auswanderung?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 14.08.12, 18:24
  3. Kapitalertragssteuer nach Auswanderung
    Von dimi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.01.11, 15:43
  4. Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 18:26
  5. Selbstständigkeit und Auswanderung (Thailand)
    Von Netandy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.04.07, 04:57