Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 129

Die Auswanderung nach Thailand 2011

Erstellt von siam2011, 27.04.2011, 17:19 Uhr · 128 Antworten · 19.210 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Einfach sterben wird einem in Deutschland in der Tat nicht leicht gemacht.
    Ist hier auch nicht so einfach. Der Wat fordert seinen Obulus. Allerdings gibt es eine Refinanzierung ueber
    die Trauergaeste. Pragmaten, die Thais.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    lucky, wie war das, du bist bei der Central PKV und möchtest dann bei einer anderen Versichrung, der DKV, die große Anwartschaft mit Beitragsrückstellung für später?

    Ob dies klappt? Normaleweise kannst dies bei deiner bisherigen machen. PKV Wechsel ist nicht so ohne.

    Sterben in D? Fahren doch mehr Züge in D.

  4. #93
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    @franky, Du hast da was verwechselt, denn die Geschichte mit der KV betrifft mich gar nicht.

  5. #94
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Einfach sterben wird einem in Deutschland in der Tat nicht leicht gemacht. Vermutlich, weil man dann einen dringend benoetigten Beitragszahler verlieren wuerde. Jeder Beitrag zaehlt zwischenzeitlich.
    Yep, hier kann man nicht normal sterben.

  6. #95
    siam2011
    Avatar von siam2011
    Hallo liebe Leser und Schreiber,

    meine Frage !!! Da ich gebürtiger Pfälzer bin und gerne ne trockene Weissweinschorle trinke, was kan ich in Thailand tun? Hab natürlich keinen Bock, ne Flasche Weisswein für 1000 THB zu Schorle zu verarbeiten ! Wie machen das denn die Weintrinker unter Euch ?

  7. #96
    Avatar von freimut

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    142
    Spy drinken

  8. #97
    siam2011
    Avatar von siam2011
    Zitat Zitat von freimut Beitrag anzeigen
    Spy drinken

    Danke bitte !!!

  9. #98
    Avatar von Ralf2209

    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von siam2011 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Leser und Schreiber,

    meine Frage !!! Da ich gebürtiger Pfälzer bin und gerne ne trockene Weissweinschorle trinke, was kan ich in Thailand tun? Hab natürlich keinen Bock, ne Flasche Weisswein für 1000 THB zu Schorle zu verarbeiten ! Wie machen das denn die Weintrinker unter Euch ?
    Da bleibt Dir nur einmal die thailändischen Weine, auch Fruchtweine, auszuprobieren. Manche sind gar nicht so schlecht, allerdings nicht mit einem Pfälzer Weißwein vergleichbar.
    Ich trinke auch sehr gerne Wein und mir reicht es, wenn zwei oder dreimal im Jahr Besuch aus Deutschland kommt. Die bringen dann ein paar Flaschen Wein und auch Käse mit. Die thailändischen Preise sind wirklich zu teuer.

  10. #99
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Hier gibt es einen Australischen Wein, 5 Liter für ca. 800 Baht. Ist natürlich kein
    Highlight, kalt und als Schorle passt er aber schon.

  11. #100
    Avatar von bangkok

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    175
    guten tag alle zusammen. dieses ist mein erster beitrag und sollten sich fehler einschleichen, bitte ich um nachsicht :-)

    im dezember 2007 habe ich mich in deutschland beim einwohnermeldeamt abgemeldet, alle versicherungen und GEZ gekündigt und bin am 28.12.2007 in bangkok gelandet.

    wenn man sich in deutschland abmeldet, sollte man die krankenkasse und pflegeversicherung auf jeden fall kündigen, da man sonst weiterhin beiträge zahlen muß. man kann aber nur unter vorlage der abmeldebestätigung alles kündigen. eine sogenannte ruheversicherung oder "anwartschaft" ist eigentlich unsinnig, da jede private oder gesetzliche krankenversicherungen ehemalige mitglieder wieder aufnehemen m ü s s e n und zwar unabhängig vom gesundheitszustand desjenigen, das ist gesetz! ein besonderes thema ist die pflegeversicherung. man bleibt pflegeversichert, wenn in den letzten 10 jahren, 2 jahre versicherungsbeiträge entrichtet wurden.
    in meinem fall müßte ich also erst im jahre 2015 wieder freiwillige pflegeversicherungsbeiträge bezahlen um keine pflegeversicherungslücke in deutschland zu haben. (vorausgesetzt ich bleibe in deutschland abgemeldet)
    allerdings weiß ich nicht, ob diese wirklich kulanten gesetze nicht plötzlich wieder geändert werden.

    aber warum sollte ich nach deutschland wieder zurück? ich habe hier doch alles, was ich mir immer gewünscht habe. sogar eine gute europäische krankenversicherung habe ich gefunden, APRIL aus frankreich.


    Träume als wenn du 180 Jahre alt wirst, aber lebe als wäre Heute Dein letzter Tag.

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26
  2. Was passiert im Kopf nach der Auswanderung?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 14.08.12, 18:24
  3. Kapitalertragssteuer nach Auswanderung
    Von dimi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.01.11, 15:43
  4. Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 18:26
  5. Selbstständigkeit und Auswanderung (Thailand)
    Von Netandy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.04.07, 04:57