Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 114

Dicke Luft hier im Isan

Erstellt von franki, 14.01.2015, 03:52 Uhr · 113 Antworten · 9.222 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    da ist doch hoffentlich der Anschaffungspreis schon mit verrechnet, wenn's denn schon Saldo heisst. Oder sind die 100,000 der "abgewohnte" Mietwert ? Rechenkuenstler soll's ja an jeder Ecke geben
    Ich habs von unserem gebauten und bezahlten Haus.
    Nix "Mietwert" oder "abgewohnt".
    Die Huette hat damals 3,5 mio gekostet.

    Die 100000 EUR (4.000.000 THB) hat der Gutachter von der Bank ermitelt.

    Ich hab mir die Summe nicht selbst ausgedacht.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.426
    Für diesen Preis wurde aber ordentlich gepfuscht.

  4. #43
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Es wurde nicht alles richtig gemacht, das stimmt.
    Das Teure an dem Bau war aber dasTeakholz.

    Und das Grundstueck ist 1 Rai

    Solche Haeuser kosten in Hua Hin 8mio, aber ohne 1Rai.
    .

  5. #44
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Lucky, ich stoere ungern Deine Tagtraeume, aber aus Bangkok hat man Dich als jemand in Erinnerung der um sein taegliches Ueberleben kaempfte und ich denke nicht, dass du dich aus Thailand zurueckgezogen hast weil du den Erfolg nicht mehr ertragen konntest .

  6. #45
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Zitat Zitat von rotbaer Beitrag anzeigen
    Architektonische Vielfalt kenn ich in Bangkok in folgenden Varianten: groß und häßlich, klein und häßlich, alt und häßlich sowie modern und häßlich... Ich lebe da zwar nicht bin aber schon ziemlich viel in der Stadt herumgekommen. Mal abgesehen von der kleinen Altstadt in der Nähe des Königspalastes ist das der mehr oder weniger einfallslose Einheitsbrei der jede größere thailändische Stadt kennzeichnet. Eine ablesbare "Stadtbaugeschichte" wie in Europa gibt es nicht. Das war, in der Retrospektive, das was mich am meisten irritiert hat als ich zum ersten Mal da war. Ich habe in einem Buch über traditionelle Thaiarchitektur eine alte Aufnahme gesehen. Früher bestand die ganze Stadt aus Holzhäusern. Die sind dann wohl irgendwann von den 20 bis 60 er Jahren komplett verschwunden (bis auf ein paar Relikte z.B. am Chao Praya) Deswegen ist der gesamte Baubestand relativ neu und , unter dem Diktat der Sparsamkeit, relativ ökonomisch gebaut. Aus meiner Sicht (Ich bin selber Architekt) habe ich bisher kaum eine häßlichere Stadt gesehen. (Auch wenn sie andere Pluspunkte haben mag)
    d'accord. In ganz Thailand gibt es keine Stadt, die man als 'Schön' bezeichnen könnte. BKK ist es stellenweise, wie richtig erkannt im alten Stadtteil teilweise, am Fluss teilweise, die Tempel, manche histor.Gebäude, manche trad. Thaistyle Gebäude und wenn man einen weiten Blick über die nächtliche Skyline schweifen kann. Sonst städtebaulich ein unansehlicher Moloch, der aber durch die Einwohner zu einer der besten Städte überhaupt transformiert wird.

  7. #46
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Ich sprach von der Vielfalt der Architektur, nicht von der Schoenheit der Architektur.

    Was man darunter verstehen kann sieht man z. B. wenn man mal zu Fuss von Chinatown durch Little India zum Golden Mount laeuft und oben vor der Bangkoker Skyline steht.

  8. #47
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Über Architektur lässt sich trefflich streiten (z.B. in Berlin). Aber das bei rasend wachsenden Megacities die Ökonomie der Hauptfaktor ist, muß ja wohl klar sein. Für 10 Mio Einwohner traditionelle Thaihäuser wäre ja wohl geld- und plätzmäßig nie möglich gewesen. Die Wohnsilos in Singapur oder Hong Kong sind ja auch nicht gerade eine Augenzierde. (In Singapur versuchen sie es ja mit Grün und Bougainvilleen aber nach 10 Jahren sieht's da auch schon anders aus).

    Bangkok leidet auch darunter in einer platten Ebene zu liegen. Kuala Lumpur z.B. hat den Vorteil der Silhuette von Genting Highlands, Singapur die Meeresfront. Selbst Hong Kong Island sähe ohne den grünen Peak als Hintergrund weniger imposant aus. Oder Chiang Mai ohne Doi Suthep?

  9. #48
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Solche Haeuser kosten in Hua Hin 8mio, aber ohne 1Rai
    gruebel: worauf stehen die Häuser denn dann?

  10. #49
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    ...Bangkok leidet auch darunter in einer platten Ebene zu liegen. Kuala Lumpur z.B. hat den Vorteil der Silhuette von Genting Highlands, Singapur die Meeresfront. Selbst Hong Kong Island sähe ohne den grünen Peak als Hintergrund weniger imposant aus. Oder Chiang Mai ohne Doi Suthep?
    gut beobachtet. Viele der schönsten Städte weltweit sind es auch auf Grunde der Lage und Umgebung, Vancouver, Sydney, Stockholm, Wien, Venedig, Florenz, Lissabon, Rio, Cape Town etc

  11. #50
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    gruebel: worauf stehen die Häuser denn dann?
    Meinst Du Luftschlösser?

Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internet im Isan
    Von fralao im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 22:04
  2. Dicke Luft in SOA
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 12:31
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.08.06, 00:30
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.06.05, 19:06
  5. An die Biker hier im Forum
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 20:25