Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Diabetes in Thailand -BKK

Erstellt von MikeRay, 16.01.2007, 15:13 Uhr · 44 Antworten · 5.328 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ramon

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    363
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    dass ich deine Erfahrungen nicht teilen möchte
    es war gemeint, sich in die Situation hinein zu versetzen... sollte man können.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Portemonnaie, Socken und Unnerbüx
    kenne ich einige die in Thailand das Geld der Frau geben, aber Socken und Büxe ist mir neu.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    was ein Karton Singha kostet
    der SixPack inkl. Pfand kostet 9,- € bei amazon

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.544
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    es war gemeint, sich in die Situation hinein zu versetzen... sollte man können.
    Was gemeint war, habe ich schon begriffen. Das ich das nicht aus eigener Anschauung beschreiben möchte, habe ich geschrieben.

    kenne ich einige die in Thailand das Geld der Frau geben, aber Socken und Büxe ist mir neu.
    Dass ich der Frau das Geld gebe, ist unbestritten, aber wo hast du jetzt gelesen, dass ich ihr auch die Socken und Unnerbüx gebe?

    der SixPack inkl. Pfand kostet 9,- € bei Amazon
    Ich bin schon etwas schräg, aber, dass ich mir Singha in Deutschland über Amazon kaufen würde, so dämlich bin ich wiederum nicht.
    12 x 0,5 Liter Singha kosteten im Dezember 2015 ungekühlt, 625 Baht.

  4. #33
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Wer in Thailand Insulin kauft, sollte darauf achten,

    nur aus seriöser Händlerquelle einzukaufen,

    denn

    wer billig kauft, - zahlt doppelt


    Russe mit Spritze im Arm tot aufgefunden


    Phuket - Der Leichnam eines russischen Mannes mit einer Spritze im linken Arm wurde am Montag in einerWohnung in Kao Rang entdeckt. Der Mann ist 38 Jahre alt und ein Computer-Programmierer.
    Die Leiche wurde von einem Kollegen gefunden, der sich Sorgen machte, weil der Mann am Montag nicht zur Arbeit erschien. Der Kollege alarmierte die Mitarbeiter des Wohnhauses an der Mae Luan Road, als er Blut unter der Balkontuer des Verstorbenen sah.
    Der Mieter trug nur ein paar kurze Shorts und ein Tourniquet war noch um den linken Oberarm gebunden. Andere medizinische Utensilien wurden auf dem Tisch gefunden, aber keine illegalen Drogen.
    Es gab auch keinerlei Anzeichen eines Raubüberfalls. Bei einer Autopsie soll nun die Todesursache festgestellt werden.
    so erfährt manch Billigheimer in Thailand ein kurzes Leben,
    denn wer bei seiner Sicherheit und Gesundheit spart und Roulette spielt,
    zahlt am Ende einen hohen Preis.

  5. #34
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    969
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Wer in Thailand Insulin kauft, sollte darauf achten,

    nur aus seriöser Händlerquelle einzukaufen,

    denn ...
    Eine Spritze im Arm? Na so ein Blödmann, Insulin wird doch normalerweise in die Bauchdecke gespritzt, ODER?

  6. #35
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    442
    Also in der Apotheke gegenueber kostet 500 mg Metformin ein 10er Streifen 15 Baht.
    Im Camillian Hospital kostet eine Blutzucker-Untersuchung (nur der Kurzzeit-Wert) ohne aerztliche Beratung 240 Baht.
    Dis, vielleicht solltest Du mal ein anderes Hospital besuchen, von der Kostenersparnis koennen wir hinterher einen heben gehen <grins>...

  7. #36
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Eine Spritze im Arm? Na so ein Blödmann, Insulin wird doch normalerweise in die Bauchdecke gespritzt, ODER?
    da hast Du recht, wobei der Hinweis,
    das neben der Spritze, "andere medizinische Utensilien" am Tisch gefunden wurden,
    eigentlich nur auf Blutzuckererkrankung hindeutet.

  8. #37
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Also in der Apotheke gegenueber kostet 500 mg Metformin ein 10er Streifen 15 Baht.
    Im Camillian Hospital kostet eine Blutzucker-Untersuchung (nur der Kurzzeit-Wert) ohne aerztliche Beratung 240 Baht.
    Dis, vielleicht solltest Du mal ein anderes Hospital besuchen, von der Kostenersparnis koennen wir hinterher einen heben gehen <grins>...
    guter Tip, Du musst mir nur sagen, welche Apotheke "gegenüber" gemeint ist,
    gegenüber vom Camillian Hospital ?

  9. #38
    Avatar von janosch

    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    32
    "Eine Spritze im Arm, Blut unter der Balkontür, medizinische Utensilien auf dem Tisch = Blutzuckererkrankung."
    Würde mein (zugegeben fetter) Nacken es zulassen, würde ich den Kopf statt schütteln im Kreise drehen !
    Nichts für Ungut, Herr/Frau "Möchtegerndoktor" !
    janosch

  10. #39
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Wer in Thailand Insulin kauft, sollte darauf achten,

    nur aus seriöser Händlerquelle einzukaufen,

    denn

    wer billig kauft, - zahlt doppelt



    so erfährt manch Billigheimer in Thailand ein kurzes Leben,
    denn wer bei seiner Sicherheit und Gesundheit spart und Roulette spielt,
    zahlt am Ende einen hohen Preis.
    Was hat das mit Insulin zu tun? Der Mann hatte einen Stauschlauch um den Arm, somit scheidet eine Insulininjektion wohl aus. Oder?

  11. #40
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von janosch Beitrag anzeigen
    "Eine Spritze im Arm, Blut unter der Balkontür, medizinische Utensilien auf dem Tisch = Blutzuckererkrankung."
    Würde mein (zugegeben fetter) Nacken es zulassen, würde ich den Kopf statt schütteln im Kreise drehen !
    Nichts für Ungut, Herr/Frau "Möchtegerndoktor" !
    janosch

    Karen Dinkhoff: „Für mich war klar, dass ich in den drei Monaten wieder auf den Pen umsteigen würde, da das Insulinpumpenzubehör mit Kathetern und Reservoirs noch mehr Platz im Rucksack wegnehmen würde.
    Südostasien-Reise - Den Diabetes im Gepäck ? diabetes-online

    fällt Dir denn spontan eine andere Erkrankung ein, dass Utensielen, die über eine Spritze hinaus gehen, erforderlich machen ?

    Mein erster Gedanke war zugegebenermassen : das Insulinpumpenzubehör mit Kathetern und Reservoirs

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Reis und Diabetes
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.13, 21:42