Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

Erstellt von altf4, 03.12.2007, 05:31 Uhr · 27 Antworten · 3.639 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von altf4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    365

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Nokgeo,
    dein post ist typisch für Nittaya, wo überwiegen Bedenkenträger und Scheinheilige sich heimisch fühlen. Wir unterscheiden uns halt darin dass wir auch persönliche Risiken eingehen, wenn wir meinen dass etwas nicht rechtens ist. Und wir orientieren uns nach dem Prinzip Leben und Leben lassen - das impliziert Toleranz, schließt aber Besserwisserei und Prinzipienreiterei weitgehend aus - eine Lebenseinstellung, die dir anscheinend fremd ist.

    Und wenn schon - wenn Staatsgewalt oder Spitzel hier mitlesen - wir haben uns persönlich vergewissert, dass die Geschichte sich so zugetragen hat - wir kennen die betroffene Person. Wir setzen uns mit den wenigen Mitteln, die wir haben ein - nicht mehr - nicht weniger. Aber wir scheissen uns deswegen nicht ins Hemd wie Du und einige andere hier! Was für Repressalien sollten wir befürchten? Komm mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück!

    Was ist willst du eigentlich mit deiner Pseudo-Enthüllung bezwecken? Eine Verschwörungstheorie befeuern, wonach umtriebige iphone-Vertriebler ihre Konkurrenten aus dem Feld stechen wollen? Wenn das der Fall ist, solltest du dich mal untersuchen lassen!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Zitat Zitat von altf4",p="547320
    ...typisch für Nittaya, wo überwiegen Bedenkenträger und Scheinheilige sich heimisch fühlen. Wir unterscheiden uns halt...Wenn das der Fall ist, solltest du dich mal untersuchen lassen!
    Da Du ja das pure Gegenteil von Nittaya-typischen Usern bist und auch Deine Ausdrucksweise zu wünschen übrig lässt, frage ich mich, was Du hier überhaupt willst

  4. #23
    Avatar von altf4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    365

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Entschuldige bitte diese Aussage welche villeicht doch hart gewaehlt war ... ich hatte als ich diesen thread hier gestartet hatte nichtmal ansazweise die absicht irgendetwas zu entfachen oder derartige aussagen zu erziehlen.

    ich war schlichtweg auf informationssuche und natuerlich
    input von dritten ...

    das ist doch der sinn eines solchen forums ? oder nicht ?

    mein post im tip-forum und thaiguru forum war ehrlich
    und in keinster weise herablasssend wie es denn der letzte hier war.

    desweiteren habe ich jedem leser mit weitergabe der quellen
    (link zu diesem thread und link zum tip-forum) die moeglichkeit gegeben das dann selbst nachzulesen
    UND sich ein eigenes bild zu machen,
    selbst hier im thread habe ich nichts zum verlauf beigetragen (aus genau den oben genannten gruenden).

    wer kommt denn auf den trichter mit t-mobile excusiv ??
    das iphone war exclusiv fuer at&t auf dem markt und t-mobile uebernimmt dieses Vertriebsabkommen.

    "Jailbroken iphones" gab es schon 4 tage nach dem release des ersten iphones in amerika LEAGL zu kaufen,
    darueber hinaus kann man iphones legal und offiziell im MBK bei jedem 2ten haendler fuer rund 21000 Baht erwerben ...

    AMEN ... so nu schreibt/loescht/kritisiert was ihr wollt ...

  5. #24
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Zitat altf4 # 21:

    " Was ist willst du eigentlich mit deiner Pseudo-Enthüllung bezwecken? Eine Verschwörungstheorie befeuern, wonach umtriebige iphone-Vertriebler ihre Konkurrenten aus dem Feld stechen wollen? Wenn das der Fall ist, solltest du dich mal untersuchen lassen!"
    ___________________
    ___________________Zitatende

    Hatte ein paar Fragen gestellt. Das sieht man an den Fragezeichen.. Ausserdem mal nachgedacht über " den Fall ".
    Ist nun auch nicht recht?

    Glaubst du etwa, dass ich alles glaube was im NET steht??

    Du meinst, mein Post ist typisch fürs Nittaya...?
    Na dann meine mal.

  6. #25
    Avatar von robert 50

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    174

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Na dann googeln wir eben bischen.Was ist das? Ähnlichkeit?
    Thailand + Name,macht man doch so,oder?

  7. #26
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    @ altf4,

    soo..hab gerade etwas mehr Zeit mich mit deinem Post 21, 23 auseinanderzusetzen.

    Du schriebst:

    " Wir unterscheiden uns halt darin dass wir auch persönliche Risiken eingehen, wenn wir meinen dass etwas nicht rechtens ist. Und wir orientieren uns nach dem Prinzip Leben und Leben lassen - das impliziert Toleranz, schließt aber Besserwisserei und Prinzipienreiterei weitgehend aus - eine Lebenseinstellung, die dir anscheinend fremd ist.

    Und wenn schon - wenn Staatsgewalt oder Spitzel hier mitlesen - wir haben uns persönlich vergewissert, dass die Geschichte sich so zugetragen hat - wir kennen die betroffene Person. Wir setzen uns mit den wenigen Mitteln, die wir haben ein - nicht mehr - nicht weniger. Aber wir scheissen uns deswegen nicht ins Hemd wie Du und einige andere hier! Was für Repressalien sollten wir befürchten? Komm mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück!

    Was ist willst du eigentlich mit deiner Pseudo-Enthüllung bezwecken? Eine Verschwörungstheorie befeuern, wonach umtriebige iphone-Vertriebler ihre Konkurrenten aus dem Feld stechen wollen? Wenn das der Fall ist,

    ... solltest du dich mal untersuchen lassen!

    ____
    ____Zitatende




    Joo...wir-wir-wir...


    Warum sollte ich mir " ins Hemd scheissen " ??

    Weil ich nachgedacht habe?

    Warum sollte ich mich mal untersuchen lassen..?

    Weil ich nachgedacht habe?


    Ist das normal, mir sowas unterzujubeln?

    Findest DU das correct??

    1. wenn du ein Famtombild auf deiner Web Seite bringst, von jemand den
    du als Spitzel declarierst, der angeblich für Thai Offizielle arbeiten soll, DARF ich NICHT fragen, ob du keine Angst vor Repressalien hast..?


    WARUM?.. darf ich dir die Frage nicht stellen?


    Fantasie an...: Gefällt es der Thaiimmigration, der Thaipolizei, wenn ein
    ? Spitzel ? " angeschossen wird? der für ne thl. Behörde tätig ist?

    Wie wird allgemein auf so eine Enthüllung reagiert, seitens Thai Seite?

    Was meinst DU?... als Thaiguru??


    2.Warum stellst DU hier die Frage:

    " Deutschsprachige fuer die thai-polizei ?? "

    wennn DU / IHR..doch alles meint zu wissen..?


    " wir kennen die betroffene Person ".

    Und...konnte dir jemand mit Spitzelnamen HIER dienen? Mit Fotos?
    Bist du nun entäuscht? weil aus der Richtung nix kommt?

    Was hast DU erwartet?

    ______________________
    ______________________

    3. Zu dem Apple I- Phone,.. ja bin ich da Fachmann?
    Bin ICH Mobileverkäufer? Mobileverkäufer mit Wohnsitz TH.? der sich auskennen sollte?

    Bekomme links und rechts was mit, was im TV gebracht wird, bzw. im Net zu lesen ist..

    deshalb schrieb ich:

    " Fact ist, das T - Mobile in der BRD ein Alleinvertriebsrecht für das Apple I - Phone hat, falls es hier darum geht. Das ist ja nicht ersichtlich aus ALLEN Postings.. Alleinvertriebsrecht exclusiv, mit ner 2 Jahres Vertragsbindung und ner Fremdnetzsperre.

    Um was für Mobiles gings denn?
    Frag doch mal die Leute, die bei dir " näheres " posten..und stells hier rein. "
    ____
    ____

    Hab ich da gelogen, was falsch verstanden?? Klär mich doch auf.


    Was weiss ich, wie das z.B. mit importierten I - Phones Richtung D. Land ausschaut..

    Hab mir dazu 2 Links rausgesucht.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil...508393,00.html

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/97899/from/rss09


    25. September 2007

    Apple droht den iPhone-Fricklern

    Von Felix Knoke

    Nur wer sich an die Apple-Regeln hält, hat ein funktionierendes iPhone verdient, glaubt der Computer-Hersteller. Apples Drohung: Wer am iPhone rumfummelt, riskiert die Deaktivierung des Geräts.

    Wer an der Software seines iPhones rumspielt, zum Beispiel um es vom Knebelvertrag eines Mobilfunkanbieter zu befreien, muss damit rechnen, dass das Handy beim nächsten Apple-Update über den Jordan geht. "Apple rät streng davon ab, unautorisierte Entsperr-Programme auf iPhones zu installieren", so eine Pressemeldung aus Cupertino. "User, die unautorisierte Veränderungen an der iPhone-Software vornehmen, verletzen die Lizenzbestimmung und verlieren ihre Garantieansprüche."
    _______________
    _______________

    28. September 2007
    APPLE-HANDY
    Software-Update macht geknackte iPhones unbrauchbar

    Von Matthias Kremp

    Apple hält Wort. Das jüngste Software-Update sorgt bei modifizierten iPhones für Probleme. Die Geräte zeigen nur noch eine Fehlermeldung, sind durch nichts zum Systemstart zu bewegen. Das wird iPhone-Hacker ärgern, denn die Software bringt viele Verbesserungen.

    Überraschend kam der Schritt nicht. Der iPhone-Hersteller hatte bereits vor einigen Tagen per Pressemitteilung gewarnt, modifizierte iPhones könnten möglicherweise nach dem nächsten Software-Update nicht mehr funktionieren (mehr...). Die Meldung war eine deutliche Warnung an alle, die ihr Apple-Handy per Lötkolben oder Software-Hack von der Zwangsbindung an den US-Mobilfunkanbieter AT&T befreit haben. Noch in dieser Woche, so kündigte Apple an, werde ein großes Update veröffentlicht.
    _______________
    _______________

    24.10.2007 13:58 heise mobil

    250.000 gehackte iPhones?

    Von den knapp 1,4 Millionen iPhones sind längst nicht alle regulär aktiviert worden und ans Netz des US-Mobilfunkanbieters AT&T gegangen. Seit dem Debüt des Apple-Handys liefern sich der Hersteller und findige Hacker ein Fernduell um die Hoheitsrechte auf dem iPhone. Diverse Hacks, mit denen sich das iPhone für andere Netzbetreiber und neue Anwendungen öffnen ließ, konterte Apple mit einem Firmware-Update. Auch an dem arbeiten die Tüftler schon fleißig und das bereits mit einigem Erfolg.

    _____________
    _____________

    Kannst ja gerne mal detaliert schreiben, wie du das siehst..

    oder noch ne Woche warten, ob noch was zu deinem Threadtitel hier kommt...dieser evtl. einschläft..macht das, wie du möchtest.

    Ps.

    zu deiner Info...ich mag allgemein keine Denunzianten und Anscheisser.

    DU stellst hier den Thread rein und schreibst auf deiner eigenen Webseite
    nicht sooo sauber über dieses Nittaya Forum..

    Scheinheilige gibts hier also z.B...erklär doch mal, wie du das meinst,
    immer raus mit der Sprache, keine Hemmungen ( du bist ja nicht alleine..)

  8. #27
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    @ altf4, ( thaiguru ) lass doch mal nen Namen raus..für " so manches Forum "..

    " so manches forum im internetz sollte eine regestrierungs-klausel haben die den Nachweis erfordert mit nem bargirl verheiratet zu sein das dann auch ordnungsgemaess nach Deutschland exportiert zu haben .."

    http://forum.thaiguru.de/vb/showthre...?t=3322&page=2

    Sooo geschrieben, bleibt der Satz doch im Dustern..was wiederum doch irgendwie unbefriedigend ist. Was meinst Du?

    Dachte, du bist für Klartextschreibe?

  9. #28
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Ich sehe das mal ganz sachlich, hoffe ich.

    Der Polizist weisst dich auf einen Verstoss gegen ein Gesetz hin, und bekommt dafuer z.B. 200 Baht, stellt aber keine Quittung aus. Ihm ist klar, das es Schmiergeld ist, dir auch, und das du nochmal recht preiswert davongekommen bist. So what?!

    Ich habe Bekanntschaft in den Reihen der Polizei, und wuerde mir daher niemals erlauben, solch ein Angebot auszuschlagen oder gar anzufechten. Andere Laender, andere Sitten. Ist ja schliesslich oft auch zum eigenen Vorteil.

    Will gar nicht drueber nachdenken, wenn die Jungs, denen ich in Thailand mal was auf die Schnauze gehauen habe einen echten Prozess angeleiert haetten. Haetten zwar alle verloren vor Gericht, aber es haette deutlich mehr gekostet, auch mich. Pruegelei unter zwei farangs z.B. wird in den allermeissten Faellen geloest, indem beide 200 oder 400 Baht latzen, sich zaehneknirschend die Haende geben muessen unter den Augen des Tamruat, und dann alle drei ihrer Wege gehen.

    Privater Stress Farang-Thai wird eher auch privat ausgefochten, unter Ausschluss der Polizei. Zumindest wenn es wirklich gesichtsverlustig ist. Aber in solch einer Situation wuerde ich mir auch weniger einen Kopp um die Kohle machen, sondern vielmehr um meinen Kopp selbst.

    Chock dii, hello_farang

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.08.12, 10:41
  2. 14 Tage urlaub fuer Thai fuer umme???
    Von beerchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.09, 19:31
  3. Smilie Maske fuer Polizei
    Von Samuianer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.08, 21:51
  4. thai polizei,oder wie wenig ein menschenleben zaehlt
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 11:52
  5. Schweizer Polizei zerschlägt Thai-Pillen-Ring
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.01, 15:02