Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

Erstellt von altf4, 03.12.2007, 05:31 Uhr · 27 Antworten · 3.641 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Zitat Zitat von maphrao",p="547109
    [highlight=yellow:531be53876]der größte Abschaum[/highlight:531be53876], den eine Gesellschaft haben kann.
    Na, sind diese Worte nicht ein bischen zu "hart".
    Schoen finde ich solche Methoden natuerlich auch nicht. Da es sie aber gibt, muss man sich halt damit abfinden, dass sie angewannt werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Zitat Zitat von dutlek",p="547116
    Schoen finde ich solche Methoden natuerlich auch nicht. Da es sie aber gibt, muss man sich halt damit abfinden, dass sie angewannt werden.
    So, muss man das? Wenn mich jemand fragt ob ich ihm 4 Telefone besorgen kann muss ich damit rechnen dass er das im Auftrag der Polizei tut? Wenn du einem Kollegen aus Thailand ein paar kopierte T-Shirt und DVDs mitbringst rechnest du auch damit dass er dich deswegen anzeigt?

    Dieser Gordon Koschwitz hatte auch mal den Job als Polizeispitzel gemacht. Vielleicht geht es dem Typen mit den Telefonen mal genauso wenn die Polizei ihn nicht mehr gebrauchen kann. Gönnen würde ich es ihm.

  4. #13
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Den mit den acht Cola/8 Bier habe ich nicht verstanden.

  5. #14
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Ein gemütliches Bierchen würde ich neben so einem Typen aber auch nicht gerne schlürfen, auch wenn ich nichts zu verbergen habe.

    Grüße
    Mandybär

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Is ja ne scharfe Story.

    Da ist einer,( Kaufinteressent ) der wohl Kleinanzeigen in TH. abcheckt und dann mehr als wie für den Privatgebrauch ordert und einer, der eigentlich nur mal ne Marktanalyse machen will und ein Mobile im LOS ( Land ohne Sorgen ) in ner Kleinanzeige plaziert.

    Wars ein I- Phone ?? Simlock? Zurechtgebastelt?

    http://www.include7.ch/index.php?pag..._hardware_hack

    http://www.iphone-ticker.de/2007/08/...hone-bei-ebay/

    Evtl.gibts die Teile ja in TH. von Hause aus als Unlock ?? Hmm..?

    _____________________
    _____________________

    Aus dem Net:

    ttp://www.tip-forum.de/classifieds_detail.asp?id=518


    Anzeige aufgegeben am 11/11/2007 3:42:54 AM

    Verkaufe Apple Iphone mit neuer FW 1.1.1, complett neu in Box, fertig geunlockt, alle Funktionen frei. Sofort starten mit ALLEN Simcard weltweit! 25.000 Baht

    Unlock für alle Iphone 3000 Baht, Upgrade neue FW, Virginize, Installiere apps, Software usw. anfragen, guter Preis!

    Versicherter Versand weltweit möglich, Selbstabholung auch.
    ___________________
    ___________________


    Der Verkäufer, wohnt schon 19 Jahre in TH. war dann wohl geil auf Geldverdienen, eilt nach Bangkok um 4 Mobiles für 84 000 Baht einzukaufen, sich mit dem ihm unbekannten Kaufinteressenten zu treffen..um die Mobiles für ? 100 000 Baht weiter zu verticken..an den Käufer, der die Mobiles angeblich nach D. Land ausführen wollte..

    Zugriff durch 6 Immibeamte.

    Nun hätte der angebliche Käufer ja auch ein "Sprinter" sein können..
    ..der sich die Ware dort an dem neutralen Ort in Bangkok greift und macht, dass er wegkommt..

    EK: 84 000 Baht
    VK: ?

    Bin neugierig, ob da was an Strafe für den Verkäufer ansteht.

    Ebendso neugierig, ob der Webseitenbetreiber,da wo das Fantombild von dem Spitzel zu sehen ist, Ärger seitens Thai Seite ( Land of smile ) bekommt.

  7. #16
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    ich verstehe immer nicht, warum sich irgendwelche gelangweilten leute in geschaefte von anderen einmischen muessen, die sie nie vorher in ihrem leben gesehen haben. wie gehaessig muss man sein, um so was zu tun?

    leben und leben lassen, dass ist wonach ich versuche zu leben. jemand anderen haeng ich nur hin, wenn mein eigenes leben oder mein hab und gut in gefahr ist/sind oder das anderer personen.

    fuer mich ist der kerl auch das allerletzte, gut dass ich ihn nicht kenne (hoffe ich jedenfalls)!

  8. #17
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Zitat Zitat von zappalot",p="547177
    ich verstehe immer nicht, warum sich irgendwelche gelangweilten leute in geschaefte von anderen einmischen muessen, die sie nie vorher in ihrem leben gesehen haben. wie gehaessig muss man sein, um so was zu tun?
    Genau das frag ich mich auch, aber solche Leute gibt es zu Genüge auch in Deutschland, die spielen Privatpolizei und wundern sich, dass sie eines Nachts völlig unerwartet was auf die Mütze bekommen. Wahrscheinlich irgendeine besondere Spezies, die dadurch versucht, ihre Minderwertigkeitskomplexe zu überspielen und sich wichtig zu fühlen. Aber auch die Polizei ist genervt von denen, sie sind nämlich das genaue Gegenteil einer Hilfe.

  9. #18
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    "Man hüte sich vor Sturm und Wind ... und Deutsche, die im Ausland sind" so ungefähr geht der Spruch. Wobei nach meinem Kenntnisstand bezogen auf Pattaya die Schweizer hier die Deutschen sogar übertrumpfen.

    Ich kann bestätigen, dass es solche niederträchtige Ausländer gibt hier, sie sich gross vorkommen, wenn sie für nothing (!) andere Leute hinhängen, wenn nicht sogar denunzieren. In D hatten wir das glaube ich auch mal, ist aber glaube ich schon 60-70 Jahre her.

  10. #19
    Avatar von Michman

    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    34

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    Also Leute,
    versteht doch diesen Mann, ihm wurden 10 Rai Land auf seinem Namen angeboten für seine Arbeit.

    Wenn er keine Menschen mehr anbringt wird ihm offiziell in der Presse (mit Foto) gedankt für seine (natürlich ausführliche beschriebende) Arbeit und schon brauchen Sie ihm kein Land mehr geben weil sich alles von alleine erledigt.

    Denn er wird auf einmal sehr viel Freunde haben die um sein leibliches Wohl besorgt sind.

    „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.“
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Deutschsprachige fuer die thai-polizei ??

    @ Alt F4,

    bist ja hier der Threadstarter, mit der " Story " um Spitzel und Mobile verkäufer, dort in TH.

    Für was ist das gut, wenn hier gestartet und z.B. ich mir die Infos dazu woanders zusammenzulesen kann, müsste, sollte??

    Irgendwie arm, das Ganze..


    Zitat von AHagedorn Beitrag anzeigen
    Ich hab im Nittaya Forum von dem Fall gelesen. Die überwiegende Reaktion [Cut]

    lautet, wer illegale Geschäfte macht ist selber schuld

    Zitatende

    _______________

    Zitat Alt F4:
    ja find ich schon bisschen arm das ganze ... (die reaktion als solche) ... nunja villeicht sind die jungs ja auch von woanders her andere gesellschaftsschicht oder wasweissich was ...

    mittlerweile ist das ganze ja doch gut vermischt mit meinungen ... wobei das doch noch sehr zwiespaeltig ist ...

    zum selbst ein bild machen und der fairniss halber hier der link zu dem Nittaya thema (von mir gestartet)

    Tip-Thailand
    ganz anders ist die resonanz im Tip Thailand forum.
    welches mit (stand jetzt) 90 Antworten auch bedeutend mehr resonanz zeigt,
    und die meissten doch eher der gleichen auffassung wie hier sind .. link zum selbst lesen hier ...
    denke die jungs sind da doch mehr "down to earth"

    Zitatende von Alt F4


    http://forum.thaiguru.de/vb/showthre...?t=3322&page=2
    ________________
    ________________

    Zum Thema...

    Kann mir das garnicht so recht vorstellen, wie sich ein Spitzel so vorführen lässt, das ne Zeichnung von Ihm, als Fantombild, auf ner Web Seite landet..( auf Deiner )

    Ebendsowenig kann ich mir vorstellen, das der Thai Immigration und
    der Thai Polizei gefällt, wenn ein Zuträger soo öffentlich gemacht wird,
    der angeblich sogar nen eigenen Arbeitsplatz auf der Immigration haben soll..perfect thai, deutsch und auch englisch spricht. Soviele Zuträger wirds ja dort wohl nicht geben, um sich das leisten zu können, das Einer " auffliegt ".??

    Auffliegt, nicht wegen organisierter Kriminalität Richtung ( Menschenhandel, Drogen, Waffen ) sondern bei ner Übergabe - Mobile gegen - Bares..:-))


    Hast DU da selbst keine Bedenken?? zumal du ja wohl in TH. lebst..deine Webseite
    ( thaiguru.com )deinen Namen im Impressum trägt..keine Sorge vor Repressalien??

    Keine Ahnung, ob das nun alles ne Räuberpistole ist...selbst totgeglaubte ( Mangonjai ) erleben eine Auferstehung..sogar ein Thaksin kommt zu Wort..

    Fact ist, das T - Mobile in der BRD ein Alleinvertriebsrecht für das Apple I - Phone hat, falls es hier darum geht. Das ist ja nicht ersichtlich aus ALLEN Postings.. Alleinvertriebsrecht exclusiv, mit ner 2 Jahres Vertragsbindung und ner Fremdnetzsperre.

    Um was für Mobiles gings denn?
    Frag doch mal die Leute, die bei dir " näheres " posten..und stells hier rein.

    Kann mir allerdings nicht so recht vorstellen, das in Th. jemand für Apple oder T - Mobile tätig wird..

    Das in TH. geschaut wird, ob jemand ne Arbeitserlaubnis hat, schon eher..
    Wenn der Zuträger sich dann per Zeichnung verewigen lässt..ist das doch schon sehr diletantisch.


    Zu guter letzt noch dieser Gedankengang..

    Im Net ( Thaiforen ) wird ne Story gebracht..die Kleinanzeigeninserenten abschrecken soll..damit andere Verkäufer ihre Waren konkurenzlos an den Mann bringen können..

    Jemand anderes, kommt evtl. noch auf ganz andere Schlussfolgerungen...

    Gehe mal davon aus, das der Spitzel und der Verkäufer aus Pattaya ( 19 Jahre in TH. lebend ) hier auch mitlesen, evtl. sogar hier angemeldet sind..

    Falls die Story stimmt...schreibt doch mal selbst hier was dazu..:-)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.08.12, 10:41
  2. 14 Tage urlaub fuer Thai fuer umme???
    Von beerchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.09, 19:31
  3. Smilie Maske fuer Polizei
    Von Samuianer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.08, 21:51
  4. thai polizei,oder wie wenig ein menschenleben zaehlt
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 11:52
  5. Schweizer Polizei zerschlägt Thai-Pillen-Ring
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.01, 15:02