Seite 11 von 28 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 278

Deutschland stirbt aus ...

Erstellt von Didik, 11.09.2008, 08:39 Uhr · 277 Antworten · 13.703 Aufrufe

  1. #101
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Thaimax,
    das hast du sehr gut beschrieben.
    Ich erlebte live die Trennung/Scheidung meines französischen Freundes Stephane von seiner Frau, meiner amerikanischen Sekretärin. Sie versuchte die "Mißhandlung" der beiden Kinder mit dem Vorwurf der zu 5exuellen Belästigung zu untermauern. Der Richter warnte sie eindringlich. In Deutschland ein gefundenes Fressen für Zypries und Co., den Jugendämtern mit den "rothaarigen, älteren Männertodfeindinnen" .

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Ein wesentlicher Punkt ist auch der Kindesunterhalt, es gibt in Frankreich keinen gesetzlichen Mindestunterhaltsbeitrag, der zu zahlende Betrag wird bei Gericht festgesetzt und richtet sich nach der Leistungsfähigkeit des Pflichtigen und ist jederzeit unbürokratisch veränderbar.

    Das heisst im Klartext, dass, wenn ein Franzose Unterhaltspflichtiger ist, aber arbeitslos, dass der Staat mit den notwendigen Kosten einspringt OHNE dass der Franzose einen Schuldenberg anhäuft, der ihn eventuell davor Abstand nehmen lässt wieder arbeiten zu gehen weil es "eh keinen Sinn mehr hat". In Frankreich würde auch niemand die Frage stellen, wieso er als Steuerzahler für das Kind aufkommen soll, das Herr XY gezeugt hat. Wieso? Weil die Leute dort seit Jahren schon nicht mehr von der Politik in diese Richtung belogen werden und jeder weiss, dass Kinder eben für die Zukunft wichtig sind.

    Diese Risiken bei einer Scheidung sind bei vielen Österreichern und Deutschen, hauptsächlich Männern, im Hinterkopf.

    Antibes, das Beispiel aus Deinem Bekanntenkreis ist bezeichnend, ja, in Deutschland wäre dieser Mann demontiert worden, der blosse Vorwurf reicht um ihn und seine Zukunft zu zerstören!

  4. #103
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Zitat Zitat von woody",p="631442
    Ja, ich empfehle allen einen Investmentfond für die Rente am lukrativsten bei amerikanischen Hypothekenbanken
    richtig, das deutsche Rentensystem ist ungefähr genauso rentabel wie Fanny Mae, Freddy Mac, Merryl Lynch, Silver State, Lehman Bros., und die ca. 800-1000 weiteren nahezu insolventen Banken in den Staaten.

    resci

  5. #104
    woody
    Avatar von woody

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Zitat Zitat von resci",p="631478
    richtig, das deutsche Rentensystem ist ungefähr genauso rentabel wie Fanny Mae, Freddy Mac, Merryl Lynch, Silver State, Lehman Bros., und die ca. 800-1000 weiteren nahezu insolventen Banken in den Staaten.

    resci
    Ich glaube aber du würdest schön blöd dastehen, wenn du deine Zukunftssicherung auf nicht staatlich abgesicherten Geldanlangen aufbaust.

  6. #105
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Hallo Thaimax

    In Frankreich stellt der Nachwuchs keine so starke Belastung dar, man hat dort in den letzten Jahren massiv in Kinderbetreuungsplätze investiert
    Die flächendeckende Kinderbetreung gibt es hier im Osten genau so wie in Frankreich , ist quasi noch das Erbe der Honecker-Ära ........ trotzdem kaum Geburten !

    Frankreich hat als einziges Land einen Familienlastenausgleich im Grundgesetz verankert !!!

    Dadurch sind Familien mit 2 Kindern Kinderlosen gegenüber fast gleichgestellt ab 3 Kindern und gutem Einkommen teilweise sogar besser gestellt !!!

    Und nur dies sind die wahren Gründe ............

  7. #106
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Zitat Zitat von Thaimax",p="631477
    Antibes, das Beispiel aus Deinem Bekanntenkreis ist bezeichnend, ja, in Deutschland wäre dieser Mann demontiert worden, der blosse Vorwurf reicht um ihn und seine Zukunft zu zerstören!
    Man braucht nur in die Seiten von vaeteraufbruch.de bzw. pappa.com gehen. Das sind die Horrorszenarien der Neuzeit. Schon der europäische Gerichtshof rügte die eindeutig einseite Rechtsprechung zu Gunsten der Mütter. Dabei scheint es völlig unerheblich, ob eine Gefährdung für das Kind seitens der Mutter ausgeht. Z.T. klingen die Rechtfertigungen für dieses Unrecht nach den Parolen der ewig Gestrigen.
    Für mich ist die eindeutig rechtliche Benachteiligung der Männer im Scheidungs- und Sorgerechtsfall ein sehr großes Hinderniss für den Kinderwunsch der Männer.
    Ich könnte hier einiges beitragen, aber man soll die "Toten" ruhen lassen.

  8. #107
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Zitat Zitat von Leipziger",p="631483

    Dadurch sind Familien mit 2 Kindern Kinderlosen gegenüber fast gleichgestellt ab 3 Kindern und gutem Einkommen teilweise sogar besser gestellt !!!

    Und nur dies sind die wahren Gründe ............
    Das ist auch ein wichtiger, sogar sehr wichtiger Grund, aber nicht der einzige Grund, falls Du das gemeint hast.

    Kinderbetreuungsplätze in Gegenden in denen es keine gut bezahlte Arbeit gibt bringen natürlich nicht soviel, das muss man auch noch erwähnen.

    Frankreich hat einfach einen spitzenmässigen Mix, familienfreundlicher geht´s ja schon gar nicht mehr, Finnland? Schweden? eines von diesen Ländern soll da auch wirklich vorbildlich sein.

    Man sollte aber nicht den Fehler machen, nur um nicht nachgesagt zu bekommen, dass man kopiert, jetzt nur einen Teil davon zu übernehmen und zu verändern, in Frankreich passt einfach das ganze Paket, von der Förderung der Familien bis hin zu dem Nicht-Absturz eines Partners nach der Scheidung.

  9. #108
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Richtig! Wie gesagt und nicht nur einmal dort live erlebt.
    Der Mix macht es.

  10. #109
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Antibes, es ist nicht nur ein Verbrechen gegenüber den Vätern, sondern auch gegenüber den Kindern, die ein Grundrecht auf beide Eltern haben.

    Deutschland wurde schon einige Male wegen Menschenrechtsverletzungen gegenüber Kindern und Vätern vom EuGH verurteilt, bis heute keine Änderung!

    Die von Dir genannten Seiten kenne ich, es ist wirklich erschreckend was dort so zu lesen ist, sehr gut auch, bei allen diesen dort aufgezeigten Missständen werden von den Mitgliedern die Links zu den Quellangaben und Urteilsdatenbanken angegeben, wie schockiert ich war als ich das zum ersten mal gelesen habe werde ich Dir wahrscheinlich nicht beschreiben müssen...

  11. #110
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Deutschland stirbt aus ...

    Zitat Zitat von woody",p="631482
    Ich glaube aber du würdest schön blöd dastehen, wenn du deine Zukunftssicherung auf nicht staatlich abgesicherten Geldanlangen aufbaust.
    ich habe meine Zukunftssicherung längst umgestellt und mich unabhängig von irgendwelchen sozialen Systemen gemacht.
    Obwohl ich über 25 Jahre nahezu immer den Höchstsatz in die Rentenkasse einbezahlt habe steht mir aktuell gerade mal ein Nasenwasasser an zukünftiger Rente zu. Ok, ich könnte damit überleben aus heutiger Sicht, nicht berücksichtigt wird aber die aktuelle sowie die zukünftige (Hyper-)Inflationsphase (ja, die wird kommen).

    Massive Preiserhöhungen durch Rohstoffverknappung wird langfristig die Hauptursache sein. Der aktuelle Preisverfall bei Öl, Gold & Co. ist nur eine kurzfristige Korrektur.
    Langfristig wird die kommende Inflation unsere Rentenansprüche halbieren oder sogar dritteln.

    Noch nicht berücksichtigt wird auch der langfristiige Niedergang des Euro sein, die zukünftigen Finanzkrisen werden hier ein gleiches Disaster verursachen wie in den Staaten, nur mit ein paar Jahren Verspätung.
    Die (vermeintliche) Stabilität des Euro kann in dem Staatenwirrwarr hier in Europa keine Zukunft haben.
    Schon heute gibt es Leute und Firmen, die Eurobanknoten aus den südeuropäischen Ländern nicht mehr annehmen.

    Deshalb muß bzgl. der zukünftigen Rente hier massiv um- und vor allem nachgedacht werden.

    resci

Seite 11 von 28 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stirbt die Kultur? Stirbt "Thailand"?
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.05.12, 04:54
  2. Pilot stirbt im Cockpit
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.10, 19:42
  3. Teenager stirbt durch Sog im Pool
    Von Red_Mod_Ant im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.08.09, 17:32
  4. Win 3.11 stirbt !
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.08, 23:56
  5. Samui - Stirbt ein Traum?
    Von Serge im Forum Touristik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.07.04, 16:47