Seite 8 von 35 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 343

Deutschland ist nicht mein Ding

Erstellt von Tramaico, 05.07.2006, 07:01 Uhr · 342 Antworten · 12.923 Aufrufe

  1. #71
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    x-pat, wie auch immer.

    So oder so. Sehe fuer mich ausschliesslich eine win/win Situation und derzeit ist bei mir erst einmal lediglich die Qualifikation fuer die Beantragung der thailaendischen Staatsbuergerschaft auf der Zielliste.

    Nicht nur die Moeglichkeit und eventuell, sondern Erfuellung aller Kriterien zu 100%. Erst dann ist an der Zeit ins Eingemachte zu gehen. Vielleicht bin ich ja vorher schon "Pfauenfutter", dann haette sich allerdings die Sache von selbst erledigt.

    Schau'n wa mal. Auch ob und wenn ja wie lange, Du und die Nikolaeusin der Rose des Nordens noch erhalten bleibt.

    Viele Gruessen,
    Richard

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Auch im Schachspiel gibt es ein Ende des Spiels, nennt sich Patt

    Gruß
    AlHash

  4. #73
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von alhash",p="367743
    Auch im Schachspiel gibt es ein Ende des Spiels, nennt sich Patt
    Gruß
    AlHash
    AlHasch,
    aber doch nur, wenn man sich patten laesst, also in die Bewegungslosigkeit bugsiert und wenn dies unerwarterweise passiert zieht man sich die Sonnenliege heran und entspannt sich ein wenig beim braeunen. Sind doch in Thailand.

    Patt ist nur eine Option aus dreien und relativ selten und dann wenn die Gegner absolut ebenbuertig sind.

    In meiner Situation waere Patt was? Man verweigert den thailaendischen Pass, erkennt den deutschen ab und selbst die brasiliansiche Geburtsurkunde ist nichts mehr wert? Okay, dies waere schon mehr matt als patt, aber genausogut koennte einem auch der Himmel auf den Kopf fallen

    Was geht vor? Ist heutzutage Phlegmatismus modern und muss man den haben, um "in" zu sein?

    Angst, wovor? Fuerchte, wie in jeder soliden Ehe, nur meine Frau ;-D

    Viele Gruesse,
    Richard

    P.S.: Ist manchmal erstaunlich. Da soll gemaess zahlreichen Threads die Welt verbessert werden und man hat noch nicht einmal seinen eigenen Dunstkreis im Griff, auf den man ja eigentlich am ehesten direkt Einfluss nehmen kann. Vorschlag: Erst einmal im kleinen und privaten alles auf Vordermann bringen und dann anschliessend als Freizeitbeschaeftigung die Welt mit heroischen Taten umformen. Umgekehrt ist wenig erfolgstraechtig.

  5. #74
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Tramaico",p="367691
    ...Die Entscheidung notfalls meinen deutschen Pass abzugegeben ist fuer mich keinerlei schwerwiegender....
    tach richard,

    anderer aspekt bei abgabe o.g. passportes, meine frau ist überzeugt davon, gibt eine thai ihren pass ab,
    könne sie als gebürtige thailänderin jederzeit wieder einen neuen beantragen gibt es sowas
    analog bundesrepublikanisch. :???:

    gruss

  6. #75
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von tira",p="367759
    ...gibt es sowas analog bundesrepublikanisch. :???:
    gruss
    Eine interessante Frage und sicherlich zu komplex sich damit zu befassen (dass heisst nach einem Praezedenzfall suchen). Bekanntlich ist das deutsche Datensystem doch ein wenig ausgereifter und somit wird dann in der Datenbank sicherlich eine Markierung sein wie "Nestbeschmutzer" oder ein symbolischer "fluegelloser Bundesadler" und dies bedeutet dann sich bei der Passstelle den Mund fusselig labern.

    Kampflos wuerde der deutsche Beamte mit Sicherheit nicht mit dem Pass rueberkommen, denn der Gerechtigkeit muss ja genuege getan werden.

    Ungelegte Eier so ferne, dass selbst die Eizelle im Huhn noch nicht existiert. Natuerlich koennte man jetzt hier einsteigen und dann sicherlich bei einem "kommt darauf an" landen und/oder ist "fallspezifisch", also typisches Advokatendeutsch.

    Gibt doch den Werbespruch "nichts ist unmoeglich" aber ob dieses tatsaechlich zutrifft wird sich spaetestens dann zeigen, wenn man einen konkreten Fall hat. Irgendein ehemaliger Deutscher hier, der versucht wieder in den Besitz eines deutschen Passes zukommen und weiss nicht, wie er dies anstellen soll? Wahrscheinlichkeit, dass jemand seinen deutschen Pass abgibt und es sich dann einige Zeit doch anders ueberlegt. Britney Spears ist ja nun auch mal nicht Deutsche, so dass sie bei dem Experiment "habe ich nur so zum Spass gemacht" ausfaellt. ;-D

    Viele Gruesse,
    Richard

  7. #76
    Avatar von madmax1404

    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    60

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Hallo Tramaico

    Du schriebst:
    >Im uebrigen wuerde mir die Aufgabe der deutschen >Staatsbuergerschaft mit ca. 50.000 Euro >Sozialversicherungsbeitraegenrueckerstattung versuesst werden, da >ich ja 20 Jahre lang in das dubiose Schneeballsystem eingezahlt >habe.

    Hast Du da vielleicht ein paar mehr Informationen dazu? Das klingt ziemlich interessant.

    Viele Grüße aus Dresden
    MadMax

  8. #77
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Hallo Richard,
    allerdingst kann man nach der Rückerstattung der sozialversicherungsbeiträge quasi nicht mehr zurück. Fällt man also in der Wahlheimat unsanft auf die Tragflächen, dann fängt dich niemand mehr auf. Aber 50.000,- Euro vermindern dieses Risiko schon ein wenig. Bei mir wären das schon deutlich mehr als 50.000,-Euro. Wäre schon einen Gedankenansatz wert. Aber die thailändische Staatsbürgerschaft ist fast unerreichbar.

  9. #78
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Ist es nicht lustig? Nun wollen alle ihre Mücken aus dem maroden deutschen Sozialsystem nach Thailand retten und Thais
    werden. :bravo: :bravo: :bravo:

  10. #79
    Avatar von madmax1404

    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    60

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Na Wissen hat noch nie geschadet. Ob man´s dann macht ist noch ne andere Frage.

  11. #80
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    @MadMax
    Nun ja, ist ja eigentlich kein Geheimnis sondern es geht um die Arbeitnehmeranteile in die gesetzliche Rentenversicherungspflichtkasse z. B. die BfA.

    Bekanntlich muss ja jeder der in Deutschland Einkommen bezieht in die gesetzliche Kasse einzahlen, mit der Aussicht nach Renteneintritt gegebenenfalls entsprechende Gegenleistungen in Form einer Rente zu beziehen.

    Frueher als die Welt noch in Ordnung war, dass heisst noch reichlich harte Waerhung zur Verfuegung stand, da war es ein Privileg in diese Alternsversicherung einzahlen zu duerfen. Somit bestand dann auch die Moeglichkeit sich nach nach 2 Jahren nachdem die Versicherungspflicht erloschen war (z. B. Frauen nach Heirat, die vom Arbeitnehmerdasein zum Hausfrau wechselte oder Personen, die dauerhaft ins Ausland abwanderten) sich den vorher eingezahlten Arbeitnehmeranteil rueckerstatten zu lassen. Nur diesen natuerlich und selbstverstaendlich auch absolut unverzinst. Im Gegenzug strichen die Kassen den Arbeitgeberanteil zu 100% ein nebst saemtlichen Zins- und Zinseszinseinkommen und saemtliche Ansprueche wie z. B. Rente im Alter verfielen undwiederbringlich.

    Unzweifelhaft bereits ein lukrativer Deal, zumindest aus Sicht der Kassen, aber diese Lukrativitaet ist natuerlich nicht mehr gut genug, wenn in der Kasse absolute Ebbe herrscht. Was ist zu tun? Man erlaesst under dem Sozialdenkmantel einfach ein Gesetz, das besagt, dass derjenige der das Recht hat sich weiterhin freiwillig zu versichern (= Uebersetzung: Geld im hohen Bogen in die deutsche Gosse zu p....en) sich noch nicht einmal die vorher geleisteten (geraubten) Einnahmen rueckerstatten lassen kann.

    Natuerlich hat jeder deutsche Staatsbuerger das Recht(?) sich mit einem Baseballschlaeger aus deutscher Eiche freiwillig vor den Braegen zu hauen und dies bedeutet: Deutscher = Nono Penunsen. Einmal gestohlen, nicht wiederholen.

    Der geistigen Tieffliegerei nicht genug, oh nein, die BfA liefert eine sinnige Erklaerung in Form einer handgeschmiedeten Kneifzange gleich mit. Praktisch wortwoertlich:

    "Man koenne nicht davon ausgehen, dass dem im Ausland lebenden, nicht pflichtversicherten Deutschen durch freiwillige Einzahlungen in die gesetzliche deutsche Rentenversicherung ausschliesslich Nachteile entstaenden".

    Geschmueckt von fuenf Unterschriften.

    Der Kasper haut das Krokodil mit der Bratsche tot und will der Gretel dann erzaehlen, dass das Tierlein nur schlaeft!

    Ja in Thailand haengen Bananen an den Baeumen, aber durch containerweise Importe holt das gelobte Industrieland staendig kraeftig auf.

    Sorry, wollte harsche Worte in diesem Thread vermeiden aber Benzin ins Feuer laesst die Flamen sehr hoch lodern.

    Kommt nun eine Klage wegen Wahrheitspublizierung? Wohl kaum, denn kann mir einfach nicht vorstellen, dass genug in der Kasse fuer einen Anwalt ist.

    Ist es auch nicht ein verwunderlicher Zufall, dass Richter vom gesetzlichen Rentenversicherungssytem ausgeschlossen sind. Sind Richter nicht diese, die in einem entsprechenden Sozialgerichtsprozess ueber Berechtigung einer Klage entscheiden? Hm, passgenau wie Legobausteine. Unzweifelhaft hatten hier deutsche Ingenieure ihre Haende im Spiel.

    Viele Gruesse,
    Richard

Seite 8 von 35 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Mein Computer versteht mich nicht.
    Von Simpson im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.10, 23:26
  2. Kann mich nicht in mein Thema einloggen
    Von Silom im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.08, 13:51
  3. Warum wird mein Bild nicht angezeigt?
    Von Smint im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.05, 12:53