Seite 3 von 35 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 343

Deutschland ist nicht mein Ding

Erstellt von Tramaico, 05.07.2006, 07:01 Uhr · 342 Antworten · 12.921 Aufrufe

  1. #21
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Achim",p="365303
    Allerdings muss man sich auch klar sein, dass die deutsche Staatsbürgerschaft sehr wertvoll ist. Mit einer thailändischen wird ausserhalb Thailands vieles schwieriger...
    Absolut. Stimme 100%ig zu. Prioritaetensetzung ist unvermeidbar, wie eigentlich bei allem.

    Viele Gruesse,
    Richard

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Deutschland ist ein schönes Land, auch Thailand hat schöne Seiten. Ich habe kein Bedürfnis irgendwelche Staatsbürgerschaften anzunehmen, da ich persönlich nicht viel davon halte. Ich bin zwar Deutscher, sehe mich aber auch als Europäer, noch lieber würde ich mich als Weltbürger sehen, wie mir scheint, leider eine Utopie.

    Den Wegzug aus Deutschland empfand ich wie einen Wohnungswechsel. Wenn die thailändische Komponente nicht in mein Leben eingetreten wäre, würde ich heute vielleicht in der Türkei wohnen. Eigentlich ist es mir egal wo ich wohne, wohlfühlen muss ich mich!

    Gruß
    AlHash

  4. #23
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Naja ...wäre doch mal was Neues , wenn Farang auf die Botschaft mit anderem Farang ( der eigentlich gleich Deutsch ausschaut ) kommt und Visa beantragt. ;-D

    Die verdutzten Gesichter hätte ich gerne gesehen - also bitte Fotohandy mitnehmen

  5. #24
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Label1907",p="365319
    Vermisst Du denn etwas aus Deiner ursprünglichen Heimat? Denke da so an die Jahreszeiten.
    Derzeit nur ein frisches thueringer Mettbroetchen. Sonst absolut nichts. Jahreszeiten, nein. Fruehling in Deutschland fand ich und finde ich gut, denn Rest weniger. Skifahrer in Oesterreich ist auch nicht uebel. Letztendlich nicht ausreichend als Zuenglein an der Waage.

    Deine Antriebskraft schien ja Deine Frau gewesen zu sein und die Liebe verleiht ja bekanntlich Flügel.
    Schönen Tag noch.
    Gruss
    Sven
    Ohne der richtigen Frau an meiner Seite haette ich die Sache vermutlich nicht oder anders gemacht, aber dieses ist jetzt natuerlich reine Spekualtion

    Aber ebenfalls auch einen schoenen Tag noch, auch, oder gerade weil, wenn er bei Euch noch 5 Stunden juenger ist.

    Viele Gruesse,
    Richard

  6. #25
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Kali",p="365290
    Wer glaubt, seine Vergangenheit durch eine [highlight=yellow:141a4d014b]krampfhafte[/highlight:141a4d014b] Neuexistenz in einem anderen Land aufarbeiten zu können, wird rasch Schiffbruch erleiden.
    Absolut. Das meiner Meinung nach wesentlichste Worte habe ich mal, hoffentlich mit Deiner Erlaubnis, gelb markiert :-)

    Umsomehr beglückwünsche ich die, die zu sich selbst stehen und diesen Schritt geschafft haben - ob nun hier in D oder wer weiß wo auf der Welt
    Dito. Wuerde ich Kali heissen, "durch die entsprechenden Augen sehen" und mich in Deiner Situation befinden, dann wuerde ich auch nichts aendern. Warum auch? Etwas reparieren zu wollen was gar nicht kaputt ist, macht keinen Sinn.

    Viele Gruesse,
    Richard

  7. #26
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Jim Thompson",p="365320
    Zitat Zitat von Tramaico",p="365316
    Moment noch was: Bin jetzt 38 Jahre. Wenn ich jetzt nicht den Absprung mache, dass wird dieses nie mehr was.
    Genauso denke ich derzeit auch ...

    Nur bleibe ich hier in D.
    Viele Wege fuehren bekanntlich nach Rom und Rom ist wohl in diesem Zusammenhang rein individuelle Definitionssache.

    Viele Gruesse,
    Richard

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    jedem sein Private Idaho :-)

    das Hauptproblem mit dem Altern besteht wohl in der Bequemlichkeit,
    den Vogel in der Hand ..., oder vertraute Sicherheiten nicht aufzugeben,

    wobei die meisten wohl Anhaenger der Toscana-Fraktion sind,
    und sich, wenn moeglich, zuerst einen Ferienwohnsitz schaffen,
    der dann zum Alterswohnsitz mutieren soll.

    ( p.s.
    Toscana ist ja irgendwie auch schon Deutschland, kann den Fussballaerger kaum verstehen )

  9. #28
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Tramaico",p="365327
    Viele Wege fuehren bekanntlich nach Rom ...
    Keine geografische Veränderung, aber eine berufliche in die Selbstständigkeit. Wenn nicht jetzt, wann dann?

  10. #29
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Trotz des schwarz-rot-goldenen Fahnenmeers zur Fußball-WM spielen knapp 40 Prozent der Deutschen mit dem Gedanken auszuwandern. Allerdings denken nur acht Prozent ernsthaft darüber nach, und nur 1,5 Prozent tun es demnächst tatsächlich, wie eine Forsa-Umfrage für den TV-Sender «kabel eins» ergeben hat. Anlass ist die neue Reportagereihe «Mein neues Leben», die acht Auswanderer-Familien und -Paare bei ihrem Umzug in ein neues Land begleitet und am Donnerstag startet. Als Auswanderungsgrund wird mit 36,5 Prozent die Wirtschaftslage in Deutschland am häufigsten genannt.


    40 Prozent der Deutschen denken an Auswandern
    woma

  11. #30
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Auntarman",p="365313
    Hast Du schon mal über eine politische Karriere nachgedacht? Wohl eher nicht dein Ding, befürchte ich. Schade eigentlich ...
    Gunther,
    provokantes Spiel mit dem Feuer (Memberreizung - nicht mir gegenueber aber gegebenenfalls anderen), aber auch auf diese Frage eine Antwort:

    Politische Karriere bedeutet Parteimitgliedschaft. Eine Partei ist ein Team bestehend aus vielen Personen, die immer nur mehr oder weniger einer Meinung sind. Es gilt jetzt, seine Meinung durchzusetzen, andere zu ueberzeugen.

    Dies wiederum ist tatsaechlich weder mein Ding noch meine Absicht. Ich bin kein Teamworker, war nie einer und werde nie einer sein. Mein Handeln wird von meinem eigenen Willen, meinem eigenen Weltbild gesteuert und basiert nicht darauf andere Leute gluecklich zu machen, indem man ihnen nach dem Mund redet oder den Tanzbaeren fuer sie gibt.

    Passt etwas nicht in meine Schublade, dann versuche ich dieses nicht mit aller Gewalt hineinzuquetschen, abzuaendern oder schaffe mir gar einen groesseren Schrank an, sondern verlasse ganz einfach die Buehne.

    Dies bringt uns wieder zum Ausgangsthema zurueck. Das Leben in Deutschland hat nicht in meine persoenliche Schublade gepasst und somit eben dan die entsprechende Massnahme.

    Viele Gruesse,
    Richard

Seite 3 von 35 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Mein Computer versteht mich nicht.
    Von Simpson im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.10, 23:26
  2. Kann mich nicht in mein Thema einloggen
    Von Silom im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.08, 13:51
  3. Warum wird mein Bild nicht angezeigt?
    Von Smint im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.05, 12:53