Seite 10 von 35 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 343

Deutschland ist nicht mein Ding

Erstellt von Tramaico, 05.07.2006, 07:01 Uhr · 342 Antworten · 12.926 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von madmax1404

    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    60

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Danke der Link ist gut werde ich mich mal mit beschäftigen. Vielen Dank.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Tramaico",p="367827

    Wie sozial und solidarisch ich sein will entscheide ausschliesslich ich selbst und lasse es mir von NIEMANDEN auch nicht vom groessten Oberfoerster aufdiktieren.
    ...Ich gebe Dir völlig recht!! Aber Du weißt dann wohl auch so gut wie ich,dass in diesem unserem sogenannten Vaterland die Akzeptanz des Kommandostaates- beileibe nicht nur in der Renten-oder Sozialfrage- zum ´common sense´ gehört!! Ich mach´ immer mal wieder die Probe aufs Exempel und muss mir jedesmal aus Neue von ´überzeugten Deutschen´ übers Maul fahren lassen! Leute mit Deiner oder auch meiner Meinung sind da die Ausnahme-die Mehrheit findet so etwas auch noch gut!!

  4. #93
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Nun tira,

    bin ein Freund des Fairplay und absoluter Verfechter der freien Marktwirtschaft. Was bedeutet dieses? Skrupelose Unternehmersbereicherungspolitik zu Ungunsten fuer jeden der auch nur einen Finger fuer mich ruehrt.

    Keinesfalls. Im Prinzip habe ich nur einen grundlegende Philosophie. "Gutes Geld fuer gute Leistung. Schlechte Leistung und tschuess....". Ja, ich glaube an das Leistungsprinzip, das selbstverstaendlich fuer mich genauso gilt. Bringe ich schlechte Leistung dann klopfe ich nicht an irgendwelche Tueren und winke mit meinem D-Pass sondern gehe schlichtweg zum Teufel.

    Klopft somit jemand an meine Tuer und erzaehlt mir dann was ich muss und wozu ich alles moralisch verpflichtet sei, nun dann hat dieser genauso viel Glueck damit wie ein Zeuge Jehovas.

    Ich treffe meine Entscheidungen grundsaetzlich selbst. Immer Und zwar in jeglichem Aspekt und uebernehme die volle Verantwortung dafuer. Immer.

    Was bin ich nun. Ein Unmensch. Ein assozialer Hund, eine schwarze Socke? Dafuer dass ich lediglich mein eigenes Rechtsempfinden lebe und nicht einen Vorbeter benoetige, der mir sagt was gut und was schlecht ist.

    Fairness auf beiden Seiten. Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Als Volljaehriger kann ich sehr wohl selbst erkennen was Fairness ist und muss hierzu nicht erst im "Kapital" nachschlagen oder ideologische Phantasten zu Rate ziehen. Erst recht nicht staatliche Stellen, die letztendlich nichts anderes tun als ihre eigenen kleinen Laemmerlein ins Trockne zu bringen und zwar mit jedem Erlass und mit jedem Gesetz.

    Es reicht mir voellig, wenn ich mir morgens beim Rasieren selbst noch ins Gesicht sehen kann. Ob andere das koennen oder nicht und was andere treiben ist nicht mein Bier und interessiert mich somit nicht. Ich bin Geschaeftsmann und ich habe nur einem kleinen Preis von Personen echte Verantwortung gegenueber. Diejenigen, die fuer mich arbeiten, meinen Kunden, meiner Familie.

    Ob irgendwo ein Grossmogul ausbeuterisch taetig ist und die zweibeinige Wurzelsau gibt interessiert mich relativ wenig, solange dieser Ruesseltraeger nicht in meinen Dunstkreis eindringt.

    Meine Zeit ist mir zu schade um mit einem Pappschild ala "King Hottu von RumbaRumba friesst kleine Kinder" durch die Strassen zu ziehen. Ich muss meinen "Strassenkoetter" aufpaeppeln, denn hier habe ich wirklich Chancen Veraenderung herbeizufuehren. In meinem Dunstkreis bin ich Herrscher und in diesem ganz kleinen Koenigreich ist die Wiese dann wirklich gruen, selbst wenn rundherum das Grass verdorrt ist. Hier bekommt jeder sein Recht, hier herrscht Demokratie, wenn, ja wenn eine Argumentation der Vernunft existiert. "Ich will" stoesst auf taube Ohren, aber bei "ich will, weil...." da fahren die Fuehler raus.

    Eigentlich ist alles ganz einfach, wenn man es sich nur nicht selbst unnoetig schwer macht.

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #94
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    @Clemens
    Sieh es locker und schere Dich einen Teufel darum, was die anderen sagen.

    In einer Managerschulung vor vielen Jahren durch einen Psychologen habe ich mal eine interessante Lektion gelernt.

    Der Dozent fragte wo die Problem liegen wuerden. Das uebliche Wehklagen begann. Ich kann nicht, weil mein Boss nicht laesst.

    Alle in diesem Seminar waren Abteilungsleiter und Fuehrungskraefte. Somit fragte der Schulenden die Anwesenden, wieviel Mitarbeiter den jeder haette. Es kam zu einer Zahl von um die 250.

    Nun sagten der Dozent, dieses sind die 250 Menschen auf die SIE direkt Einfluss haben und wo SIE tatsaechlich praegend Einfluss nehmen koennen.

    Fazit: Wir schauen immer nur nach oben zu den Problemen, die ausserhalb unserer Reichweite sind, anstatt und auf unsere eigenes Umfeld zu konzentrieren, wo wir tatsaechlich etwas erreichen koennen. Klar ist es super als Moses ein paar Millionen Menschen ins gelobte Land zu fuehren, aber wie realistisch ist dies wirklich.

    Fuehre nur 10 Personen ins "gelobte Land" und Dein Leben hat einen Sinn gehabt. Scheiss-philosophisch ich weiss und bla bla Gutmensch und so weiter, aber dies ist was jeder einzelne tatsaechlich erreichen kann. 1450 Member in diesem Forum und jeder fuehrt "nur" zehn ins "gelobte Land" dies sind bereits 14.500 echte Erfolge, viel mehr als z. B. Myanmar oder gar China auf dem Papier zu missionieren.

    Hier und nur hier ist der Ansatz. Nicht frustriert ueber die Machtlosigkeit sein, sondern das Umfeld in Reichweite der eigenen Arme veraendern.

    Viele Gruesse,
    Richard

  6. #95
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Wer zum Teufel hat Exkrement-philosophisch in oops-philosophisch umgewandelt? Big brother is watching you. Ob nun Software oder manueller Eingriff, sicherlich gerechtfertigt, obwohl der derbe Ausdruck den Sinn der Nachricht doch ein bisschen besser zum Ausdruck gebracht haette.

    Noch ein einziges Posting und ich kann mich dann endlich zur Ruhe setzen. Also am besten ein oops-posting vermeiden.

    Viele Gruesse,
    Richard

  7. #96
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    hi tramaico,

    finde schon richtig was du sagst,jeder kann dazu beitragen sein umfeld zu verbessern.

    bei der rentenfrage habe ich aber einige schwierigkeiten.

    diejenigen die heute rentenbeiträge zahlen finanzieren diejenigen die heute rente bekommen.

    zahlt keiner beiträge oder zieht sie sogar,die nicht mehr heute existierenden,sogar heraus kriegt auch keiner der heutigen bezieher rente.

    sollen die alle,ist ja ziemlich warm heute,über den jordan?

  8. #97
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    das zu verinerlichen ist allerdings wirklich NICHT leicht! In einem Land,in dem man systematisch von Geburt an zum Passivling erzogen wird!!
    Richtig! Man muss sich davon frei machen! Mir persönlich ist das reht spät im Leben gelungen-innerhalb des letzten Jahres,in dem ich in diesem Forum NICHT aktiv war! Da liegt ein sehr hartes Stück Arbeit an mir selber hinter mir! Aber besser,man schafft das spät,als gar nicht,wie der größte Teil der Leute in D!

    Inzwischen gilt bei mir eher das Motto:

    ความพยายามอยู่ที่ไหนความสำเร็จอยู่ที่นั่น

    ...hab´ ich vor einem Monat mal bei meiner Stamm-Thaiwirtin zitiert
    -die war ganz begeistert!!

  9. #98
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    @Clemens,

    kannst Du das mal bitte auf Italienisch übersetzen, wahlweise Russisch.

    Gruß
    Monta

  10. #99
    woody
    Avatar von woody

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von eletiomel",p="367854
    ........
    sollen die alle,ist ja ziemlich warm heute,über den jordan?
    Ja, die werden von ihren Führern, es genügt wenn jeder 10 mitnimmt, ins heilige Land gebracht.

  11. #100
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Deutschland ist nicht mein Ding

    Zitat Zitat von Monta",p="367857
    @Clemens,

    kannst Du das mal bitte auf Italienisch übersetzen, wahlweise Russisch.

    Gruß
    Monta
    ...sinngemäß:

    "Wo ein Wille,da ein Weg"
    wörtlich: Wo Versuch,da Erfolg- gemeint ist aber das Äquivalent zum entspechenden Sprichwort!!
    Oder THai für Micht-THaischriftleser: Quam pajajam juthinai,quam samret juthinan!!

    Russisch und Itaienisch kann ich nicht!!

Seite 10 von 35 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Mein Computer versteht mich nicht.
    Von Simpson im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.10, 23:26
  2. Kann mich nicht in mein Thema einloggen
    Von Silom im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.08, 13:51
  3. Warum wird mein Bild nicht angezeigt?
    Von Smint im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.05, 12:53