Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Deutsches Handy mit Thaischrift??

Erstellt von Kheldour, 16.07.2002, 09:44 Uhr · 32 Antworten · 3.096 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Deutsches Handy mit Thaischrift??

    Gibt's eine Moeglichkeit ein in Deutschland gekauftes Handy auf Thai umzuruesten? Mueste eigendlich doch gehen, weil nur Software. Oder?

    Die andere Option waere der teurere Kauf in Thailand und dann den Simlock entfernen lassen....also noch teurer. Wer weiss Rat?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    Was willst du da groß umrüsten ? Neuere Siemens Handys funktioniern mit Karten thailändischer Telefongesellschaften einwandfrei. :-)

    Also deutsche Karte raus thailändische Karte rein...fertig.
    Anzeige erfolgt in englischer Sprache.

    Letzte Änderung: MichaelNoi am 16.07.02, 10:12

  4. #3
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    @MichaelNoi
    Bist Du da sicher? Umgekehrt geht’s jedenfalls nicht. Jindi hat ein nagelneues Siemens (in Lummerland gekauft). Als sie damit in Deutschland war, ging nichts mehr.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #4
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    Ja Mangon,
    da bin ich mir 100%tig sicher,
    Noi hat so ein Siemens C25i aus Deutschland
    und das funktioniert mit einer thailändischen Sim-Card in Thailand einwandfrei.

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    Die auslaendischen Handies funktionieren nicht, weil sie nicht in Thailand (mittels IMEI) registriert sind. Wird also vom Netzbetreiber gezielt geblockt, damit die ihre ueberteuerten Telefone verkaufen koennen. Soll aber irgendwann fallen. Ausweg, Aenderung der IMEI-Nr. in Thailand. Kostet wohl um die 500 Baht. Ist aber illegal. Ausserdem kann es dann passieren, dass Du eine gedoppelte IMEI kriegst....kann gesperrt werden oder evtl. sogar mit Aerger mit der Polizei enden (wenn IMEI von geklautem Handy).

    Gruss,
    Mac

    Mein S45 funktioniert definitiv nicht in Thailand mit Thai-Karte, genauso wie'n GF786 und 3310

    Letzte Änderung: MadMac am 16.07.02, 15:05

  7. #6
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    Nein, habt Ihr missverstanden.

    Ich moechte fuer meine Liebste in Deutschland ein Handy kaufen, dass sie dann auch in Deutschland benutzen wird (und in Thailand, wenn wir im Urlaub sind).

    Sie hat aber sehr viele Freunde in Thailand und will diesen dann SMS in Thai schicken.

    Laut Nokia, kann wohl jeder gewillte Haendler/Service-Point den Software-Wechsel vornehmen. Meine Frage ging einfach dahin, ob das schon mal jemand gemacht hat? :???:

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    Fuer Siemenshandies gibt es verschiedene Softwareversionen, die man problemlos selber aendern kann. Fuer Nokia gibts sowas auch, dazu braucht man aber Spezialkabel/-adapter.

    www.my-siemens.com, dann laenderauswahl und irgendwo gibts dann den download der landesspezifischen software...

    Gruss,
    Mac

  9. #8
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    Hi,

    pass ja irgendwie dazu.

    Ist es möglich ein Handy in Thailand mit prepaid Karte zu kaufen und dann in Deutschland mit einer anderen SIM Karte zu nutzen ?

    Wenn ja wie sind die Preise für so ein Handy.

    Danke Gruß Peter

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    @Peter-Horst

    Glaub nicht dass sich das irgendiwe lohnt. Das letzte Mal als ich auf Handypreise geschaut habe, war gerade der Neustart von Orange. Und diese "Einfuehrungspreise" waren nichts als Abzocke. Voellig ueberteuert. Ich hatte es schon geschrieben, auslaendische Telefone werden bewusst geblockt um die Preise kuenstlich hochzuhalten

    Gruss,
    Mac

  11. #10
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Deutsches Handy mit Thaischrift??

    @Peter-Horst
    Prepaid-Telefone sind mit einem SIM-Lock für 24 Monate gesperrt. Da geht nur was mit der Original-Firma. Allerdings gibt es eine Reihe Technik-Freaks, die Dir den Lock (auch am Nachbarstand in TH wo Du es gerade gekäuft hast) für ein mehr oder weniger geringes Entgelt entsperren. Mußt Du halt vor Ort vorher klarmachen und kannst es dann auch sofort mit der deutschen Karte ausprobieren. MBK ist ein guter Ort dafür. Aber wozu das Ganze? Warum nicht daheim ein Prepaid-Paket hier für 99 Teuro kaufen? Billiger kommze in TH mit allem Drum-und-Dran auch nicht, glaube ich.
    Jinjok

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. telefonieren Handy D -> Handy Th
    Von Samui-Klaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.07, 17:26
  2. Deutsches Kochbuch in Thaischrift ??
    Von jaidee im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.04, 18:47
  3. deutsches Handy nach Thailand
    Von Testare im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.03, 20:00
  4. Thaischrift
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.02, 16:36
  5. AOL und Thaischrift
    Von CNX im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.12.02, 12:48