Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

Erstellt von Vossinger, 04.02.2007, 19:51 Uhr · 29 Antworten · 4.543 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Vossinger

    Registriert seit
    19.06.2006
    Beiträge
    24

    Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Moin,

    also deutsches Fernsehen ist in Thailand moeglich !

    Sony hat vor ca. einem Jahr einen Media Server auf den Markt gebracht. Dieser Server streamt ein Videosignal in MPEG4 (Fernsehprogramm) ins Internet.
    Der Name des Servers lautet Location Free.

    Bei mir zu Hause in Hamburg steht so ein Server (Basisstation), angeschlossen an eine VDSL Leitung (hoher Upload, wichtig!!!) der Telekom. Das Fernsehsignal bekommt der Server von einem extra TV Tuner (HDD Recorder, Videorecorder, Sat. Receiver etc.).
    Aus Thailand kann ich den Location Free Server, mit der hier auf dem Computer insterlierten Software den Location Free Player direkt ansprechen. Also auch alle Programme umschalten. ARD ZDF SAT1 RTL PRO7 usw., das gesammte Hamburger Kabelprogramm.
    Ferner ist es auch moeglich den Festplattenrecoder etc. zu steuern, d.h. zu programmieren.
    Das Umschalten bzw. Programmieren funktioniert ueber eine eingebaute Fernbedienung im Loc.Player.
    Den Computer in Thailand habe ich per Grafikkarte an einen Fernseher angeschlossen. Direkt an einen LCD oder plasma Fernseher waere natuerlich besser.
    Das Bild ist so in etwa zu vergleichen mit einer VCD.
    Das Signal nach Thailand braucht knapp 2 Sekunden. Kein Witz.

    Wichtige Voraussetzung in Dt. ist eine gute DSL Verbindung. Mindestens DSL 16000 damit der Upload hochgenug ist.
    In Thailand mindestens eine 1MB Leitung. Keine von diesen billigen nehmen, da sich hier viele User eine Leitung teilen und die Anbindung an die internationale Schnittstelle nicht so klasse ist.
    Am besten eine Business Line. Kostet aber so ab 3000 Baht im Monat. (CAT Thailand 2 MB Line = in der Praxis ca. 800-1000 kbps). Wohl nur in grossen Staedten verfuegbar.

    Also die ganze Sache kostet so insgesamt 100 Euro im Monat (Line in Dt und Thai.). Der Sony Server ca. 300 Euro.
    Das ist der einzige Hacken.
    Sonst funktioniert es einwandfei. Glaubt es mir.


    Weitere Infos:

    http://www.sony.de/view/ShowArticle....site=odw_de_DE

    Oder. Das Gegenstueck dazu:

    http://www.slingmedia.com/indexa.php (nur in GB verfügbar)


    Gruss Vossinger

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Vielen Dank fuer die Info! Und du hattest recht: Die Hardware habe ich nicht.

    Wie ist die Verbindungsqualitaet in Thailand auf Dauer? VCD Qualitaet ist ja schon sehr gut, besser als manche Thai Sender. Wie haeufig kommen da Ruckler und Aussetzer vor? Das Datenvolumen kann ja je nach Sendungsart sehr unterschiedlich ausfallen. Spielfilme brauchen eher weniger, Fussballuebertragungen eher mehr Datenvolumen. Hast du da Unterschiede feststellen koennen?

    Problem ist natuerlich, wenn das ganze Deutschland-seitig einen T-DSL Anschluss voraussetzt dann ist das von Thailand aus nicht so einfach zu realisieren. Man braucht also jemand der sich in Deutschland so was in die Wohnung legen laesst damit man von Thailand aus drauf zugreifen kann. Du kennst dich aus mit der Materie und hast das eh schon, brauchst also nur eine zusaetzliche DSL Leitung. Fuer wieviel fix/pro Monat kannst du das anbieten? Und hast du das auch schon mal in Verbindung mit Arena getestet?

    Zitat Zitat von Vossinger",p="447597
    Moin,

    also deutsches Fernsehen ist in Thailand moeglich !

    Sony hat vor ca. einem Jahr einen Media Server auf den Markt gebracht. Dieser Server streamt ein Videosignal in MPEG4 (Fernsehprogramm) ins Internet.
    Der Name des Servers lautet Location Free.

    Bei mir zu Hause in Hamburg steht so ein Server (Basisstation), angeschlossen an eine VDSL Leitung (hoher Upload, wichtig!!!) der Telekom. Das Fernsehsignal bekommt der Server von einem extra TV Tuner (HDD Recorder, Videorecorder, Sat. Receiver etc.).
    Aus Thailand kann ich den Location Free Server, mit der hier auf dem Computer insterlierten Software den Location Free Player direkt ansprechen. Also auch alle Programme umschalten. ARD ZDF SAT1 RTL PRO7 usw., das gesammte Hamburger Kabelprogramm.
    Ferner ist es auch moeglich den Festplattenrecoder etc. zu steuern, d.h. zu programmieren.
    Das Umschalten bzw. Programmieren funktioniert ueber eine eingebaute Fernbedienung im Loc.Player.
    Den Computer in Thailand habe ich per Grafikkarte an einen Fernseher angeschlossen. Direkt an einen LCD oder plasma Fernseher waere natuerlich besser.
    Das Bild ist so in etwa zu vergleichen mit einer VCD.
    Das Signal nach Thailand braucht knapp 2 Sekunden. Kein Witz.

    Wichtige Voraussetzung in Dt. ist eine gute DSL Verbindung. Mindestens DSL 16000 damit der Upload hochgenug ist.
    In Thailand mindestens eine 1MB Leitung. Keine von diesen billigen nehmen, da sich hier viele User eine Leitung teilen und die Anbindung an die internationale Schnittstelle nicht so klasse ist.
    Am besten eine Business Line. Kostet aber so ab 3000 Baht im Monat. (CAT Thailand 2 MB Line = in der Praxis ca. 800-1000 kbps). Wohl nur in grossen Staedten verfuegbar.

    Also die ganze Sache kostet so insgesamt 100 Euro im Monat (Line in Dt und Thai.). Der Sony Server ca. 300 Euro.
    Das ist der einzige Hacken.
    Sonst funktioniert es einwandfei. Glaubt es mir.


    Weitere Infos:

    http://www.sony.de/view/ShowArticle....site=odw_de_DE

    Oder. Das Gegenstueck dazu:

    http://www.slingmedia.com/indexa.php (nur in GB verfügbar)


    Gruss Vossinger

  4. #3
    mrzaertlicher
    Avatar von mrzaertlicher

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Alles gut und schön, aber da benutze ich doch lieber den kostenlosen Onlinevideorecorder. Ist zwar nicht so flexibel, dafür reicht aber ein "schneller" Internetanschluss in Thailand.

  5. #4
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Au Backe, wenn datt die Frauen hören. Muss ja auch umgekehrt gehen.

  6. #5
    Enrico
    Avatar von Enrico

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Geht doch auch in Deutschland für unsere Frauen, Gott sei dank nich für 100 EUR. Sondern mehr so für Lau.

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Zitat Zitat von Loso",p="447621
    Au Backe, wenn datt die Frauen hören. Muss ja auch umgekehrt gehen.
    ssst: loso,

    sonst wird das noch ein teurer spass :P

    gruss

  8. #7
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Zitat Zitat von Enrico",p="447622
    Geht doch auch in Deutschland für unsere Frauen, Gott sei dank nich für 100 EUR. Sondern mehr so für Lau.
    Kann ich bestätigen aus eigener Anschauung, TV-Karte und Internetanschluss reichen aus.

  9. #8
    Enrico
    Avatar von Enrico

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Verstehe nicht warum der eine oder andere ältere Member immer noch von hohen Kosten ausgeht, die Tips für Lau kommen alle aus diesem Forum, welche ich zum Beispiel nutze, oder mehr meine Frau.

  10. #9
    Avatar von Vossinger

    Registriert seit
    19.06.2006
    Beiträge
    24

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    @ ffm,

    da kommen wir schon ins Eingemachte.
    Also Ruckler kommen schon mal vor. Am Tage eher mal als in der Nacht. Aber die sind selten.
    Wenn es mal vorkommt, dann laeuft der Ton weiter und nach ein paar Sekunden hat sich das Bild wieder eingependelt. Ton ist uebrigens klar und deutlich.
    Auf dauer laeuft das ganze stabil. Es gibt im Moment nur das Problem mit den gebrochenen Kabeln bei Taiwan nach dem Erdbeben. Das macht sich bei meiner Leitung auch schon mal bemerkbar. Dieses Pompem soll aber Ende Februar behoben sein.

    Richtig ist das eine Fussballuebertragung und vor allem Bobfahren mehr kbps brauchen.
    Ich sag mal so ab 300 kbps lauft die Sache ruckelfrei aber unscharf. Ab 400 kbps kann man Zeichentrickfilme gut gucken, ab 600 Aktionfilme ab 700 sport.
    Bei 800 kbps ist die Grenze erreicht, dann wirds nicht mehr besser. Eben VCD Qualitaet.

    Der Flaschenhals der Uebertragungsraten liegt in Thailand und eine gute Line ist wohl nur in Ballungsraeumen und Tourizentren zu bekommen.

    Eine Line in Dt. kann ich leider nicht zur Verfuegung stellen. Sorry

    Gruss und Gute Nacht (Mia schimpft schon) Vossinger

  11. #10
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971

    Re: Deutsches Fernsehen jetzt in Thailand moeglich

    Zitat Zitat von Chak3",p="447625
    Kann ich bestätigen aus eigener Anschauung, TV-Karte und Internetanschluss reichen aus.
    Meinst du, das kann man mit der zur Verfügung stehenden Bandbreite nach Vossingers Lösung verleichen?
    Wieviel kb kriegst du hier maximal auf herkömmliche Art?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Fernsehen in Thailand
    Von nicknamevergessen im Forum Computer-Board
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 11.08.14, 11:44
  2. Deutsches fernsehen in thailand
    Von wick im Forum Treffpunkt
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 19:47
  3. Deutsches Fernsehen in Thailand?
    Von Etep im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.07, 09:38
  4. Deutsches Fernsehen in Thailand via Satellit
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 31.07.06, 03:22
  5. Deutsches Fernsehen in Thailand??
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.03, 14:44