Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Deutsches Beamtenrecht

Erstellt von strike, 30.05.2013, 09:17 Uhr · 53 Antworten · 4.842 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    ... Der Dienstherr (Staat) würde im Endeffekt nichts sparen.
    Das muss ja nicht immer die Motivation sein.
    Ein Beweggrund koennte auch ledigliche Vereinheitlichung, Transparenz und damit Vereinfachung sein.
    Zumal wenn man damit so leicht die Vorurteile über sich bereichernde, parasitäre Beamte ausräumen würde.

    Warum zahlt ein Beamter/Angestellter des öffentlichen Dienstes eigentlich weniger fuer die KFZ-Versicherung?


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282
    Warum bekommen Presseleute Vergünstigungen?
    Warum bekommen Audi Mitarbeiter so hohe Rabatte auf die Fahrzeuge?
    Warum bekommen Firmen und speziell die Chefs Leasingraten, dass es einem die Augen tränen?
    Warum bekommen Hausbesitzer und Landwirte eine günstigere KFZ-Versicherung?
    Warum bekommen ADAC Mitglieder bis zu 2ct/l bei Shell und Agip?
    Warum ist Strike nicht Beamter geworden und bashed mal wieder rum?

    Fragen über Fragen ....

  4. #13
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Warum zahlt ein Beamter/Angestellter des öffentlichen Dienstes eigentlich weniger fuer die KFZ-Versicherung?

    Die Prämien der Kfz-Versicherung richten sich nach der Schadenshäufigkeit. Deshalb sind sie ja auch in verschiedenen Städten unterschiedlich.

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    jeder Konzern, der eine Leistung anbietet, macht Risikoanalysen,

    ist das Ergebnis einer Risikoanalyse, dass Beamte und Liliputaner weniger Unfälle machen,
    und ein geringeres Kostenrisiko darstellen, wird man ihnen eine Rabattklasse anbieten.

    Stellt sich heraus, dass durch eine Rabattklasse für Beamte, das Ansehen der Versicherung bei Zivilprozessen
    einen unausgesprochenen Seriösitätsbonus haben, was sich im Urteil später auswirken kann,
    wird man an dem Beamtentarif festhalten,
    wogegen der Liliputanertarif gekippt wird,
    weil der Verwaltungsaufwand zu gross ist.

    Doch auch Herr Jedermann bekommt Rabatte, wenn er zB. seinen Wagen nicht an unter 24 Jährige zur Verfügung stellt,
    oder sich selber als einzigsten Fahrer benennt, oder eine Garage hat, oder im Jahr nicht mehr als 6.000 KM fährt,

    also alles relativ.

    (und überhaupt, wer will sich schon bei der HUK Coburg versichern ???)

  6. #15
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das muss ja nicht immer die Motivation sein.
    Ein Beweggrund koennte auch ledigliche Vereinheitlichung, Transparenz und damit Vereinfachung sein.
    Zumal wenn man damit so leicht die Vorurteile über sich bereichernde, parasitäre Beamte ausräumen würde.
    Für die bestehenden Beamten ist ja ein derartiger Umstieg gar nicht machbar. Man könnte es nur für die neu eingestellten Beamten machen. Damit würden aber für den Staat vorübergehend erhebliche Mehrkosten entstehen, weil man für die bestehenden Beamten Pension zahlen muss und gleichzeitig für die neu eingestellten Beamten Rentenbeiträge.

  7. #16
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    ... und bashed mal wieder rum? ...
    Quatsch, @JT29.
    Bin ja selbst Profiteur und spare Jahr fuer Jahr ein paar Mark.

    Hatte gedacht, man koennte hier mal ein paar Themen klaeren und entzerren.
    Aber wenn ich wegen meiner harmlosen Frage gleich des Bashings bezichtigt werde, ziehe ich mich lieber schmollend in den naechsten dunklen Winkel zurueck.

    Und werde dann meine Fragen mit dem Beamten meines Vertrauens, in meinem engeren Familienumfeld, klaeren.
    Den gibt es naemlich und ja, der wollte unbedingt Beamter werden.
    Bald werde ich wissen warum.

    Und dann hier anderen erschoepfend Auskunft geben (können).


  8. #17
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.453
    Wobei das Bashing in meinen Augen schon seine Berechtigung hat.
    Verdammte Günstlingswirtschaft.

  9. #18
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Verdammte Günstlingswirtschaft.
    Bei den Amis gabs deshalb immer Gratisaktien und Anrechte, damit sie geschrubbt haben. Und nachdem alles weggebrochen ist, schrubben sie noch haerter, um die Firma vielleicht ueberleben zu lassen. Um vielleicht einen Bruchteil dessen, was es mal gratis gab, zu bekommen. Da hat's der Deutsche doch schon irgendwo einfacher . Aber gejammert wird halt auch....

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    Das Disziplinarrecht bedeutet, dass der Beamte bei einer Straftat nicht nur vor Gericht belangt wird, wie jeder andere Bürger auch. Zusätzlich muss der Beamte mit einem Disziplinarverfahren rechnen, so dass er eventuell auch dienstlich bestraft wird (wobei es einen Strafkatalog gibt, der z.B. eine Kürzung der Dienstbezüge/Pension oder im Extremfall sogar die Entfernung aus dem Dienst oder die Aberkennung der Pension bedeuten kann).
    Wo ist da der Unterschied zur freien Wirtschaft? Da reicht selbst schon der Verdacht zu einer Kündigung.

  11. #20
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von beran Beitrag anzeigen
    Was den Beitrag zur Rentenkasse betrifft, so könnte das grundsätzlich auch so geregelt werden, dass auch Beamte Beitrag zahlen. Nur müßte dann das Gehalt des Beamten entsprechend erhöht werden, damit der Alimentationsgrundsatz weiter erfüllt ist. Der Dienstherr (Staat) würde im Endeffekt nichts sparen.
    Du meinst sicherlich, das Gehalt müsste um den Arbeitnehmeranteil erhöht werden. Das ist einzusehen.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Bildwörterbuch
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.13, 07:45
  2. Deutsches TV in Thailand
    Von garni1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.11.08, 11:56
  3. Deutsches TV in TH
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.08, 10:57
  4. deutsches tv in thailand
    Von filou123 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.03.06, 15:04