Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Deutsche Staatsbürgerschaft für Thai

Erstellt von Chris61, 03.05.2014, 23:01 Uhr · 40 Antworten · 10.063 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Habt ihr das gemacht?

    Kannst du da etwas mehr dazu sagen? Das interessiert mich.
    abend alder, noch nicht,werden es aber so machen, nach 2 jähriger wartezeit.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Nach meiner Kenntnis gilt das nur für nicht EU Staatsbürger. Würde mich schon interessieren ob das nicht so ist.

  4. #23
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Habe jetzt nicht die Unterlagen zur Hand.
    Generell: Thailaender die in ihr Heimatland zurueckkehren, koennen sich auf Antrag ihre Arbeitnehmerbeitraege zurueckerstatten lassen.
    Wartezeit 24 Monate: die beginnnt mit der letzten Beitragszahlung.
    Ein(e) Thai die z.B. schon in D 2 Jahre keine Beitraege mehr bezahlt hat, kann sofort nach Uebersiedlung den Antrag stellen.
    Abmeldebescheinigung aus D ist natuerlich Voraussetzung.

    Es ist bei guter Vorbereitung nur ein Gang zur D Botschaft wegen der Unterschriftenbeglaubigung notwendig.
    Wir (meine Frau) mussten zweimal hin, weil der Herr "Schalter 16" in einer diskreten Randnotiz mal eben vermerkt hat, dass der alte Wohnsitz in D nicht belegt waere, obwohl wir die Abmeldebescheinigung in der Tasche hatten.
    Das nennne ich "gute Beratung" (vielleicht mal nachfragen?)
    Sehr aergerlich, ich bin heute noch fuer den Aufwand dankbar.

    Abschliessend wurde von der DRV Berlin nochmals eine ausdrueckliche Bestaetigung von meiner Frau unterschrieben verlangt, dass sie verstanden habe, dass ihre Rentenansprueche erloeschen (per FAX wurde akzeptiert).

    Wer diesen Schritt macht, sollte wissen, dass das auch ein Rueckkehr Hindernis nach D sein kann (jedenfalls fuer eine Frau die nicht mit einem D Staatsbuerger sondern z.B. mit einem EU Buerger verheiratet ist). Also ein echtes "Bruecken abbrechen".

    Wenn diese exotische Thema von Interesse ist, kann ich ggf. noch Schriftverkehr und E-Mails abgrasen.
    Antrag V901, Zahlungserklaerung R851
    Zwei Besuche auf der Botschaft, div. Telefonate mit Frau Roemer, DRV Berlin (die war sehr umgaenglich und hilfsbereit im Kontrast zur D Botschaft).

    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Nach meiner Kenntnis gilt das nur für nicht EU Staatsbürger. Würde mich schon interessieren ob das nicht so ist.
    So ungefaehr. Es gibt irgendwelche "Vertragsstaaten" (irgendein Sozialversicherungsabkommen) zu denen z.B. auch die USA gehoeren. Also auch US Buerger koennen nicht erstatten lassen.
    D Buerger im allgemeinen natuerlich auch nicht (Ausnahme siehe weiter oben).

  5. #24
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Nach meiner Kenntnis gilt das nur für nicht EU Staatsbürger. Würde mich schon interessieren ob das nicht so ist.
    ja so ist es.gilt nur für nicht EU bürger.

  6. #25
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Wie schon erwaehnt, nicht nur EU Buerger sind ausgeschlossen, sondern auch andere.
    Moeglicherweise aus dieser Liste:
    Deutsche Rentenversicherung - Grundlagen - Sozialversicherungsabkommen und Vertragsverhandlungen

    Die Schweiz ist auch durch entsprechende EU Vertraege eingebunden.
    Schweizer koennen auch keine Rentenbeitraege an die DRV erstatten lassen, sondern muessen normal die Rente beziehen.

    Aber hier duerfte es ja wohl vorrangig um Thai Buerger gehen und da ist der Fall klar.

  7. #26
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Mir wäre es eher um meine eigenen Beiträge gegangen, aber leider habe ich mehr als fünf Jahre in die DRV eingezahlt.

  8. #27
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Das ist schon klar. Nur wenn sie mit ihrem Thaipass aus Thailand ausreist und bei der Immigration in den USA den deutschen Pass vorzeigt - bei der Ausreise dann natürlich auch - wundert sich die Thaiimmigration dann bei der Einreise in Thailand dann nicht über die fehlenden US-Stempel im Thaipass?
    Gleiches gilt ja auch, wenn man zwei Pässe hat. Ich reise ja generell mit dem Pass mit dem Thai-Visum nach Thailand ein und auch wieder aus. Im Zielland reise ich dann aber mit dem zweiten Pass ein und wieder aus. Da hat in Thailand noch keiner gefragt, wieso da beispielsweise kein Chinesischer Stempel drin ist.

  9. #28
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Ist das http://www.thaigeneralkonsulat.de/ne..._1_2555_de.pdf eigentlich noch aktuell? Spricht eher GEGEN zwei Pässe. Wenn es mal raus kommt, hat meine Frau ein Riesenproblem.

  10. #29
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Dieser Hinweis ist hier immer verniedlicht wurden bzw. wurde vermutet, dass der überhaupt keine Relevanz hätte. Deswegen habe ich es mir mittlerweile auch verkniffen, bei diesem Thema genau darauf noch einmal aufmerksam zu machen. Schliesslich wissen wir besser, was die Thais wirklich meinen.

    Also: nur nicht damit belasten.
    Wenn es mal soweit ist und doch eine Relevanz hat, kann man immer noch ganz erstaunt tun ;)

  11. #30
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534
    @strike

    ....da machst Du Dir es ziemlich einfach. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht....

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Grammatik für Thais - Ein aktuelles Angebot
    Von waanjai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.14, 20:35
  2. Deutsch Lehrbuch für Thai
    Von Monta im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.06.07, 20:55
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.04, 01:23
  4. deutsch für Thai´s in D-Land
    Von hamburg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.05.03, 18:41
  5. Sprachkurs Deutsch für Thai . gesucht
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.02, 10:46