Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Deutsche Insel in den Reisfeldern

Erstellt von Bakwahn, 20.04.2004, 03:31 Uhr · 27 Antworten · 3.603 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    @Bakwahn

    Vielen Dank - du hast sofort verstanden was ich mit dem Begriff "Sippenhaft" gemeint habe. Auch ansonsten kann ich dir nur zustimmen.

    Ich lebe seit 2 Jahren in Shanghai. War auch seit zwei Jahren nicht mehr in Deutschland und habe auch nicht vor meine alte Heimat in absehbarer Zukunft zu besuchen.

    Ich habe vor rund zwei Wochen bei meiner Botschaft angefragt, ob es moeglich waere, meine thailaendische Freundin hier zu heiraten. Klare Absage bekommen. Bei einer Chinesin oder Europaeerin keine Probleme, aber eine Thai.... .

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    Hallo Lao Wei, ich habe den Begriff in dem von Dir genannten Zusammenhang schon richtig interpretiert - für mich hat er nur aus unserer Geschichte heraus einen etwas fahlen Beigemschmack.
    ´Ächtung´ wäre mir sympathischer - doch das nur am Rande.

    Selbst unser Pfarrer war seinerzeit geschockt, als ich ihm meine Frau bei einer zufälligen Gelgenheit vorstellte, Er machte erst einen Schritt zurück - und sagte erst einmal gar nichts. "Sie müssen schon entschuldigen, aber meine Phanatsie..." Da gab´s nichts zu entschuldigen, es war zu spät. Na ja, sein Hobby sind sowieso die Russlanddeutschen.

    Ich kann übrigens mit dieser ´offenen´ Distanz besser umgehen, als mit diesen Pharisäern, die Toleranz und Weltoffenheit heucheln und sich hintenraum das Maul zerfleischen. Die gibt´s zuhauf.

    Allerdings auch ein paar, die´s ehrlich meinen

    Was die Visaverschärfungen und die Steine, die Heiratswilligen in den Weg geräumt werden, betrifft, der möge sich ganz einfach vor Augen halten, daß derartige Schwierigkeiten in der Regel nichts mit dem einzelnen Antragssteller zu tun haben. Sie sind letztendlich lediglich das Produkt aus dem statistischen Mittel der Ereignisse - und das ist ja - obwohl schon hundert Mal durchgekaut - nicht von der Hand zu weisen.

    Die Kenner der Szene wissen, was ich meine, haben es ja bereits zum Ausdruck gebracht.

    @Bagwan, Dein Nick steht ja schon etwas im Gegensatz zu zu Deinem Gedankengut, mit dem Du Dich so beschäftigst

  4. #13
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    Zitat Zitat von Lao Wei",p="128517

    Ich habe vor rund zwei Wochen bei meiner Botschaft angefragt, ob es moeglich waere, meine thailaendische Freundin hier zu heiraten. Klare Absage bekommen. Bei einer Chinesin oder Europaeerin keine Probleme, aber eine Thai.... .
    Wie können die das generell ablehnen? Meiner Meinung nach überschreiten die da etwas ihre Kompetenzen, schließlich kann man doch heiraten wen man will, so lange die Person anderen Geschlechts ist.

  5. #14
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    "Ich vermute mal, dass mittlerweile mehr Thaifrauen von ostdeutschen als von westdeutschen Männern geheiratet werden. Es gibt leider keine amtlichen Statistiken darüber."

    Da kann schon etwas dran sein, schließlich muss so ein Netzwerk von thai-deutschen Beziehungen, die sich ja nun mittlerweile über Generationen hinziehen, im Osten erst noch aufgebaut werden. Ich denke auch, dass Thaifrauen trotz ihrer Exotik im Westen nicht mehr so gefragt sind, weil fast jeder schon mal gehört/gesehen hat, welche Schwierigkeiten auftauchen können. Aufgefallen ist mir in den hiesigen Anzeigenblättern, dass die "Angebote" von osteuropäischen, bzw. ehemalige GUS-Staaten, Frauen rasant zugenommen haben.

    Gruß
    AlHash

  6. #15
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    Wie können die das generell ablehnen? Meiner Meinung nach überschreiten die da etwas ihre Kompetenzen, schließlich kann man doch heiraten wen man will, so lange die Person anderen Geschlechts ist.

    Folgende Vorraussetzungen muessen vorliegen:
    1. Mindestens eine Person muss Deutscher sein (passt)oder seinen Hauptwohnsitz in Deutschland haben (hab ich nicht)
    2. Die andere Person muss die Staatsbuergerschaft haben, in der die Botschaft taetig ist oder Mitglied eines EU-States sein. (Problem)

    Wir heiraten jetzt Ende des Jahres in Belize. Verbinden wir direkt mit unseren Flitterwochen.

    Uebrigens - nach "unserem" deutschem Recht können auch zwei Personen gleiches Geschlechts heiraten. :O
    Waere das nicht ein toller Spass bei den Botschaften der verschiedenen Ländern mal so einfach anzufragen? ;-D ;-D ;-D ;-D

  7. #16
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    Zitat Zitat von Bakwahn",p="127994
    ...
    They live on Koh German (German Island) - 10 kilometres from Doembang Nangbuad district in Suphan Buri - where big homes cluster on the banks of an irrigation canal, giving the illusion of an island and, hence, the name.

    Before the Germans arrived, the village was called Koh Nongpho...
    Zitat Zitat von Tommy",p="128048
    Meine Frau kommt auch aus Suphanburi und dazu noch aus den Bezirk Doembang Nangbuat, aber von einer "Koh German" hab ich noch nichts gehört. Weiß jemand in welcher Himmelsrichtung von Doembang aus das liegen soll?
    Gruß Tommy
    @Tommy

    Ich habe im Atlas ein Tambon Nong Pho gefunden, 10 bis 15 km westlich von Doembang Nangbuat (s.Karte). Ist vielleicht mit dem Koh Nongpho (= Ko German) identisch.

  8. #17
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    Zitat Zitat von Lao Wei",p="128630
    Folgende Vorraussetzungen muessen vorliegen:
    1. Mindestens eine Person muss Deutscher sein (passt)oder seinen Hauptwohnsitz in Deutschland haben (hab ich nicht)
    2. Die andere Person muss die Staatsbuergerschaft haben, in der die Botschaft taetig ist oder Mitglied eines EU-States sein. (Problem)

    Wir heiraten jetzt Ende des Jahres in Belize. Verbinden wir direkt mit unseren Flitterwochen.

    Uebrigens - nach "unserem" deutschem Recht können auch zwei Personen gleiches Geschlechts heiraten. :O
    Waere das nicht ein toller Spass bei den Botschaften der verschiedenen Ländern mal so einfach anzufragen? ;-D ;-D ;-D ;-D
    Warum heiratet ihr denn nicht in Thailand? :???:

    Personen gleichen Geschlechts können auch in Deutschland nicht heiraten, sondern nur eine Lebenspartnerschaft eingehen. Da gibt es einige gravierende Unterschiede, vor allem im Steuerrecht. aber das nur am Rande, weil es uns beide wohl eigentlich nicht so interessiert.

  9. #18
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    [quote]Uebrigens- nach "unserem" deutschen Recht koennen auch zwei Personen gleichen Geschlechts heiraten. :O
    @Lao Wei
    Darf ich dich mal fragen, was der Horrorsmiley hinter dem Satz bedeuten soll?
    In den meisten europaeischen Landern wie z.B. Schweiz, Daenemark, Niederlande, Finnland, Schweden, Frankreich uvm. hat man entsprechende Gesetze erlassen, aber auch Uebersee wie Australien, Kanada, Neuseeland.
    Du lebst selbst im Ausland und forderst tolerantere Gesetzgebung fuer dich und deine thailaendische Freundin.
    Denkst du nur du hast das Recht, weil hetero5exuell?
    Es duerfte doch nur richtig sein, wenn zwei sich liebende Menschen, egal welchen Geschlechts, die gegenseitig fuereinander einstehen wollen, alle nach gleichem Gesetz behandelt werden.
    Wenigstens im Auslaenderrecht ist das seit dem LPGesetz jetzt so, und ich kenne einige Thailaender die nun mit ihrem Partner in D. leben.
    Auch ich bin, uebrigens sehr gluecklich mit meinem Partner, den ich seit 1999 kenne, seit diesem Gesetzerlass im August 2001, verpartnert.
    @Chak
    Danke fuer die Richtigstellung.
    Leider laeuft das im Steuerrecht nicht so, denn auch wir haben zwei (Adoptiv-) Kinder, die mit meiner Schwiegermutter im Haus leben, die wir finanzieren, und beide rennen wir hier mit Steuerklasse 1 zur Arbeit.
    Liebe Gruesse,
    Peanut

  10. #19
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    "Verpartnert", das klingt ja furchtbar.
    Mein herzliches Beileid zur Steuerklasse I.

  11. #20
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Deutsche Insel in den Reisfeldern

    Die Kinder haben nichts mit der Steuerklasse, bzw mit der Höhe der Steuer zu tun. Mit dem Kindergeld ist normalerweise alles abgegolten. Wird bei der Steuererklärung ausgerechnet, meistens ist das so. Also ist es egal, wenn beide arbeiten, ob nun beide Klasse 1(unverheiratet) oder Klasse 4(verheiratet) haben.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Insel-Feeling
    Von Loso im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.06, 21:33
  2. Insel
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.02, 10:02