Seite 8 von 74 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 738

Deutsche Frau = Thai Frau ?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 23.07.2002, 22:25 Uhr · 737 Antworten · 46.238 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    na Kali,

    hat aber auch Vorteile, wenn man schon mal richtig

    uuuuuuiiiii

    oder

    nääää

    oder

    tsching siiii

    oder

    oyii

    losheulen kann.

    Im übrigen fallen einem bei dieser Methode häufig benutzte Worte auf, die man mit Wörterbuch und dem Zusammenhang im TV gleich mit der entsprechenden Situation sich merken kann.

    Gruss

    Dauwing

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    @alhash

    Ob er einen Knoten in der Zunge hat....
    Was dann ja auch einen kleinen Lacher wert ist...... ;-D

    Eigendlich wollte ich Thai lernen...französisch kann ich schon

    ;-D Ich werde mal meine Freundin fragen, was sie von einem Sprachkurs während der Regenzeit im Hotelzimmer hält ;-D

  4. #73
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    Original erstellt von alhash:
    "...knochenharte, intensive Gymnastik ????"

    Gröhl, das ist ja wieder mal der Lacher

    Ob er einen Knoten in der Zunge hat, unser Otto?

    immer noch grinsend
    Daniel
    Hallo alhash !
    Knochen hat man überall ,auch in der Zunge .
    Und was solls ,man kann ja nicht nur lernen ,
    irgendwie muß sich das Gelernte ja auch mal setzen .
    Übrings nur in der Regenzeit ,also jetzt ,zu empfehlen .
    Zimmerpreise sind dann auch niedrig ,da Nebensaison .

    Gruss Otto

  5. #74
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    Kali: "So mache ich es derzeit mit der Schrift. Direkt an der Wand hängt das Thai-Alphabeth, so präge ich mir ständig beim Essen oder anderen sitzenden Gelegenheiten das Schriftbild ein."

    Ja, wir haben sowas auf dem Klo haengen, da kommt man wenigstens regelmaessig vorbei - wenn alles gesund ist)!
    [hr:c71c306872]

    Dauwing: "...oder Gespräche wie, - er sieht aus wie eine Ratte,
    nein, eher wie ein toter Fisch, er muß mit dem Gesicht ein schweres Schicksal tragen ...-"

    Sowas ist mir noch nie passiert!! Wuesste auch nicht, wie ich reagieren wurde, und ignorieren ist manchmal gar nicht so leicht. Mein "Nachteil" ist vielleicht auch, dass ich nie Schimpfwoerter auf thai gelernt habe. Die fehlen gaenzlich in meinem Wortschatz, doch das geht sicher schneller, wenn man in Thailand lebt!
    Ich habe von einem Maedchen in Frankfurt zwar mal das Wort "Hoa Ling" (Affenkopf) beigebracht bekommen, aber ich weiss nicht, ob ich mir das ueberhaupt richtig gemerkt habe und das ist auch schon das Ende meiner Künste in diesem Bereich.
    Das, was ich gelernt habe ich ein "Bangkoker Hochthai" mit Farang Akzent , mit dem ich bis jetzt ueberall verstanden wurde und gut durchgekommen bin. Aber Fischkopp haett ich schon noch kapiert!
    [hr:c71c306872]

    Otto: "ruk kueng ( = halber Thai und sonst nichts )"

    So habe ich das bisher nie empfunden. Die Leute waren interessiert und erstaunt, dass nicht die Mutter sondern der Vater thai ist. So kamen wir schnell ins Gespraech.
    Unterschiedliche Behandlung von Jungs und Maedchen in der Gesellschaft? Ausserdem habe ich nicht so viel Kontakt zu Gleichaltrigen, sondern spreche eher von Begegungen am Strassenrand oder in Kaufhaeusern, Garkuechen, ...
    Das vielleicht Gruende fuer die Ungleichbehandlung?
    [hr:c71c306872]

    Ich stand heute Abend an einem Essensstand in Bad Homburg, und bestellte wie die anderen Leute vor mir in der Schlange auch, auf thailaendisch mein Som Tam. Da fing der Verkaeufer erstmal zu kreischen an, sprang einen halben Meter zurueck und erzaehlte gleich der "Pok-Pok" Frau, dass ich thai spraeche...
    Der hat sich fast nicht mehr eingekriegt - vor lauter Ueberraschung hat er wahrscheinich gleich vergessen, dass ich "mai pet" dazu gesagt hatte. Naja, den Ausgang der Geschichte im Parkhaus kennt ihr ja (siehe Bad Homburg Thread)!

  6. #75
    stefan
    Avatar von stefan

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    Guten Morgen

    @ Ampudjini + Kali

    Seit ihr euch sicher mit Ruk kueng? Ich denke es heißt luk kueng
    ลูกครึ่ง für Mensch dessen Eltern eine unterschiedliche Nationalität besitzen.

    Grüße Stefan

  7. #76
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    @Stefan
    Seit ihr euch sicher mit Ruk kueng? Ich denke es heißt luk kueng
    Da stimme ich Dir zu! Nicht alle ‚L’ im Thai sind tatsächliche ‚R’ und werden lediglich wie ‚L’ gesprochen. Es gibt auch wirkliche ‚L’s.
    Also: 'luk kueng' oder besser ‚luuk khrüng’.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #77
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    "L" "R"
    ...so alla :
    Thi Raak / Thi Laak oder Buriram / Bulilam :-)

    ...übrigens die Berieselung mit ThaiTV kann ich auch empfehlen...
    ist gut für die Aussprache
    ...seit ich hinter jeden 2. Satz "na khap" stelle, löse ich bei Noi ungläubiges Staunen aus

  9. #78
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    Nehmen wir diese beiden Buchstaben...

    ro: ruea (lo: luea)
    lo: ling (lo: ling)

    Was glaubt Ihr, wie ich anfangs verzweifelt bin. Im Isaan sprechen sie jedenfalls beides wie 'l'....

    ...und dann noch ein am Ende so manchen Wortes als 'n' :???:

  10. #79
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Deutsche Frau = Thai Frau ?

    ...auch das English der Thais ist nicht zu verachten. Ich benötigte im Hotel für Auslandstelefonate im einen Operator, da man nicht frei rauswählen konnte.

    Und wenn dann die einzelnen Ziffern wiederholt wurden, dann klang das etwa so:

    silo = o, fai = 5 und nai = 9

    Da gabs dann immer zwei Menschen, die sich gleichzeitig sehr bemühten:

    khon thai, um deutliches English zu sprechen und khon yöraman, um den spontanen Drang zum wohlwollenden! Lachen zu unterdrücken.

    Tja, war oft sehr lustig in Siam!

    Gruß, Nelson

  11. #80
    Avatar von Beachboy

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    217
    Meine thailändische Frau fragt mich immer, ob sie mit ihren Thai-Freundinnen ausgehen darf. Das finde ich so niedlich. Ich bin so glücklich mit meiner thailändischen Frau in Deutschland und 10 Jahre jünger ist sie auch.

    Auf Emanzenzicken in meinem Alter aus Deutschland kann ich gut verzichten! Brauche solche Weiber mit völlig überzogenen Anspruchsdenken nicht!

Seite 8 von 74 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Frau + Thai Mann
    Von sarah im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 05.08.11, 18:12
  2. Visum für meine deutsche Frau und 2 Töchter
    Von niliramle im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.09, 18:14
  3. Hilfe, meine Frau ist Deutsche!
    Von PengoX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:14
  4. Thai Frau hui Deutsche Frau pfui.... ????
    Von mr. X im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 18:01