Seite 34 von 74 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 738

Deutsche Frau = Thai Frau ?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 23.07.2002, 22:25 Uhr · 737 Antworten · 46.301 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    böse? Die Chancen für arme Menschen sind nicht in allen Ländern gleich. Das ist so. Ob das nun "böse" ist, oder was auch immer, halte ich erst mal für irrelevant. Man kann auch Dinge wahr nehmen bzw. feststellen, ohne eine Bewertung nach "Gut und Böse". Das Leben ist schließlich kein amerikanischer Spielfilm.
    Dann eben nicht böse. Es stimmt aber einfach nicht, dass die arme Landbevölkerung chancenlos ist, auch wenn es hier immer wieder gerne so dargestellt wird. Meist liegt es, etwas überspitzt ausgedrückt, an der Entscheidung lieber eine Flasche Lao Kao zu kaufen als der Tochter die Busfahrkarte zur besseren Schule in der nächsten Stadt.

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dann eben nicht böse. Es stimmt aber einfach nicht, dass die arme Landbevölkerung chancenlos ist, auch wenn es hier immer wieder gerne so dargestellt wird. Meist liegt es, etwas überspitzt ausgedrückt, an der Entscheidung lieber eine Flasche Lao Kao zu kaufen als der Tochter die Busfahrkarte zur besseren Schule in der nächsten Stadt.
    es ist nuneinmal so, das die Herkunft die Chancen fürs spätere Leben beeinflusst. Als Kind eines Bauern der lieber Lao Kao trinkt als seinem Kind eine höhere Schulbildung zukommen zu lassen hat man eben die Arschkarte gezogen. Mal abgesehen davon das ein nicht vorhandenes Bildungsniveau der Eltern und der näheren Umgebung schon im Kleinkindalter zu Defiziten im Vergleich zu gebildeteren Schichten führt.

    Diese Entwicklungen und Chancen sind belegbar, dafür gibts Sozialstudien. Eigentlich liegts auch auf der Hand.

    Es muss also richtig heißen trotz Abstammung aus prekären Verhältnissen kann ein Kind eine höhere Schulbildung und ein Sudium schaffen.

  4. #333
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du auf so was?
    Du kommst so rüber, als ob ihr nach Landung, Übernahme des Kleinwagens und Fahrt in den Isaan, ständig zusammen seid.
    Ich nehme mal die Zeiten der Hotelreservierungen aus.

  5. #334
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du kommst so rüber, als ob ihr nach Landung, Übernahme des Kleinwagens und Fahrt in den Isaan, ständig zusammen seid.
    Ich nehme mal die Zeiten der Hotelreservierungen aus.
    da er sie ja nicht sponsort muss sie ja wohl arbeiten um zu leben. Schließlich ist er ja ca 4x pro Jahr für 2-3 Wochen dort, soviel Urlaub gibts dort nicht.

  6. #335
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dann eben nicht böse. Es stimmt aber einfach nicht, dass die arme Landbevölkerung chancenlos ist, auch wenn es hier immer wieder gerne so dargestellt wird. Meist liegt es, etwas überspitzt ausgedrückt, an der Entscheidung lieber eine Flasche Lao Kao zu kaufen als der Tochter die Busfahrkarte zur besseren Schule in der nächsten Stadt.
    Nicht nur Chak. Oftmals liegt es auch an fehlendem Druck der Eltern und Interessenlosigkeit der Kids.
    Wir haben 3 Neffen mit Büchern und Uniformen über Jahre unterstützt. Motivation war nie zu erkennen.
    Die wachten erst auf, als die Schule beendet war und keine Subventionen mehr eintrafen.
    Jetzt fängt die Sorge um die Zukunft an. Da werden neben der Arbeit noch Erwachsenenkurse zur Weiterbildung im techn. Sektor gebucht oder richtige Ausbildungen angetreten.

  7. #336
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Nicht nur Chak. Oftmals liegt es auch an fehlendem Druck der Eltern und Interessenlosigkeit der Kids.
    Wir haben 3 Neffen mit Büchern und Uniformen über Jahre unterstützt. Motivation war nie zu erkennen.
    Die wachten erst auf, als die Schule beendet war und keine Subventionen mehr eintrafen.
    Jetzt fängt die Sorge um die Zukunft an. Da werden neben der Arbeit noch Erwachsenenkurse zur Weiterbildung im techn. Sektor gebucht oder richtige Ausbildungen angetreten.
    Das wird uns bzw. meiner Frau auch noch bevorstehen, fürchte ich. Zwar ist es noch zu früh, dass ich mir ein Urteil über den Sohn meiner Frau erlauben könnte, aber die Tonlage am Telefon verschärft sich in letzter Zeit.

    Die Schule wurde letztes Jahr schon gewechselt zu einer mutmasslich Besseren und tatsächlich Teueren, aber das Gelbe vom Ei scheint's nicht zu sein. Meine Frau ist sich des miserabelsten Bildungssytems in ganz Asien völlig bewusst - sie weiss selber, was sie gelernt hat - nämlich gar nix - trotz zusätzlichen 2 Jahren Uni die Mangels Kohle abgebrochen wurde.

    Sie denkt drüber nach ihren Sohn auf eine Militärschule zu schicken. Kosten ca. 500 -700 €/ Monat je nach Kurs über - ich glaube - 4 Jahre. Darin sind auch die Kosten für das Zimmer, Verpflegung etc. enthalten. Ich hab das aber nur am Rande mitbekommen, deswegen möchte ich hier kein gefährliches Halbwissen verbreiten.

    Sie sieht darin eine der wenigen Chancen für ihren Sohn zu einem sicheren, geregelten Einkommen mit automatischer Steigerung zu kommen.

    Eine andere Option wäre die Selbstständigkeit, was aber ungleich teurer und risikoreicher für sie werden könnte.
    Dafür hat sie jetzt noch einige Jahre Zeit zu sparen.
    Sie hat aber jetzt schon gesagt, dass alle Investitionen in dieser Richtung als Kredit gewährt werden. Rückzahlung je nach Finanzlage.

    Sollte das nicht funktionieren, ist das aber auch kein Beinbruch, sie hat ja noch ihren Babba!!

  8. #337
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von thaibien Beitrag anzeigen
    Richtig mehr Hirnschmalz, aber nicht umbedingt mehr Profit, Geld usw im Verhältniss zu jemandem der in Deutschland nur sagen wir es so WCs putzt.
    Darum ging's mir ja auch überhaupt gar nicht.
    Aber ich stell's mir sehr unbefriedigend vor, eine Partnerin zu haben, die einem geistig nicht ebenbürtig ist.

  9. #338
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Meine Frau wollte einen doofen Mann

  10. #339
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Meine Frau wollte einen doofen Mann
    meine auch, hat aber nicht geklappt, hehe

  11. #340
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    meine auch, hat aber nicht geklappt, hehe
    Da war meine Frau wohl schlauer als Deine

Seite 34 von 74 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Frau + Thai Mann
    Von sarah im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 05.08.11, 18:12
  2. Visum für meine deutsche Frau und 2 Töchter
    Von niliramle im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.09, 18:14
  3. Hilfe, meine Frau ist Deutsche!
    Von PengoX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:14
  4. Thai Frau hui Deutsche Frau pfui.... ????
    Von mr. X im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 18:01