Seite 26 von 35 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 348

Der Unterschied

Erstellt von Micha, 16.02.2009, 17:31 Uhr · 347 Antworten · 16.277 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Der Unterschied

    Hallo Micha L

    Aussterbende Völker gibts im Regenwald am Amazonas oder vielleicht in Papua-Neuguinea. Oder sind die "nur" bedroht?

    Wer das auf die Deutschen überträgt, überhöht subjektive Erfahrungen allzusehr.
    Richtig , bis dahin sind noch reichlich 200 Jahre Luft , liegt aber nur an der relativ hohen Lebenserwartung ....... selbst der letzte geborene Deutsche hat im Schnitt immer noch 78 Jahre vor sich .........

    Und der Micha ist ja da selber mit dran schuld an der Misäre , hatte er doch auch keine Kinder ....... ach ja ihm fehlt doch die Frau dazu , iss aber auch alles vertrackt ......... :denk:

    ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Der Unterschied

    Leipziger,

    bin überzeugt dass eine ausgeglichene Bevölkerungsstruktur die Lebensqualität aller Beteiligen, gleich ob alt oder jung, positiv beeinflusst und nicht nur:
    Zitat Zitat von Leipziger",p="701309
    ... die alte Säcke immer noch auf junges Fleisch abfahren.

  4. #253
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Der Unterschied

    Zitat Zitat von Leipziger",p="701335
    Und der Micha ist ja da selber mit dran schuld an der Misäre , hatte er doch auch keine Kinder ....... ach ja ihm fehlt doch die Frau dazu , iss aber auch alles vertrackt ......... :denk:
    Ist halt nicht jeder so glücklich und erfolgreich wie Du.

    Genieße es und freu Dich.

  5. #254
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Der Unterschied

    Hallo Micha

    vielleicht wäre statt "aussterbendem Volk" die Fomulierung "Volk mit rückläufigen Geburtenraten" richtiger gewesen.
    Genau , so isses korrekt .......

    Könnte mir sogar vorstellen, dass es hier irgendwann eine Trendwende gibt, spätestens, wenn die geburtensstärkste Generation ausgstorben ist.
    Falsch , die Kinder der Babyboomer werden sogar noch weniger Kinder haben ......... also geht es so weiter !

    Für einen Stop benötigst du eine Elterngeneration die dauerhaft mindestens 2,2 Kinder pro Frau in die Welt setzt ............ oder aber es regnet nachts junge gebärwillige Frauen vom Himmel !

    An was glaubst du eher ........ ;-D

  6. #255
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.323

    Re: Der Unterschied

    "Volk mit rückläufigen Geburtenraten" - ja so ist es

    Die Weltkriege waren vielleicht einschneidender. Irgendwann kommt wieder ne Normalisierung.
    Wie wir alle wissen, gehen Binationale da schon heute mit gutem Beispiel voran

    Gruß

    Micha

  7. #256
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Der Unterschied

    Zitat Zitat von Micha L",p="701345
    ...Wie wir alle wissen, gehen Binationale da schon heute mit gutem Beispiel voran...
    moin,

    ein fakt, der wie wir wissen in der grossen politik offensichtlich noch net angekommen iss :P


  8. #257
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Der Unterschied

    Hallo Micha L

    Die Weltkriege waren vielleicht einschneidender.
    Kriege vernichten meist nur Männer , die Kinderzahl ist aber abhänigig von der Menge der jungen Frauen !

    Und genau das ist das deutsche Dilemma ........ alle Frauen die in den nächsten 25 Jahren Kinder bekommen könnten sind jetzt schon geboren ........

    Oder andersrum , die in den letzten Jahrzehnten nicht geboren wurden können eben heute und auch in den nächsten 25 Jahren keine Kinder bekommen ......... und dies bekommt eben auch Frau von Leyen nicht mehr hingebogen ............

  9. #258
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Der Unterschied

    Zitat Zitat von Leipziger",p="701367
    ...keine Kinder bekommen ......... und dies bekommt eben auch Frau von Leyen nicht mehr hingebogen.
    ....obschon man in dem kontext, ihr persönlich wohl nix vorwerfen kann ;-D


  10. #259
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Der Unterschied

    Hallo tira

    ....obschon man in dem kontext, ihr persönlich wohl nix vorwerfen kann ;-D
    Richtig , wenn der Mutterschaftspass einem Telefonbuch nahe kommt ist ihr wahrlich nichts vorzuwerfen ........


    ;-D

  11. #260
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.323

    Re: Der Unterschied

    Zitat Zitat von Leipziger",p="701367
    Hallo Micha L

    Die Weltkriege waren vielleicht einschneidender.
    Kriege vernichten meist nur Männer , die Kinderzahl ist aber abhänigig von der Menge der jungen Frauen !

    ..und von der herrschenden Ethik. D.h. viele Witwen wollten sich nicht mit verheirateten Männern einlassen und diese nicht mit Witwen. Und wenn, dann wurde dabei in der Regel verhütet, wegen der "Schande".

    Gruß

    Micha

Seite 26 von 35 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussentemperatur / Innentemperatur / Unterschied
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.12, 08:15
  2. Phanrajaa + Mia der Unterschied
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 18:36
  3. Der Unterschied
    Von glueckspilz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 17.09.06, 17:23
  4. Was ist der Unterschied zwischen .......
    Von Marco im Forum Treffpunkt
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 17:03
  5. Was ist der unterschied.....
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.06.04, 13:14