Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 108

Der Thai-Isaaner.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 31.08.2003, 21:26 Uhr · 107 Antworten · 5.390 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @MrLuk
    Trotzdem Respekt: eleganter Rückzug
    Was für ein Rückzug??
    Aber ganz kurz: ich denke ich weiss was Du meinst, kann aber nicht ganz verstehen, dass Du mir nicht zugestehen möchtest, dass die Aussage 'sind dreckig' beim besten Willen nicht positiv aufgefasst werden kann!!!
    Und ich denke, auch Deine Frau hat dieses Statement nicht wertungsfrei geäussert.
    That's all!

    Grüsse,
    Peter

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Peter65,

    Natürlich verstehe auch ich was du meinst

    nicht ganz verstehen, dass Du mir nicht zugestehen möchtest, dass die Aussage 'sind dreckig' beim besten Willen nicht positiv aufgefasst werden kann!!!
    Ich bin ja nicht stur...und schlage dann einen Kompromiß vor:
    Ich denke auch daß der Ausspruch 'sind dreckig', keine poistive Aussage ist. Wie sie nun aufgefaßt wird, das kann ich nur erahnen, (tendenz negativ) aber beim besten Willen nicht beurteilen.
    Ich habe das ja alles erläutert, es hängt nun mal vom Einzelnen ab, inwiefern er sich mit der angesprochenen Gruppe indentifiziert - und was er von der Aussage hällt.

    Man muß zumindest dem einzelnen Betroffenen die Freiheit laßen es so aufzunehmen wie er/sie will, oder? Du kannst den anderen doch nicht aufzwingen wollen es als negative Aussage aufzunehmen, auch wenn es für dich (und vielleicht andere) eindeutig scheint.

    Wieso willst du eigentlich daß das nicht positiv aufgefaßt werden kann? Jemand der über solchen Dingen steht, kann es durchaus als neutral betrachten und sogar belächeln...was man dann eigentlich "mit beim bestem Willen als posiviv auffassen" bezeichnen könnte ohne zu übertreiben, und ohne es an den Haaren herbeizuziehen.

  4. #53
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Der Thai-Isaaner.

    In der Zeit bis ihr fertig seit mit eueren Argumentationen was und wer nun schmutzig ist oder nicht, haben die dreimal geduscht und den Gilb aus den Töpfen gekratzt! hehe ;-D

    Jakraphong

  5. #54
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Mit dem " ausgraben " da bin ich vollkommen unschuldig ,denn erst als du meinen gequoteten Satz zensiert hast ,ist mir der Fall wieder aufgestossen .
    also wer hat den Ausloeser betaetigt ?
    @ Otto-Nongkhai
    OK - ich gebe Dir recht. Mit dem Zitieren des alten Streits hast Du diesen nicht ausgegraben. Das habe ich erst getan, indem ich das Zitat später wieder löschte. Zufrieden? Somit stellt sich die Frage auch gar nicht mehr, was Du mit dem Zitat bezwecken wolltest. Du bist auch nicht daran schuld, daß aus diesem Thread statt netter Müllgeschichten eine Lehrvorführung in Selbstdarstellung wurde. ;-D
    Jinjok

  6. #55
    woody
    Avatar von woody

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Zitat Zitat von Jinjok
    Du bist auch nicht daran schuld, daß aus diesem Thread statt netter Müllgeschichten eine Lehrvorführung in Selbstdarstellung wurde. ;-D
    Jinjok
    Wenn ich mich nicht täusche, geht es jetzt, mit Deinem Einsatz erst richtig los, die Diskussion natürlich. Damit mich keiner missversteht, sehr, sehr interessant, ich habe alles wissbegierig verfolgt.

  7. #56
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Du bist auch nicht daran schuld, daß aus diesem Thread statt netter Müllgeschichten eine Lehrvorführung in Selbstdarstellung wurde.
    Jinjok

    Na JJ? Mal wieder in Stichelstimmung? Oder ist deine Bemerkung für den Müll bestimmt?

    Magst du doch sonst auch nicht

  8. #57
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Zitat Zitat von Woody
    Wenn ich mich nicht täusche, geht es jetzt, mit Deinem Einsatz erst richtig los, die Diskussion natürlich.
    Zitat Zitat von Iffi
    Mal wieder in Stichelstimmung?
    @ Woody
    @ Iffi
    Mitnichten.
    Jinjok

  9. #58
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Ich war heute bei einem Kunden zu besuch, den ich eigentlich mittlerweile als Kumpel bezeichne. Wir haben ein kleines Brainstorming über Produktentwicklung und Import in Thailand gemacht, da wir vorhaben in Zukunft enger zusammenzuarbeiten.
    Einmal als er in meinem Lager war um bei mir einzukaufen, war ich ein wenig verlegen, weil dort ewiges Kaos herscht. Naja, dreckig ist es auch irgendwie, weil man bei den vielen Kisten und Kasten und Möbel und allem Kram nicht richtig fegen kann. Ordnung zu halten ist beinahe unmöglich, weil andauernd Waren ankommen, ausgepackt werden, wieder verpackt werden u.s.w. Dazu bin ich ohne Personal, Geschäftsführer, Lagerverwalter, Buchhalter, Vertreter, Verkäufer, Lifereant...und Reinemachemann. Wie gesagt, ich hoffte einfach das Kaos und der Dreck würde seine Kauflust nicht hemmen.

    Nein, im Gegenteil, ich war gar nicht schnell genug mit aufgschreiben! Er hat mir förmlich das halbe Lager leergekauft!
    Naja, und als ich dann bei ihm zu Besuch war, heute, habe ich verstanden wieso: Ich bin ein zwangsneurotischer Ordnungsfanatiker im Vergleich zu ihm! Er hat mich durch das Geschäft und durch seine Werkstatt - und auch durch seine Wohnung geführt. So ein Kaos habe ich mein Leben nicht gesehen, alles drunter und drüber und vollgestellt mit den unmöglichsten Dingen. Tausende Kinderspielsachen durch´s ganze Haus verstreut. Wäschehaufen, wo man sie wirklich nicht vermutet,- und im Bad (ich mußte pinkeln) eine Menge Gegenstände und Dinge, die eigentlich nicht dorthin gehören. Man kann nicht gerade sagen daß die Wohnung schmutzig war - sauber war sie aber logischerweise auch nicht. Vom Badezimmer hatte ich einen guten Ausblick in den Garten, sofern man von einem Garten reden kann, mit dessen Anblick ich euch verschonen will...

    Nun, der Typ ist mir jetzt wirklich sympatisch geworden, und ich glaube wir können noch viel zusammen planen und aufbauen! Eines ist sicher, falls ich ihn und seine Frau zu uns zum Thailändischen Essen einladen werde, brauche ich vorher keinen mühsehligen Frühjahrsputz zu veranstalten und die Wohnung auf vordermann bringen. Wie sagen die doch so schön bei IKEA? Wohnst du schon oder lebst du noch?

  10. #59
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Du bist auch nicht daran schuld, daß aus diesem Thread statt netter Müllgeschichten eine Lehrvorführung in Selbstdarstellung wurde.
    Ne ,ne ,was habt ihr aus meinem Thread gemacht !

    Werde jetzt die letzten 6 Seiten ausdrucken und wenn ich lange Sitzung habe , mir das Geschriebene zur Brust nehmen.

    So schnell denken ,wie ihr schreibt ,kann ich nun auch wieder nicht.

    Bin ja ein Halbisaaner !

    Gruss

    Otto

  11. #60
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Das ist auf der Örtlichkeit herausgekommen:

    Ein Buddha kann da natürlich NOCH einen Schritt weiter gehen als tolerant sein.
    Ja ,Luk ,bin nicht perfekt .
    Dafür werde ich eben wiedergebohren ,ist ja auch nicht schlecht ,aber bitte nicht als Frau !

    es sind beides vergebliche Versuche etwas an der Wirklichkeit ändern zu wollen. Man kann sie aber auch einfach als Unterschiede - ohne jegliche Wertung sehen. ...
    Ich werde und will auch nichts ändern mit meinen Threads hier ,aber ich bin noch nicht blind und so wie ich über eine Landschaft berichte ,so berichte ich auch über Eigenarten anderer Menschen.
    Dabei können diese Menschen auch meine Freunde sein ,aber auch unter Freunden sagt man sich Sachen ,die vieleicht nicht fein ,oder unhöflich sein können.
    Es lebe die Wahrheit ,ob negativ oder positiv!

    Vieleicht werde ich in Zukunft mich mehr mit Wertung der Sache gegnügen ,
    aber das wird dann schnell hier im Forum als Verurteilung angesehen.

    brauche ich vorher keinen mühsehligen Frühjahrsputz zu veranstalten und die Wohnung auf vordermann bringen. Wie sagen die doch so schön bei IKEA? Wohnst du schon oder lebst du noch?
    Nein ,nein ,Luk so ein Sauberkeitsfan bin ich auch nicht!
    Wenn es bei anderen dreckig ist ,dass stört mich nicht im Geringsten ,macht mir sogar Spass mal was Anderes zu sehen ,aber in meinen 4 Wänden und im Garten herschen andere Gesetze.
    Ist das jetzt egoistisch ?
    Wäre ich ein Sauberkeitsfanatiker könnte ich nicht in Thailand leben.
    ( das ist ein Urteil )

    Gruss

    Otto

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Isaaner in Siena
    Von waanjai_2 im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.11, 17:04