Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 108

Der Thai-Isaaner.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 31.08.2003, 21:26 Uhr · 107 Antworten · 5.385 Aufrufe

  1. #41
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Zitat Zitat von MrLuk
    ...Tja sagte der Mullah, da kann ich nichts ändern, der Schrecken sucht sich seine Opfer ganz von alleine aus...
    Er hätte besser die Mutter in die Bestie verwandeln sollen, das hätte beim Sohn vielleicht auch nicht gewirkt, aber die Mutter hätte keinen Schrecken bekommen...

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Chak,

    Das empfinden aber sicherlich schon die im Isaan wohnenden Thais als negativ, wenn sie pauschal als dreckig bezeichnet werden.
    Das ist allerdings möglich...
    Ich tue ja auch eigentlich etwas unüberlegtes indem ich die Aussage meiner Frau hier poste. Sie würde das nämlich keinem Isaaner oder Isaanerin so sagen. Aber eigentlich tun wir alle hier im Forum mehr oder weniger unüberlegte Dinge, ohne daß das uns sofort bewußt wird. In so einem Forum schreiben, beinhaltet nun mal ein gewisses Risiko.

    Wenn allerdingshier jemand über die Luxemburger behaupten würde, sie wären dreckig - naja dann müßte ich halt sehen was ich damit anfangen würde. Ich könnte mich ärgern, aufregen, ganze Romane zur Verteidigung meines Landes schreiben, oder einfach nur beobachten wie andere das für mich erledigen etc, etc...
    Ich könnte aber auch darüber schmunzeln und denken daß das nicht mein Problem ist, weil ich nun mal zufällig in diesem Land geboren bin. Es sagt eigentlich überhaupt nichts über mich aus...

    Ein weiser Mann hat einmal behauptet: man kann eigentlich nichts über andere sagen (oder schreiben), man kann immer nur etwas über sich selbst sagen!!!

    Erklärung: Ich habe absolut keine Ahnung was in den Anderen vorgeht. Ich kann nur das äußern was ICH sehe, höre, denke und fühle - ergo kann ich immer nur etwas über mich selbst sagen. Und sogesehen ist (im gegebenen Fall) eine etwaige Wetung oder ein Urteil das ich anschließend abgebe auch nur eine Aussage über mich selbst

    Also sollte man die Aussagen anderer auch als das sehen was sie eigentlich sind. Von dieser Warte aus ist dann alles nur "halb-so-schlimm" , wenn wir diesen UNTERSCHIED machen

  4. #43
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Kali,
    Du mußt aber auch die feinsten Gleichnisse ins lächerliche ziehen...

    Er hätte besser die Mutter in die Bestie verwandeln sollen, das hätte beim Sohn vielleicht auch nicht gewirkt, aber die Mutter hätte keinen Schrecken bekommen...
    Vielleicht mußte die Mutter ja zusich kommen!?

    Tja, aber bei deinem Beispiel wäre der Mullah vielleicht davongerannt und nie wiedergekommen...

  5. #44
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @MrLuk
    Sie hat ja nur gesagt sie wären dreckig, nicht daß das negativ wäre


    Bei aller Liebe zur Philosophie: klare Aussagen bleiben klare Aussagen!!!!

    Grüsse,
    Peter
    p.s.
    Ich werde das mal beim nächsten Kneipenstreit erörtern:
    ´Nicht doch, ich habe doch nur gesagt Du bist ein Idiot, das stimmt doch, das ist doch nichts negatives bei.....´

  6. #45
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Der Thai-Isaaner.

    Zitat Zitat von Peter65
    ...Ich werde das mal beim nächsten Kneipenstreit erörtern:
    ´Nicht doch, ich habe doch nur gesagt Du bist ein Idiot, das stimmt doch, das ist doch nichts negatives bei.....
    ...vor allen Dingen musst Du aufpassen, zu wem Du das sagst.
    Sagst Du es zu einem Zivilisten, ist das nur eine Beleidigung. Bei einem Offizier oder Beamten könnte das schon Verrat von Dienstgeheimnissen sein ;-D

    Ok, Jungs, bin abgeschweift auf die Beamten.

    Nun wenden wir uns wieder dem wirklichen Müll und Dreck zu... :P

  7. #46
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Peter65

    Bei aller Liebe zur Vernunft:
    ´Nicht doch, ich habe doch nur gesagt Du bist ein Idiot, das stimmt doch, das ist doch nichts negatives bei.....´
    Das kannst du ja ruhig ausprobieren, aber verkaufe es bitte als deinen eigenen Vergleich - und nicht etwa als meinen
    Wieso beläßt du es nicht einfach bei der Orginalfassung?
    Ist die nicht eindeutig genug?

  8. #47
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @MrLuk

    Ich finde das eine wie auch das andere eindeutig negativ, und ich denke auch der Spruch:

    ´Mann bist Du dreckig und stinken tust Du auch, aber bitte versteh´ das jetzt nicht falsch´

    würde höchstwahrscheinlich zum gleichen Resultat führen!



    Peter

  9. #48
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Peter65,

    Ich kann dir alleine deshalb nicht recht geben, weil du nicht fair argumentierst...du kannst die Vergleiche doch nicht immer mehr ausbauen und steigern, nur um irgendwie recht zu bekommen! Jetzt stinken die Leute schon, oder wie...!?
    Ich gebe dir gerne Recht, aber nur zu deiner eigenen zusammengebastelten Geschichte.

    Nochmal von vorne:
    Ich habe über eine Aussage einer dritten Person (meiner Frau), die gesagt hat daß die Isaaner sokrapok seien, berichtet. Das kannst du jetzt nicht auf deine Weise in etwas total anderes umändern das dann eindeutig jedem als Frechheit erscheint :-) Das wäre aber zu einfach Aber wie gesagt ist das ja ganz auf deinem Mist gewachsen und diese Art der Argaumentation hebst du dir vielleicht besser für die Kneipe auf, wie du ja bereits angedeutet hast. Dort bekommst du auch sicherlich jede Menge Zuspruch...zu deinen Vergleichen.

  10. #49
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Luk
    Ich kann dir alleine deshalb nicht recht geben, weil du nicht fair argumentierst
    Wollte ich auch gar nicht, mein letztes Posting war spassig gemeint!

    Oder dachtest Du, dass ich es im Ernst (sprich Kneipenstreit) auf einen Test Deiner Argumentation ankommen lassen würde????
    Aber Du siehst selbst: etwas überzeichnet und schon wird Deine Aussage völlig klar und keiner versteht mehr etwas falsch

    Grüsse,
    Peter

  11. #50
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Der Thai-Isaaner.

    @Peter65,

    Doch, ich habe dich bereits gestikulierend und brüllend mit einer ganzen Horde von Kampftrinkern gesehen...ihnen zu erklären wer die Isaaner seien.

    Trotzdem Respekt: eleganter Rückzug
    Daß plötzlich alles klar ist an meiner letzten Aussage, und daß keiner mehr etwas falsch verstehn tut, halt ich trotzdem für eine recht gewagte Prognose...
    Wie willst du das denn jetzt wieder wissen???

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Isaaner in Siena
    Von waanjai_2 im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.11, 17:04